Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Rauchen abgewöhnen

17.12.2017
  1. #1
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ Rauchen abgewöhnen

    ich weiß jetzt nicht, ob ich hier bei gesundheitsfragen richtig bin aber mich beschäftigt folgende frage:

    Jürgen hat mir ja zu weihnachten "geschenkt", dass er das rauchen aufhören will. seit dem 2. weihnachtsfeiertag zieht er das durch und ... wie soll ich sagen ... er ist total zickig und anstrengend! ich kann ihm nichts recht machen, er sagt dies und meint das und das geht so den ganzen lieben langen tag. zwischendurch hat er mal ne normale phase in der wir auch darüber reden aber wenn es wieder so weit ist, wird er wieder seltsamt.

    welche nebenwirkungen hat so ein "entzug"? ich war da überhaupt nicht darauf gefasst und konnte mich in die situation überhaupt nicht reindenken.

    es gibt bestimmt hier ex-raucher(innen), die mir meine frage beantworten können. würde mich freuen!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von ~Julchen~
    Beiträge
    8.590
    Feedback Punkte
    11 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rauchen abgewöhnen

    Hallo Sabine,

    wie Du weißt, hat mein Mann auch das Rauchen aufgehört. Er war angeblich zu dieser Zeit auch extrem zickig. Ist klar, wenn man dauernd an die Zigaretten denkt....


    Wünsch Dir und Jürgen gutes Durchhaltevermögen!


    Alles Liebe

    Julia

  3. #3
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rauchen abgewöhnen

    .

  4. #4
    aufsteigender Junior Avatar von Sydney
    Beiträge
    524
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Rauchen abgewöhnen

    Hallo,

    bei mir war es mit der Laune auch nicht so schlecht als ich aufgehört habe.

    Eigentlich habe ich mich über jeden Tag gefreut den ich durchgehalten habe.
    Das ist sicher bei jedem anders.
    Ich hoffe sehr für Euch das Dein Mann es schafft.
    Ich danke den Göttern jeden Tag das ich aufgehört habe! :-)

    LG

    Syd

  5. #5
    Maexchen
    Gast

    Standard ⫸ AW: Rauchen abgewöhnen

    ...

  6. #6
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Rauchen abgewöhnen

    Liebe Sabine,

    die gute Nachricht: es hört auf.
    Die schlechte Nachricht: es nervt ungemein!

    Versuch, drüber weg zu sehen und schieb´s auf diese scheiß Sucht. Nach ein paar Wochen wird dein Jürgen bestimmt wieder der Alte sein.

    Viel Geduld! ;-)

  7. #7
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rauchen abgewöhnen

    Liebe Sabine,

    halt durch! Dafür dass Jürgen schließlich zum Ex-Raucher geworden ist, lohnt es sich ja, seine Zicken zu ertragen.

    Eigentlich gemein: wenn er es dann geschafft hat, aufzuhören, hat er alle Bewunderung auf seiner Seite. Keiner bewundert Dich dafür, dass Du ihn in der Anfangszeit ertragen hast... ich schicke Dir schon mal einige Bewunderung im Voraus, habe das auch schon "mitgemacht".

    Ich wünsche Dir einigen Langmut. Wie Miwi schon schrieb: das hört ja wieder auf!

    Lieben Gruß
    Anja

  8. #8
    Sini
    Gast

    Standard ⫸ AW: Rauchen abgewöhnen

    Ich habe das auch "ertragen" müssen.

    Als mein Freund vor - WOW! - 3 Jahren aufgehört hat, war er anfangs
    unerträglich.
    Wir haben uns dann einfach ein paar Tage gemieden,
    ich hab ihm, wenn er entspannt war, Mut zugesprochen
    und gesagt, wie stolz ich auf ihn bin
    Und:
    er hat seit dem keine Kippe mehr angerührt.

    Ich muß aber dazu sagen, dass er es vorher auch mehrmals versucht hatte,
    uns beiden seine Launen dann aber immer so auf den Keks gegangen sind,
    dass ich ihm riet, wieder zu rauchen, da ich es nicht mehr aushielt

    Jürgen kann es schaffen!
    Ich drück die Daumen.

    VG Sinie

  9. #9
    Evelyn
    Gast

    Standard ⫸ AW: Rauchen abgewöhnen

    sabine,

    das ist aber lieb von deinem Mann. Finde ich super.

    als ich aufgehört habe, ging es mir die ersten Wochen recht gut. Mir fehlte nichts, dann nach ca. 8 Wochen kamen die Entzugserscheinungen- Kreislauf, Übelkeit, schlechte Laune, Schweißausbrüche, Zittern.

    Aber nach 3 Wochen war es auch weg.

    Ich denke, da bleibt einem nichts anderes übrig, als starken Willen und Durchhaltevermögen.

    Er soll sich ablenken und Kaugummi kauen, und sich klar machen, das er sie Zigaretten gar nicht braucht. Er hat doch seine Droge, nämlcih seine Familie, und das sollt eihm das Wert sein.

    Viel Glück für Jürgen und dir starke Nerven.
    LG

  10. #10
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Rauchen abgewöhnen

    Liebe Sabine,

    wow! Respekt vor Deinem Mann!

    ..Wenn ich zum rauchen aufhöre, ist mein Mann der 1., der mir wieder eine Schachtel kauft, weil ich so unerträglich bin. Ja, ich habe es bereits 3x wg. Kinderwunsch versucht. Mittlerweile rauche ich zwar noch, aber lange nicht mehr so viel. Ich habe mich damit angefreundet, erst mit einem pos. Test komplett aufzuhören (dann nehme ich eh zu und schwangeren Frauen verzeiht man auch das zickige Verhalten wg. dem Hormonchaos **gg**).
    Ich bin normal sehr ruhig und abnormal unzickig für eine Frau. Mir ging es sogar jedes mal sau-gut dabei, nicht mehr zu rauchen - z.Bsp. war ich die Ruhe selbst und hatte 0 Entzug in dem Sinn. Aber mir sind Dinge an meinem Mann aufgefallen, die haben mich soooo extrem gestört, dass ich nicht anders konnte als zu meckern. Man sagt auch gerne, man sieht Dinge, wenn man nicht mehr raucht "klarer", nicht mehr so "vernebelt". Und daran muß man sich wohl erst gewöhnen?!? Ich habe keine Ahnung.
    Bitte sei nicht so wie mein Mann; schon bei der geringsten Kleinigkeit hat er mir vorgeworfen, ich würde es nicht schaffen. Er hat mir noch nie Mut gemacht oder Verständnis für manche Laune gezeigt. Und das nur, weil er sich vor 4 1/2 Jahren sooo leicht getan hat damit aufzuhören. Schön für ihn, aber dafür hat er auch fast 20 kg zugenommen (und nicht mehr runterbekommen).
    Ich finde es toll, dass Du Dich hier erst erkundigst, wie es Deinem Mann gerade geht!
    Mäxchens Vorschlag ist super..

    P.S.: 1x war ich gar nicht zickig, das war damals so ein "Spontan-Versuch". Ich sagte damals, ich hätte den richtigen Zeitpunkt erwischt (vielleicht Mondkalender-technisch oder so..). Dafür habe ich in 27 Tagen fast 5kg!! zugenommen.. Tja..

    LG

    von Birgit

Ähnliche Themen

  1. Daumen abgewöhnen
    Von scorpio im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18
  2. Wie Flasche nachts abgewöhnen?
    Von Anika im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 131
  3. Rauchen - er möchte aufhören ... UD 08.08.08
    Von Sam im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 20
  4. Schnuller abgewöhnen??????
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  5. Rauchen - die Sucht ruft
    Von Schokoladenkuchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige