Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 10 von 29 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 290

Thema: ⫸ Schweinegrippe ?

14.12.2017
  1. #91
    Senior Mitglied Avatar von Leckermäulchen75
    Alter
    42
    Beiträge
    2.477
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schweinegrippe ?

    Nachdem ich schon fast soweit war, mich impfen zu lassen, hab ich mich heute mit einer Freundin ausgetauscht (2 Kinder) deren Mann sogar Arzt an einer Uni-Klinik ist. Sie lassen sich aber alle NICHT impfen.
    Jetzt bin ich so schlau wie vorher.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #92
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schweinegrippe ?

    Zitat Zitat von Besita Beitrag anzeigen
    na, da will dann jemand uns österreichern die impfung schmackhaft machen... so in der art: die deutschen lassen sich alle impfen, also mach du es auch

    anders kann ich mir die sache nicht erklären. ich hab heute extra 2x genau im radio (Ö3) zugehört, unter anderem wegen diesen threads. in deutschland sei der run auf die impfung riesengroß.

    ich kenn niemand der sich impfen lässt,unser hausartzt selber auch nciht und der ist sonst sehr fürs Impfen,unser kia sowieso nicht !

  3. #93
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schweinegrippe ?

    Ich fühle mich wie Claudi total unaufgeklärt und ich denke vieles was man liest ist eventuell untertrieben oder übertrieben.

    Ich habe mich durch die links quer durch gelesen,aber ehrlich, ich weiss immer noch nicht, was machen.

    Wie ihr schon schreibt, jeder einzelen tragische Fall wird so hoch gepuscht und es sind gsd noch nicht wirklich viele.

    Mein Arzt empfohl mir die Impfung gegen die normale Grippe (die in seinen Augen gefährlicher ist).

    Selbst die habe ich nicht,weil alle im meinem Umfeld danach immer erstmal Flach lagen.
    Ich denke , ich werde mich diesmal gegen die normale Grippe Impfen lassen,sobald ich wieder auf den Beinen bin.


    Was ich nicht verstehe ist, ich hatte jetzt einen Grippalen Infekt, quasi die Beschwerden wie bei einer Schweinegrippe nur kein Fieber. Jetzt heißt es ja, da man auch die Schweinegrippe ohne irgendwelche beschwerden haben kann. Woher will der Arzt denn jetzt bitte wissen das ich keine Schweinegrippe habe/hatte.

    Was ich damit sagen will, die Ärzte wissen zum größten Teil selber nicht was zu tun ist!

    Ne Bekannte von meinem Mann hatte auch die Schweinegrippe, ihr ging es zwei tage schlecht und selbst da wurde sie nicht getestet. Sie wurde ein paar tage danach getestet und da stellte sich herraus das sie dei Schweinegrippe hat. Sie bekam kein Tamiflur,nichts, denn dafür hatte sie die Schweingrippe schon zu lange *augenroll*

    Verhaltet ihr Euch jetzt eigentlich anders? Wascht ihr öfters eure Hände , behandelt ihr irgendwas mit Desinfektionsmittel?

    Ich habe ja vorher schon darauf geachtet, das wenn wir draussen waren oder vorm Essen oder nach der Toilette wir die Hände waschen, mehr mache ich jetzt auch nicht. ganz ehrlich,ich habe Angst das ich meinen Kindern einen Waschzwang anerziehe.

    Ich finde das alles auch sehr merkwürdig! Erst wollen sie das wir uns alle Impfen lassen, dann ist ja plötzlich so ein ansturm das nicht genug da ist? *schulterzuck* damit mussten sie doch vorher rechnen oder nicht.

  4. #94
    aufsteigendes Mitglied Avatar von pinkyi
    Alter
    38
    Beiträge
    1.103
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schweinegrippe ?

    So, nun möchte ich auch nochmal was dazu schreiben...

    also, ich bin entschlossen, mich impfen zu lassen (habe jedoch noch etwas Bedenken, da ich gegen eine Hg-organische Verbindung im Prick-Test allergisch bin, und ja Thiomersal - ebenfalls Hg-organisch - im Adjuvans ist, das Ergebnis eines Epikutan-Tests soll aber laut einigen Publikationen für intramuskuläre Injektionen nicht relevant sein. werde aber trotzdem nochmal im Impfzentrum anrufen und mich genau erkundigen). Ich habe viel mit Leuten beruflich Kontakt, pendle mit der Bahn und kann es mir im Winter nicht leisten, mal 2 Wochen krankgeschrieben zu sein.

    Der eigentliche Grund ist aber, dass ich die Ausbreitung des H1N1 nicht vorantreiben will - OK, er ist momentan noch relativ harmlos - aber durch Antigenshifts (also wenn jmd beispielsweise normale saisonale Grippe und H1N1 hat, dann kann ein Austausch von Genomteilen der Viren erfolgen) könnten sonst echt noch fiesere Grippeviren entstehen. Gut, gegen die wirkt die Impfung natürlich dann nicht mehr, aber zumindest muss man diesen Vorgang ja nicht noch indirekt unterstützen...

    Ich finde, auch darüber sollte man sich Gedanken machen, und nicht nur, ob die Regierung mit Absicht den angeblich viel besseren Impfstoff hat, ob die Pharmaindustrie das alles nur aus Profitgier macht, und wer uns noch alles schlechtes will.

    LG
    Kathrin

  5. #95
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schweinegrippe ?

    Ich habe mich heute impfen lassen. Beim Arzt war es brechend voll. Die Impfung wurde übrigens im ganz normalen Impfbuch eingetragen.

  6. #96
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schweinegrippe ?

    Zitat Zitat von pinkyi Beitrag anzeigen
    aber durch Antigenshifts (also wenn jmd beispielsweise normale saisonale Grippe und H1N1 hat, dann kann ein Austausch von Genomteilen der Viren erfolgen) könnten sonst echt noch fiesere Grippeviren entstehen.
    Nach meinem Wissensstand ist das aber eine Hätte-Wäre-Könnte-Wenn-Konstruktion. Es gibt keinerlei Erfahrungswerte, die darauf hinweisen, dass sowas passieren wird. Diese vagen Vermutungen sind mir einfach nicht genug, um diese Impfkampagne mit fragwürdigen Impfstoffen gegen eine harmlose Grippeform (und das ist sie bis dato nunmal!) zu rechtfertigen.

  7. #97
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schweinegrippe ?

    Ich hab irgendwo gelesen, dass dieser Mutationsgedanke nicht bestätigt werden konnte und damit also suuuuuuperunwahrscheinlich ist. Das wäre für mich also absolut kein Grund, mich als Versuchskaninchen zu Verfügung zu stellen...

  8. #98
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schweinegrippe ?

    Für mich wäre das der einzige Grund, uns impfen zu lassen. Wenn mir irgendjemand plausibel machen könnte, dass eine solche Mutation mit steigender Zahl von Erkrankten sehr viel wahrscheinlich werden würde. Aber irgendwie gehts darum ja gar nicht in der Berichterstattung. Und nach dem, was ich mir so zusammenrecherchiert habe, sind das in der Tat nur sehr hypothetische Gedankenspielereien.

  9. #99
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schweinegrippe ?

    Zitat Zitat von pinkyi Beitrag anzeigen
    ..., da ich gegen eine Hg-organische Verbindung im Prick-Test allergisch bin, und ja Thiomersal - ebenfalls Hg-organisch - im Adjuvans ist, das Ergebnis eines Epikutan-Tests soll aber laut einigen Publikationen für intramuskuläre Injektionen nicht relevant sein. werde aber trotzdem nochmal im Impfzentrum anrufen und mich genau erkundigen). ..
    .. na dann verstehe ich das natürlich ... !!!




    ..................................


    Ich bin ebenso wie viele andere noch davon überzeugt, dass diese Grippe nicht schlimmer ist als eine 08/15 Grippe. Also ich meine damit die Influenza. Es ist halt dieses mal 'nur' weltweit und damit eine Pandemie. Ich hatte noch nie die 'richtige' Grippe und hoffe einfach mal, sie auch nicht zu bekommen.
    Unser Hausarzt hat auch vom impfen abgeraten, wir sollen Menschenansammlungen meiden und klar, das A und O ist Hände immer gut waschen und auch zu desinfizieren, sobald man in öffentlichen Einrichtungen war.
    Mir kommen diese Horrornachrichten, die immer nur dann auftauchen wenn man von der Impfverdrossenheit hört oder die Schweinegrippe mal wieder in Vergessenheit zu geraten droht, sehr seltsam vor.
    Kennt jemand das Buch 'Die Krankmacher'? Das habe ich vor Jahren gelesen und stehe seither mit der Pharmaindustrie noch mehr auf Kriegsfuß wie vorher schon und glaube so schnell nichts. Ich hoffe ich sehe das nicht zu blauäugig, aber da muß schon mehr passieren um mich von der Nötigkeit der Impfung zu überzeugen.

    Ich kenne übrigens auch niemanden, der sich impfen lassen möchte.


    @Sutti: Ging es beim Arzt aufgrund des Impf-Andrangs so zu, oder allgemein?

    @Bernie: Wie können die Medien in A behaupten, dass der Andrang so riesig wäre, wenn bisher nur die Risikogruppen geimpft werden können? Ich denke mal, dass viele Berufsgruppen sich impfen lassen müssen..
    Aber Du hast Recht, uns hier wird das ja auch täglich "schmackhaft" gemacht.


    Viele Grüße und bleibt mir 'xund'!!!

  10. #100
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schweinegrippe ?

    Hier mal ein passender Link zu den erhaeltlichen Impfstoffen.

    Impfung Schweinegrippe - H1N1 - Nebenwirkungen - Gegenanzeigen - Packungsbeilage - Impfschäden

    Interessant finde ich, dass in Deutschland der Staat dafuer aufkommt, wenn es zu richtigen Impfschaeden kommt.
    Hier drueben ist die Schweinegrippe davon ausgeschlossen....der Hersteller ist durch ein Gesetz geschuetzt.

    Schweinegrippe - Zahlen Tote - Todesfälle - H1N1 - weltweit

Seite 10 von 29 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 20 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umfrage Schweinegrippe: Laßt Ihr Euch impfen?
    Von tauchmaus im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 67
  2. Wegen Schweinegrippe nicht in die USA?
    Von Kat im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige