Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 83

Thema: ⫸ Update 29.01: Lasik-OP - ich kann sehen!!!!!!

18.12.2017
  1. #31
    Senior Mitglied Avatar von catotje
    Ort
    Essen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.330
    Feedback Punkte
    29 (100%)

    Standard ⫸ AW: Noch 10 Tage bis zur Lasik-OP!

    Hallo ihr Lieben,

    euer Daumendrücken hat geholfen, vielen Dank!

    Gestern um 09:00 Uhr hatte ich den OP-Termin, um viertel vor solle ich da sein. Auf der Hinfahrt sind wir (Karsten ist gefahren) dann in einen Stau gekommen und ich hatte totale Panik, dass ich den Termin verpasse! Natürlich hatte ich auch die Telefonnummer zuhause liegen lassen, aber dann fiel mir ein, dass man sich ja per Handy über die Auskunft verbinden lassen kann, und das habe ich dann getan.

    Nachdem ich aufgelegt hatte, war der Stau zuende und wir waren dann doch noch einigermaßen pünktlich da.

    Natürlich war ich jetzt noch nervöser und aufgeregter als vorher.

    Man bot mir eine Beruhigungstablette an, ich wollte lieber 2, habe aber nur eine bekommen.

    Dann musste ich OP-Kleidung überziehen, den Schmuck ablegen und mir die Hände desinfizieren.

    Anschließend habe ich in einem Raum auf einer Liege liegend gewartet, ich sollte mich entspannen. Leider hat die Tablette überhaupt nicht gewirkt, ich wurde noch aufgeregter, mir war schon richtig schlecht.

    Dazu kam, dass hinter mir die OP-Tür war, wo soeben jemand operiert wurde und ich hörte die ganzen Geräusche, sie waren ähnlich wie der Bohrer beim Zahnarzt.

    Die Warterei dauerte ewig, zumindest kam es mir so vor. Dann ging eine OP-Schwester mit der Patientin an mir vorbei - diese sah ziemlich fertig aus.

    Dann wurden meine Augen von außen desinfiziert und ich bekam Tropfen ins Auge, ich nehme an, dass war die Betäubung.

    Anschließend wurde ich in den OP geführt. Ich musste mich auf eine Liege legen, den Kopf auf ein vorgeformtes Kissen. Unter meine Knie wurde ein Kissen geschoben. Dann wurde mein Gesicht mit einem Tuch "abgeklebt", sodass nur noch ein Auge frei war. Über mir war so eine Lampe, die mich an diese Zahnarztbeleuchtung erinnert hat, nur mit kleineren Leuchtflächen. Dann hat der Arzt meine Wimpern nach oben und unten abgeklebt und mir wieder was ins Auge getropft. Ich hatte totale Panik und spielte kurz mit dem Gedanken, das ganze abzubrechen. Dann wurde mir ein "Ring" um das Auge gedrückt, damit man die Lider nicht zuklappen kann. Das war sehr unangenehm und hat so gedrückt, weh getan hat es aber nicht. Anschließend wurde nochmal getropft und richtig gespühlt, das war richtig kalt und fies. Dann wurde wohl die Hornhaut aufgeschnitten. Ich konnte es nicht scharf sehen, aber ich hatte das Gefühl, dass der Arzt da mit einem Gerät, womit Zahnärzte die Zwischenräume reinigen ins Auge geht. Ich habe vor lauter Anspannung immer mit den Beinen gezuckt, was ich natürlich nicht sollte. Der Arzt hat mich gefragt, ob jemand meine Hand halten soll, aber ich hatte Angst, dass ich demjenigen dann die Hand zerquetsche. Ich sollte dann in ein rotes Licht gucken. Einmal habe ich aber das Auge voll verdreht, ich konnte zumindest gar nichts mehr sehen. Das Lasern selber war überhaupt nicht schlimm, 8 x machte es klack, klack, klack, ich habe nichts gespürt. Dann wurde nochmal gespült, der Flap (die aufgeklappte Hornhaut) wieder "angestrichen" und der Ring entfernt. Bitte nicht auf die Reihenfolge festnageln, so genau weiß ich es nicht mehr.

    Sofort darauf wurde das Tuch auf dem Gesicht umgelegt und das nächste Auge war dran. Da ich nach dem ersten Auge mit den Nerven am Ende war, musste mir dann doch noch jemand die Hand halten.

    Die OP selbst hat schätzungsweise ca. 8 Minuten pro Auge gedauert. Genau weiß ich es nicht, da ich keine Uhr umhatte.

    Nach der OP musste ich mich langsam setzen, man fragte, ob mein Kreislauf okay sei (war er) und dann brachte mich die Schwester wieder in den anderen Raum, wo ich die OP-Klamotten auszug. Im Vorraum lag übrigens schon der nächste Patient.

    Ich habe dann alles wie durch einen Nebelwand gesehen und meine Augen brannten. Das rechte Auge tat weh, als hätte ich eine dreckige Kontaktlinse im Auge.

    Danach hat der Doc dann nochmal mit einem optischen Gerät meine Augen untersucht, alles paletti.

    Ich muss jetzt eine Woche lang 5 x täglich Antibiotika ins Auge tropfen und ganz häufig noch andere Tropfen, damit sich die Augen nicht entzünden. Gestern durfte ich nicht lesen und nicht fernsehen. 2 Wochen darf ich mich nicht schminken, keine Ballsportarten betreiben, nicht ins Schwimmbad, nicht in die Sauna, wobei mir nur das Nicht-Schminken zu schaffen macht, da ich immer geschminkt ins Büro gehe, aber gut, morgens viel Zeit gespart.

    Karsten hat mich dann nach Hause gefahren und ich habe mich mit den vorher besorgten Augenklappen ins Bett gelegt. Da ich aber in der Nacht vorher gut geschlafen hatte und die Beruhigungstablette ja nicht gewirkt hat, konnte ich leider nicht bis 16 Uhr schlafen (man soll möglichst 6 Stunden nach der OP die Augen geschlossen halten), sondern bin um 13:36 aufgestanden. Mein rechtes Auge tat immer noch weh und ich wollte mir Tropfen ins Auge machen. Ich bin dann in Helens Zimmer vor die Balkontür gegangen und habe aus dem Fenster geguckt: Ich konnte die einzelnen Äste der Bäume erkennen, die mindestens 50 Meter weit weg standen! Vor Freude habe ich erstmal geheult wie ein Schlosshund!

    Dann habe ich mich angezogen, Wäsche gewaschen und mich anschließend mit meinem Kater und den Augenklappen wieder auf die Couch gelegt, denn übertreiben wollte ich es ja nicht gleich.

    Abends habe ich dann meine Familie angerufen, denn ich hatte es nur Karsten, meinen Chefs (weil ich eine Begründung für den kurzfristigen Urlaub brauchte), euch und einer Freundin erzählt, meine Familie wusste nichts davon. Ich hatte Angst, dass ich im letzten Moment doch noch kneife und wollte sie überraschen, falls es geklappt hat.

    Heute war ich zur Nachkontrolle: Ich kann rechts 70 % und links 100 % sehen! Lampen sehe ich noch mit Steuung, aber ich fühle mich nicht geblendet, wenn ich angeleuchtet werde. Der Doc sagt, dass sei super für den ersten Tag. In ca. einem Monat kann man erst sagen, wie das Ergebnis letztendlich sein wird. Ich hoffe, dass das rechte Auge auch noch auf 100 % geht.

    Nochmal für die Ängstlichen unter euch:

    Ich habe zehn Jahre gebraucht, um mir Kontaktlinsen reinmachen zu können, für mich war das gestern ein Quantensprung! Und auch, wenn die OP unangenehm war, weh tut es nicht und was ist ne halbe Stunde Angst haben gegen Jahre ohne Brille und Kontaktlinsen!

    Viele Grüße,
    Miri


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Noch 10 Tage bis zur Lasik-OP!

    Ooooh, wo ist der Rest vom Bericht???????

    Ich überlege seit Wochen mit so einer OP, aber ich bin so ein Schisser...

    Gratuliere zum Durchhalten!

    LG,
    Josiejane

  3. #33
    Senior Mitglied Avatar von catotje
    Ort
    Essen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.330
    Feedback Punkte
    29 (100%)

    Standard ⫸ AW: Update 29.01: Lasik-OP - ich kann sehen!!!!!!

    Hallo Josiejane,

    bevor mir (wieder mal) alles abstürzt, habe ich einfach schonmal Antwort gedrückt, jetzt ist der Bericht komplett!

    Viele Grüße,
    Miri

  4. #34
    Mitglied Avatar von lotte2705
    Alter
    37
    Beiträge
    799
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Update 29.01: Lasik-OP - ich kann sehen!!!!!!

    Du kannst stolz auf Dich sein, dass Du das durchgehalten hast.
    Und so tapfer warst, Hut ab.

    Ich hätte auch furchtbare Angst gehabt.


    LG Sarah

  5. #35
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Update 29.01: Lasik-OP - ich kann sehen!!!!!!

    Hallo Miri,

    schön, dass Du die OP so gut überstanden hast.
    Das rechte Auge wird sich in den nächsten Tagen sicher auch nochmal verbessern.
    Ich freu mich für Dich!

    LG
    Marijana

  6. #36
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Update 29.01: Lasik-OP - ich kann sehen!!!!!!

    Danke Miri.

    Mensch, ist das toll. Du bist so mutig. Ich wünsche dir ein tolles brillen- und kontaktlinsenfreies Sehen.

    LG,
    Josiejane

  7. #37
    Profi Avatar von Sunset
    Beiträge
    3.160
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Update 29.01: Lasik-OP - ich kann sehen!!!!!!

    Du warst wirklich sooo mutig!

    Schön, dass Du die OP gut überstanden hast.

    Liebe Grüße,
    Dani

  8. #38
    aufsteigendes Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.075
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Update 29.01: Lasik-OP - ich kann sehen!!!!!!

    Hej, super das du das geschafft hast. Es klingt ja nicht gerade sonderlich angenehm. Ich stelle mir das schlimm vor wenn man sieht wie der Arzt da mit den Geräten ans Auge kommt und man nicht wegschauen kann.
    Ich finde du warst echt mutig und dass du schon wieder 70 + 100 % sehen kannst ist ja super. Das wird bestimmt noch auf beiden Augen 100 %.
    Hach, rumlaufen ohne Brille oder Linsen wäre schon toll, aber ich hab vor so ner OP total Schiss.

  9. #39
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Update 29.01: Lasik-OP - ich kann sehen!!!!!!

    @miri
    prima. ich wollte ich wäre irgendwann mal sooo mutig. ich habe jetzt auf die schnelle nicht alles gelesen. hast du irgendwo geschrieben welche dioptrienzahl du hast/hattest?

    lg nadine, ich würde auch liebend gern auf kontaktlinsen und brille verzichten.

  10. #40
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Update 29.01: Lasik-OP - ich kann sehen!!!!!!

    Wow!! Schön, dass du wieder so gut gucken kannst!
    Und es hört sich ja nicht wirklich schön an, lohnt sich ja aber wohl richtig!

    Find ich klasse, dass du das durchgezogen hast!
    Weiterhin einwandfreies Sehen und richtige Adleraugen wünsch ich dir!

    Anja

Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe kann keine Fotos mehr sehen
    Von Simone82 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 13
  2. Juhu - endlich kann ich sie jeden Tag sehen
    Von barbia im Forum Eheringe
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige