Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ⫸ Ueber- bzw Entsaeuerung

11.12.2017
  1. #1
    Jo!
    Jo! ist offline
    aufsteigender Junior Avatar von Jo!
    Ort
    Stirling, Schottland
    Beiträge
    518
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Ueber- bzw Entsaeuerung

    Hallo ihr Lieben

    Ich beschwer mich ja schon laenger ueber verschiedene Wehwehchen, die meisten davon wohl stressbedingt. Vor allem nerven mich vier Dinge schon seit Monaten:
    - Blasenentzuendungen (hatt ich schon immer oft)
    - Bauchschmerzen und Sodbrennen
    - Kopfschmerzen bzw Migraene
    - absolut miese Abwehrkraefte = staendige Erkaeltungen
    Ausserdem faellt mir seit ein paar Monaten immer wieder auf, dass mein Haar total stumpf und leblos ist, was ich nun aber nie als ein gesundheitliches Problem angesehen habe.

    Nun hab ich aber wegen meines Sodbrennens ein bissel gegoogelt und rausgefunden, dass alles andere ebenfalls an einer allgemeinen Uebersaeuerung des Koerpers liegen kann. Ich hab nun also eine Entsaeuerung vor. Schaden kann es ja nicht wirklich und meinem Magen taete es mit Sicherheit gut. Wenn's fuer die anderen Sachen aus was bringt, um so besser.

    Allerdings hab ich so garkeine Selbstdiziplin. Strenge Diaet oder so kommt also fuer mich eher nicht in Frage. Ich mein, auf meinen Kaffee kann ich verzichten (ersetzte ich erstmal durch gruenen Hafertee), aber 3 Tage die Woche nur Kartoffeln essen? Nein danke...

    Hat jemand Erfahrungen bzw schonmal erfolgreich entsaeuert? Habt ihr tatsaechlich Verbesserungen festgestellt? Welche Massnahmen habt ihr ergriffen?

    Waer fuer jegliches Feedback dankbar, hab naemlich noch nicht wirklich ne Idee, wie ich das am Besten anstelle...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ueber- bzw Entsaeuerung

    ich hab keine Ahnung von der Thematik...
    aber geht das Thema nicht auch etwas in Richtung Trennkost nach Hayes?
    Der hat doch mit Säuren und Basen die Ernährung auseinandergefieselt und festgestellt dass es dem Körper besser täte manche Lebensmittelartenz u trennen?

  3. #3
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ueber- bzw Entsaeuerung

    Kann man nicht auch mit Schüsseler-Salzen entsäuern?
    Unterstützen kannst du es auch mit Bädern: Orgon Jentschura
    Ist zwar ein Schweizer Produkt, aber ähnliches gibt es bestimmt auch in Deutschland.
    Lass dich mal in einer Apotheke beraten.

  4. #4
    Jo!
    Jo! ist offline
    aufsteigender Junior Avatar von Jo!
    Ort
    Stirling, Schottland
    Beiträge
    518
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ueber- bzw Entsaeuerung

    Hm, ja, das mit den Baedern ist mal ne gute Idee. Die hab ich grad auch online im Drogeriemarkt gefunden. Dabei bin ich auch ueber ein "Entsaeurungspulver" gestolpert, vielleicht probier ich das auch einfach mal aus.

    Das mit der Trennkost wusste ich noch nicht Tara, hat aber bei mir gar keinen Sinn, weil ich so garkeine Selbstbeherrschung habe. Also Diaet halten kann ich vergessen. Ich weiss, ist doof. Aber mir einreden dass das schon klappt und dann nach 3 Tagen eh wieder abbrechen ist ja auch nix. Mir faellt's im Moment schon schwer meinen heissgeliebten Kaffee wegzulassen. Und Fruchtsaefte. Ganz schlimm!

    Also suche ich weiterhin nach idiotensicheren Methoden. Die Baeder klingen aber schonmal toll. Werde am Wochenende in D mal gruendlich einkaufen gehen glaub ich...

  5. #5
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ueber- bzw Entsaeuerung

    Zitat Zitat von Jo! Beitrag anzeigen

    Das mit der Trennkost wusste ich noch nicht Tara, ...

    ich bin mir auch nicht sicher,
    hab mir nur in meinem jugendlichen Überschwang mal so ein Kochbuch gekauft, weil ich dachte "schad ja nix mal anders zu kochen"
    bis ich dann mal drin gelesen habe und feststellte daß ich all die verheissungsvollen Sachen, die ich gerne zusammen esse ab nun trennen soll.... was soll denn ne Nudel bei mir im Magen ohne Soße frag ich dich?

    ne und aufgrund des damaligen Lesens dachte ich "da war doch was" vielleicht kannst du da weiter recherchieren.

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ueber- bzw Entsaeuerung

    Also so richtig auskennen tu ich mich damit auch nicht, aber ich merke auch, wenn ich eine Zeit lang mal viel Süßes gegessen habe, dass ich dann Sodbrennen habe...

    Ich würde dir auf jeden Fall eine Heilpraktier-/ in empfehlen. Die können dir sicher weiterhelfen. Außerdem finde ich die GU-Ratgeber immer sehr hilfreich. Habe da einen "Säure-Basen-Haushalt". Alleine da stehen alle Lebensmittel drin...

    Alles Gute, MARION

  7. #7
    Jo!
    Jo! ist offline
    aufsteigender Junior Avatar von Jo!
    Ort
    Stirling, Schottland
    Beiträge
    518
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ueber- bzw Entsaeuerung

    Zitat Zitat von Malo24 Beitrag anzeigen
    Außerdem finde ich die GU-Ratgeber immer sehr hilfreich. Habe da einen "Säure-Basen-Haushalt". Alleine da stehen alle Lebensmittel drin...
    AHA! Den werd ich mir dann doch direkt mal zulegen im Heimaturlaub dieses Wochenende. Dankeschoen!

    Das mit der Nudel und der Sosse seh ich aehnlich Tara, werd da also gar nicht mehr gross recherchieren, durchhalten wuerd ich das eh nie...
    Wo ich doch so ein kleines Schleckermaeulchen bin.

    Dass Suesses und Fetthaltiges schlecht sind weiss ich und da versuch ich mich auch ein bissel zusammenzureissen. Aber so ein Komplettverzichten, das ist bei mir einfach nicht drinne.

  8. #8
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ueber- bzw Entsaeuerung

    aber neiiiiiiiiiiiiiiiin
    süß ist nervennahrung und fett ist geschmacksträger
    du hast da die falsche Einstellung

    (nein ich bin nicht hilfreich, in meinen Körper hätten zwei Seelen gepaßt )

  9. #9
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ueber- bzw Entsaeuerung

    Hallo,
    leider kann ich viel zum sodbrennen sagen - meine schwiegermutter empfiehlt da immer basenpulver. kann man im wasser auflösen und trinken, ist auch generell nicht schlecht.

    alles andere kenne ich von meinem schlimmen eisenmangel damals - vielleicht einfach mal ein blutbild machen lassen? nur zur sicherheit....

    lg sweety

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ueber- bzw Entsaeuerung

    Ich habe mal eine zeitlang Basica genommen. Gibts in der Apotheke, als Pulver oder Tabletten. Zumindest mein Magen fühlte sich dadurch besser an fand ich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ueber Geschmack laesst sich streiten....
    Von claudi181 im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 6
  2. Elternartikel ueber kleine Tyrannen
    Von sunrise im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 122

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige