Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Thema: ⫸ professionelle Zahnreinigung

16.12.2017
  1. #21
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Hmm...da würde ich an Deiner Stelle mal in der Praxis nachfragen.
    In meiner wird nach Zeit abgerechnet und natürlich ist es dann 2-3 € günstiger, wenn ein Teil der PZR wegfällt, weil es eh schon erledigt wurde.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    also wissen tu ich es nicht. Aber ich glaube nicht, dass die das gegenrechnen. Ich glaube, das wird ganz anders abgerechnet. Aber im Zweifel frag mal nach.

  3. #23
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Hallo!

    Also, lt. meinem Zahnarzt kann man sogar 2x im Jahr zur Zahnsteinentfernung (kostenlos).

    Allerdings ist die professionelle Zahnreinigung keine Leistung der Krankenkassen... Natürlich besteht immer die Möglichkeit, mit dem Arzt über den Preis zu handeln - aber 44EUR ist günstig.
    Ich habe am 6.4. Termin zum Airflow (Reinigung mit "Sandstrahl"), das kostet mittlerweile 60 EUR (habe 2008 noch 50 EUR bezahlt).
    ---
    Zum Thema freiliegende Zahnhälse noch ne Idee: Ich habe darauf bestanden,dass mit einem kleinen Sauger abgesaugt wurde. Der große Sauger hat extrem einen kalten Luftstrom im Mund erzeugt - hätte an die Decke gehen können... Aber mit den kleinen Saugern war´s klasse. Man wird nur ein wenig nass

  4. #24
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    die privaten kassen zahlen nur eine zahnsteinentfernung pro jahr. die privaten zahlen es öfter.

    die professionelle zahnreinigung ist ein reines privatvergnügen. dein zahnarzt müsste also, wenn du es anrechnen lassen wollen würdest, den zahnstein über die kasse abrechnen, obwohl er den dann nicht offiziell entfernt und dir die paar euro die er daran verdient (das ist kaum die rede wert, was er da verdient) bei der privatrechnung abziehen. auf deutsch, er würde die kasse beschubsen. ich glaube kaum, dass sich da eine praxis drauf einlässt.

    aber frag doch mal deine kasse, ob sie die professionelle reinigung irgendwie belohnt. bei vielen kassen kann man doch punkte sammeln und sich ab summe x geld auszahlen lassen.

    44€ sind wirklich günstig. bei uns gehts ab 30€ los. normal sind hier im umkreis 100€ bzw 180€ dann aber mit zahnputztraining.

  5. #25
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Petkidden, die Aussage, dass die KK den Zahnstein zweimal im Jahr zahlen, ist leider nicht korrekt.
    Es ist seit ca. 4 Jahren so (genau weiß ich es gar nicht mehr), dass eine Zahnsteinentfernung auf Krankenkasse nur einmal im Jahr berechnet werden kann.

    Bei privatversicherten Patienten ist dies wieder anders geregelt, da wird es berechnet, wenn es auch wirklich entfernt wird. Hier gibt es keine Begrenzung seitens der Versicherungen.

    Eine Anrechnung an eine PZR ist nicht möglich. Da zwar bei einer Reinigung unter anderem der Zahnstein entfernt wird, aber eben auch noch ganz andere Sachen erbracht werden.
    Eine Reinigung ist eine reinie Privatleistung, wie Schokoladenkuchen das schon erklärt hat.

    Auch hier variieren die Preise von Praxis zu Praxis und Region zu Region. 44,-- € sind echt günstig.

    du kannst es aber so machen.
    Einmal im Jahr eine Reinigung und einmal im Jahr den Zahnstein auf Kasse. So wird es bei uns meist gehandhabt.

  6. #26
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    bei den privaten wird zahnstein nach anzahl der zähne abgerechnet. bei den gesetzlichen gibt es einen festpreis.

  7. #27
    Senior Mitglied Avatar von Kiki
    Ort
    Aachen
    Alter
    42
    Beiträge
    1.841
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Hallo,

    ich habe am Freitag vormittag einen Termin zur professionellen Zahnreinigung. Jetzt habe ich mal im Internet was dazu gelesen und die Berichte erschrecken mich doch stark. Schmerzen dabei und noch Tage danach. Hilfe. Ist das wirklich so?
    Freitag nachmittag hat EMily Abschlussfest von den Ferienspielen. Bin ich dazu überhaupt in der Lage? Samstag will ich zum Fussball. Mag also nicht mit Schmerzen zu Hause rumlaufen.
    Ich muss dazu sagen ich habe ziemliche angst vorm Zahnarzt. Bekomme lieber noch 5 Kinder als einmal zum Zahnarzt zu gehen.

    Hat von Euch jemand die in der letzten Zeit machen lassen?


    LG
    Kirsten

  8. #28
    Kanya
    Gast

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Hi Kirsten!

    Meiner Erfahrung nach brauchst du keine Angst vor der PZR zu haben. Ich hab zwar den ein oder anderen kälteempfindlichen Zahnhals, aber da kann man sich bemerkbar machen. Schmerzen hab ich nicht gehabt, ich wüsste auch gar nicht, wo die entstehen sollten, es wird ja nicht gebohrt o.ä.
    Ich war immer sehr zufrieden und das Ergebnis mit den glatten Zähnen fühlt sich hinterher sehr gut an. Außerdem hab ich gute Tipps erhalten, bei einer PZR hatte ich entzündliches Zahnfleisch, das habe ich mit ein bisschen Beratung und , äh, Mahnung "jeden Tag die Interdentalbürstchen benutzen" in den Griff bekommen.

    LG
    Katrin

  9. #29
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Ich gestehe, ich bin auch so ein Schisser und ich lasse mir die Schnute betäuben...

  10. #30
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    ich muss sagen, es zwiebelt schon ab und an. Aber bei mir eher am Zahnfleisch. ich fand eher unangenehm, dass meine Lipen hinterher so rauh waren(von der Lösung, die zum Reinigen genommen wird). schmerzen hatte ich hinterher keine.

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Airflow bei professioneller Zahnreinigung?
    Von wichita im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 8
  2. An die Friseurinnen-professionelle Hilfe gewünscht!
    Von kiara im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige