Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 59

Thema: ⫸ Schlaf

18.12.2017
  1. #11
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaf

    das "nicht-einschlafen-Können" kenn ich ... früher bin ich aufgestanden und hab im Haushalt was gemacht. Jetzt bin ich allerdings so müde dass ich liegen bleibe, in der Hoffnung, doch wieder einzuschlafen.

    Ich schlafe zur Zeit auf der Seite - das unten liegende Bein komplett durchgestreckt - das obere Bein liegt stark angewinkelt ... so geht es mir gut beim Schlafen.

    Ich bin aufs neue Bett gespannt - ob sich wohl da meine Schlafstellungen ändern?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaf

    ich habe auch keine Einschlafprobleme. Einschlafen geht bei mir rasend schnell. Aber durchschlaafen mache ich seit mind. 3 Jahren nicht mehr. Demeentsprechend bin ich gerädert.
    Ich war immer Bauchschläfer. Bedingt durch die letzte Schwangerschaft ging das nicht mehr und ich wurde zum Rückenschläfer. Erst seit ein paar Wochen schlafe ich wieder verstärkt auf dem Bauch und dadurch etwas besser. und ich lege eine Hand auf den Bauch. Auf das Sonnengeflecht. Das habe ich vom autogenen Training.
    Bei mir kommen fiese nächtliche Wadenkrämpfe hinzu, die sehr oft sind.

    @Gerbera
    was bekommst Du für eine Matratze? Ich bräuchte dringend eine neue, scheue mich aber soo sehr davor. Denn unsere letzte (gerade 4 Jahre alt)ist grottig.
    Mein Mann liegt auch oft nachts wach. Ihm hilft es dann zu lesen, aufzustehen. Dann wird er schneller müde und er schielt nicht so oft auf den Wecker. denn das macht alles nur schlimmer.

  3. #13
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaf

    Wenn ich ab und zu nicht schlafen kann, stehe ich auf und gehe an den Computer - dann lese ich in ein paar Blogs und Foren herum, spiele Mahjongg, Minesweeper oder andere Browserspiele oder schaue mir Kochsendungen online an .
    Was bringt es mir denn, wenn ich mich schlaflos im Bett herumwälze und dabei auch noch meinen Mann aufwecke?
    Da mache ich lieber gleich irgendwas Anspruchsloses, was mich dann doch meistens müde macht.
    Und wenn das nicht klappt, fällt halt auch mal der Schlaf einer ganzen Nacht aus, aber das finde ich nicht schlimm.

    So hab ich es auch schon immer gemacht, nicht etwa erst, seit ich zuhause arbeite, denn ich stehe ja auch jetzt immer zusammen mit meinem Mann auf.

  4. #14
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schlaf

    Ich schlafe wie ein Baby - aber nur zuhause auf unserer Super-Matratze (bitte fragt nicht welche ... ich weiß es nicht mehr). Seit wir die haben bin ich nicht mehr verspannt und nix (außer die Kinder schlafen bei uns im Bett, ich scheine mich im Schlaf viel zu bewegen und das geht nicht mehr, wenn wir Besuch haben, das merke ich sofort am nächsten Morgen). Dafür schlafe ich nihct sooo gut sobald wir nicht zuhause sind - was im Urlaub immer bisschen doof ist.

    Ich schlafe auf der Seite ein - auf einem halben Kissen, das stützt perfekt den Nacken.

    ich schlafe immer durch - wenn sich die Kinder nicht melden - aber meistens schlafen auch die durch!

  5. #15
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaf

    Ich bin erstaunt wieviele hier schlecht einschlafen und/oder Nachts wach werden.
    Ich falle Abends (zugegeben meist sehr spät) ins Bett und schlafe -vorausgesetzt die Kinder schlafen durch, das ist ja nicht immer der Fall- bis mein Wecker klingelt, auch wenn ich Stress habe.
    Einzige Ausnahme ist wenn ich krank bin, da bin ich Nachts oft wach, aber das hat denk ich jeder.

    Ich schlafe meist auf dem Bauch, aber auch mal auf der Seite. Und ich brauche zum Schlafen geschätzte 25 Kissen, an der Seite, am Rücken, eins unterm Arm... *g*
    Auf dem Rücken kann ich gar nicht schlafen, als ich nach einer Knie-OP in Krankenhaus auf dem Rücken schlafen musste, war das furchtbar für mich... insofern kann ich die Theorie des Matratzen-Verkäufers auch nicht bestätigen.

  6. #16
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaf

    Obwohl ich eigentlich jeden Abend, fix und fertig bin, von Bella. Kann es mal passieren. Das ich schlecht einschlafe. Auch ich bin dann einfach noch mit dem Smartphone online. Irgendwann klappt es dann. Mein größeres Problem ist aber auch, nachts aufzuwachen und nicht mehr einschlafen zu können. Ohne Bella war das nicht so schlimm, da ich meine Tage selber planen konnte. Und wenn ich zu müde am Tag wurde, eben nicht mehr soviel gemacht habe. Bella nimmt da keine Rücksicht. Ich Schlaf zwar dann abends sehr schnell ein, Wache aber wenn ich Pech habe auch wieder nachts auf.

    Ich denke ein großes Problem ist bei mir, ich kann nicht abschalten. Ich denke über alles nach, auch wenn es noch gar nicht aktuell ist. Abstellen kann ich das nicht. Wenn ich merke dass es ganz schlimm ist. Fange ich an zu zählen, muss mir dabei aber was vorstellen, also springende Schafe. Sonst Kreisen meine Gedanken recht schnell wieder woanders. Helfen tut das zählen nicht. Ab und zu gehe ich ins Wohzimmer und schalte bewusst Sachen ein, die ich grottenlangweilig finde. QVC oder Reportage über Fußball .. Das ist so langweilig das hilft oft. Oder eben auch hier das Smartphone, wobei ich da versuche, die Augen schmal zu halten, damit ich nicht doch wacher werde.

    Als Bella noch nicht da war. Hab ich auch mal um 3 Uhr die Wohnung gesaugt oder Wäsche gewaschen. Mich aber vielleicht um 6 nochmal hingelegt. Geht natürlich schlecht bei Nachbarn

    Ich hab übrigens keine feste Schlafposition. Ich drehe mich die ganze Nacht. Wobei ich gerne auf dem Bauch schlafe und zur Seite nach rechts. Rücken auch, aber nicht so gerne. Mein Mann schläft eher selten auf dem Bauch, ganz viel auf dem Rücken (gut fürs Schnarchen, zu meinem Leidwesen) oder auf der Seite.

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaf

    das sich jeder immer auf den rücken dreht ist blödsinn.
    ich bin reiner seitenschläfer - mein freund ist bauchschläfer.
    auf dem rücken liege ich nur wenn ich lese oder der kater davon noch auf mir liegt.

    einschlafen ist manchmal schwierig - ich geh aktuell durch akuten tinnitus mit hörbuch ins bett.
    gestern zb hab ich fast ne stunde gehört und war noch wach als ich ausgenmacht hab. das ist aber eher selten.
    normal schlafe ich dabei ein und mache iwann aus - und suche am nächsten abend wieder meine stelle ^^

    durchschlafen klappt wunderbar. wenn ich mal wach bin - dann ist das ne sache von durst, klo oder kater- und sobald ich wieder liege schlafe ich.
    ich träume sehr viel und mein schlaf ist erholt.

    das war mal schon so das es nächte gab da war ich stunden wach... dann hab ich gelesen und gut.
    mich von rechts nach links wälzen, das bringt nichts- da werde ich nur gefrustet.
    ich aktzeptier das und mach was schönes ^^ einmal war ich nachts 3 std baden :-)




    soft

  8. #18
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaf

    Einschlafen klappt zur Zeit wunderbar, durchschlafen muss ich wieder üben. Ich werde jede Nacht mind. einmal wach. Schlafe aber auch relativ schnell wieder ein.

    Ganz selten mal liege ich noch ewig wach, da hilft dann hier auch meist aufzustehen und noch auf der Couch zu liegen. Davon werde ich dann schnell müde.


    Ich bin Seiten- und Rückenschläfer. Auf dem Bauch liege ich nur noch sehr sehr selten, ging halt in der Schwangerschaft nicht und seither brauch ich es auch nicht mehr.

  9. #19
    aufsteigendes Mitglied Avatar von tamborini
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.254
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaf

    Ich schlafe seit ca. 8-10 Jahren schlecht, d.h. fast immer kurze Phasen, so 4 Stunden.
    Wenn ich mal 6 Stunden oder 6 1/2 schlafe ist das die Ausnahme und ich freue mich dann richtig.
    Tiefer und erholter Schlaf kommt auch selten vor, meistens schlafe ich eher oberflächlich mit so nem halbwach Gefühl.
    Einschlafen kann ich ganz gut, muss aber auch drauf achten richtig müde zu sein, sonst wird es gar nichts.
    Leider wache ich meist nach der ersten 'Tiefschlafphase' (was man eben so nennt ) nach so ca. 4 Std. auf und kann dann sehr schlecht wieder einschlafen, 2 Stunden kommen da öfter vor.
    Zum Lesen hab ich meistens keine Lust, das ist mir schon zu anspruchsvoll. Meistens spiele ich Solitaire auf dem Handy und hoffe wieder müde zu werden. Aufstehen mache ich selten.
    Tagsüber bin ich fast immer trotzdem fit, das ist der einzige positive Aspekt.

    Im Moment hatte ich grade ganz gute Erfahrungen mit Baldriankapseln aus Indien gemacht. Ich nehme eine abends und wenn ich nachts aufwache noch eine. Dann konnte ich nach ca.30 Minuten wieder einschlafen bis morgens.
    Da hab ich ein besseres Gefühl, als bei Schlaftabletten. Die nehme ich aber auch manchmal, oft geviertelt, um halt nochmal 2-3 Stunden zu schlafen.
    Ich schlafe immer auf der Seite, auf dem Rücken nie.
    In dem Matratzenladen würde ich nichts kaufen, das mit dem Auf-dem-Rücken-Schlafen finde ich völlig unglaubwürdig

  10. #20
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaf

    Bei Dir vermute ich aber als Hintergrund deinen Job und die vielen verschiedenen Zeitzonen in denen Du unterwegs bist.

    Zu Hause in meinem Bett schlafe ich wie ein Stein. Ich erschrecke jeden Morgen wenn der blöde Wecker klingelt.

    Im Urlaub bzw in anderem Betten schlafe ich schlecht und sehr unruhig.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlank im Schlaf
    Von *Caro* im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 329
  2. Schlaf-Apné,Gastric Bypass etc pp....
    Von Kerstin i Norge im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 68
  3. Bodenbelag im Schlaf/Kinderzimmer???
    Von Maike im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige