Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ⫸ u.a. @Zahnarzthelferinnen - Frage wg. Versicherung (CSS)

11.12.2017
  1. #1
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ u.a. @Zahnarzthelferinnen - Frage wg. Versicherung (CSS)

    Huhu!

    Ich möchte/muss eine Zahnzusatzversicherung abschließen.
    Jetzt hat uns ein Freund empfohlen, diese bei der "CSS-Versicherung" in der Schweiz zu machen, er behauptet, dort wären "alle" Zahnarzthelfer/innen versichert - könnt ihr das bestätigen?

    Oder hat hier jmd. schon Erfahrung mit der CSS gemacht? Im INet kann ich dazu irgendwie nix finden.

    VG, Isi,
    die schon ganz kirre ist vom unüberschaubaren Dschungel der Zahnzusatzversicherungen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: u.a. @Zahnarzthelferinnen - Frage wg. Versicherung (CSS)

    Meine Kinder sind dort versichert. Da die Chancen recht groß waren (in 2009) das beide eine Zahnspange benötigen und diese als einzige diese Kosten zu 100% tragen, bzw. den Anteil den die gesetzliche Krankenkasse nicht trägt. Mir ist die Versicherung von der Kieferorthopädin empfohlen worden und nach der Suche und Informationen bei einem Versicherungsvergleich bestätigte sich ihre Aussage.

    Ich hatte bislang keine Probleme aber die Zahnspangen werden auch erst in knapp 8 Tagen "eingebaut"

  3. #3
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: u.a. @Zahnarzthelferinnen - Frage wg. Versicherung (CSS)

    Hallo Isabell,

    ich weiß dass die CSS wohl sehr gut ist.

    Gerade am Dienstag habe ich eine Liste von meinem Chef in die Hand gedrückt bekommen, wo die Versicherer mit der jeweiligen Erstattung darauf notiert sind.

    Wenn du dich bis Montag noch gedulden kannst, dann kann ich dir den Link zu der Liste geben.

    Lg

    Edit:

    einmal kurz gegoogelt, wußte noch in etwa wie das Ding hieß.

    http://www.waizmanntabelle.de/

    Es soll wohl eine unabhängige Liste sein und wie du ersehen kannst, ist die CSS auf dem ersten Platz

  4. #4
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.955
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: u.a. @Zahnarzthelferinnen - Frage wg. Versicherung (CSS)

    Wir haben die Versicherung vom Zahnarzt empfohlen bekommen und haben die vor nem Jahr abgeschlossen. Wir sind bisher sehr zufrieden, haben aber bisher nur die Erstattung der Gebühr der professionellen Zahnreinigung in Anspruch genommen. Bei meinem Mann steht nun was größeres an, mal schauen ob ich dann auch noch zufrieden bin.

  5. #5
    aufsteigendes Mitglied Avatar von cleber
    Beiträge
    1.436
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: u.a. @Zahnarzthelferinnen - Frage wg. Versicherung (CSS)

    *etwasofftopic*

    Wieso planst du denn, eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen? Gibts da nen speziellen Grund für?

  6. #6
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: u.a. @Zahnarzthelferinnen - Frage wg. Versicherung (CSS)

    Suuuper, das hat`s ja jetzt bestätigt!
    Dann werd ich die wohl abschließen und das durch-den-Dschungel-wühlen hat ein Ende
    Danke euch!
    Und Dani, danke für den Link!


    cleber,
    mein ZA hat ne Karies am Backenzahn beseitigt und ne Kunststofffüllung gemacht, meinte aber, wenn da wieder was wäre (Karies bildet sich ja leider auch gern mal am Rand einer Füllung) , müsste ein Inlay gemacht werden und das kostet ja mal nur schlappe 800 Euro.
    Ich hab eigentlich sehr gute Zähne, aber da ich dieses Jahr schon 300 Euro bezahlt hab für ein paar Füllungen, will ich mich mit der Zusatzversicherung lieber absichern.
    Warum fragst du?

  7. #7
    aufsteigendes Mitglied Avatar von cleber
    Beiträge
    1.436
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: u.a. @Zahnarzthelferinnen - Frage wg. Versicherung (CSS)

    aah danke für die Erklärung.
    Ich habe gestern mit einer Mutter von zwei Kindern gesprochen, die eine solche Versicherung für ihre Kinder abschließen will. Bei einem früherem Einstiegsalter ist die Einzahlung ja geringer...
    Ich selbst bin jetzt auch am überlegen, eine abzuschließen.

Ähnliche Themen

  1. Eidesstattliche Versicherung?
    Von Angel im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 28
  2. Schreiben an die Versicherung
    Von Eli im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 11
  3. Versicherung für Katzen
    Von Kanya im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 4
  4. Frage zur KFZ Versicherung
    Von tanja76 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 8
  5. SS und Zahnfleischspülung..Zahnarzthelferinnen hier?
    Von KarinH im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige