Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58

Thema: ⫸ professionelle Zahnreinigung

17.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Besser als Septemberbraut hätte ich es dir auch nicht erklären können. Die Kosten sind jedoch von Praxis zu Praxis unterschiedlich, da es eine "freie Vereinbarung" ist, und der Zahnarzt selbst entscheidet was er dafür nimmt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Hi Scorpio,

    preislich ist das völlig o.k.

    Ich hab 1 freiliegenden Zahnhals - war nicht wirklich angenehm, die Prozedur. Aber die Helferin hat nen kleinen Absaugschlauch genommen, das hat ne Menge Luftzug weggenommen! (Allerdings war ich danach doppelt so naß im Gesicht/Hals...)
    Es gibt aber spezielle Pasten ("moussetooth" oder so), mit denen du die Zahnhälse so ab ner Woche vorher regelmäßig abends behandeln kannst (iss wie Zahnpaste: einfach drauf auf den Zahn und einwirken lassen...). Die reduzieren die Schmerzempfindlichkeit.... Hab ich nach dem Bleaching verwendet.

    Dass die Zähne weißer wurden, kann ich nicht behaupten. Aber auf alle Fälle waren sie sauberer. (dieses Gefühl, wenn du mit der Zunge über die Zahnreihen gehst...)
    @catotje: So ne Ärztin hätt ich auch gerne Aber mein Doc kam mir beim Preis fürs Bleaching entgegen *lach*

    Ach so - bei mir hat das Zahnfleisch auch geblutet - hat sich aber schnell gegeben. Allerdings hat sich ne fiese Fistel gebildet - mit der hatte ich 14 Tage echt schmerzhafte Probleme... Hab ich dann weglasern lassen (bei nem darauf spezialisierten ZA, für 40 EUR ), danach war Ruhe.

    LG Steffi

  3. #13
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Diese Sensodyne Mundspülung hat mir meine Kollegin auch schon empfohlen, muss ich mir mal holen. Hab heute auch mal wieder Elmex Gelee gekauft. Das hab ich früher regelmäßig genommen und irgendwann nicht mehr...

  4. #14
    aufsteigendes Mitglied Avatar von cleber
    Beiträge
    1.436
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Ich war gestern wieder bei der alljährlichen Nachkontrolle und habe mal gefragt, wieviel eine professionelle Zahnreinigung kosten würde.
    Die Antwort war 45 Euro, das liegt ja dann im Rahmen.
    Vielleicht lasse ich das dann nächstes Jahr mal machen, mal schaun...

  5. #15
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Ich werde mich auch demnächst mal zur Zahnreinigung anmelden. Interessant finde ich die Preisunterschiede und daß manche KK die Kosten komplett übernehmen. Oder sind das Privatkassen??

    Zum Thema Zahnempfindlichkeit: Meine Zähne reagieren auch extrem auf heiß und kalt. Ich benutze immer Zahncreme von Sensodyne und es ist wirklich ein Unterschied bemerkbar und besser als mit einer anderen Zahncreme.

    LG
    Kat

  6. #16
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Hallo,

    ich war gestern zur Zahnreinigung und das hat mich 80 Euro gekostet.

    Finde aber dass es auch echt was gebracht hat!

    Ich habe zur Vorbereitung eine Woche vorher mit der Sensodyne Mundspülung angefangen und so hatte ich keine Probleme, war mal kurz unangenehm, aber überhaupt nicht schlimm (obwohl ich so paar offene Zahnhälse habe).

    Ich würde das wieder machen, allerdings vielleicht alle 2 Jahre und nicht jedes JAhr, mal sehen. Ich rauche nicht und trinke keinen schwarzen Tee, somit dürfte da ja nicht so viel kommen was die Zähne verfärben kann.

    Liebe Grüsse
    Karin

  7. #17
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    *threadrauskram*

    ich war heute bei einem neuen Zahnarzt, da ich umgezogen bin. Der hat mir dann auch zu einer professionellen Zahnreinigung geraten, kostet etwa 70 EUR. er meinte, bei mir sei alles voller Zahnstein

    Bisher dachte ich immer, das sei so´n typischer Zahnarztspruch, um einem ein paar Zusatzleistungen zu verticken, aber ich glaube er hat recht. Ihr ward ja bisher fast alle begeister davon, oder? Ich bin gespannt. Terin ist aber erst Dezember.

  8. #18
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Zitat Zitat von catotje Beitrag anzeigen
    Hallo scorpio,

    ich habe schon 2 x eine professionelle Reinigung kostenlos bekommen (dieses Sandstrahlsystem). ...
    Bei freiliegenden Zahnhälsen ist es sich nicht angenehm (ich kenne das Problem selbst), aber richtig weh tat mir das echt nicht (und ich habe eine niedrige Schmerzschwelle).
    Was ich zu meiner Erfahrung noch sagen muss: Bei mir wurde nicht dieses Sandstrahlsystem verwendet, sondern die Dame hat sich "per Hand" vor allem um die Zahnzwischenräume und die Zahnfleischtaschen gekümmert (laut einer befreundeten Zahnärztin übrigens auch wichtiger als diese Sandstrahlprozedur). Das Sandstrahlding an sich ist wohl wirklich nicht schmerzhaft hab ich mir sagen lassen.
    Meine Freundin hat mir auch erzählt, dass es quasi drei Arten der PZR gibt (klein, mittel, groß logischerweise ) und deshalb die Preisunterschiede ganz enorm sind. Für die große sind z.B. 100 Euronen laut ihr noch völlig im Rahmen. Nur falls ihr euch über die Preisunterschiede wundert. Einfach genau nachfragen, was alles gemacht wird.

  9. #19
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    Was ich zu meiner Erfahrung noch sagen muss: Bei mir wurde nicht dieses Sandstrahlsystem verwendet, sondern die Dame hat sich "per Hand" vor allem um die Zahnzwischenräume und die Zahnfleischtaschen gekümmert (laut einer befreundeten Zahnärztin übrigens auch wichtiger als diese Sandstrahlprozedur). Das Sandstrahlding an sich ist wohl wirklich nicht schmerzhaft hab ich mir sagen lassen.
    Meine Freundin hat mir auch erzählt, dass es quasi drei Arten der PZR gibt (klein, mittel, groß logischerweise ) und deshalb die Preisunterschiede ganz enorm sind. Für die große sind z.B. 100 Euronen laut ihr noch völlig im Rahmen. Nur falls ihr euch über die Preisunterschiede wundert. Einfach genau nachfragen, was alles gemacht wird.
    Gut erklärt Jill....

    Wie du schon erwähntest, die Säuberung der Zähne von Kaffee-,Tee-,Rotwein und Tabakbelägen ist nur zweitrangig. Der Sinn der PZR ist die Reinigung des Zahnhalteapparates. Das ist das Zahnfleisch, die Zahnfleischtaschen, die Zahnflächen.


    Die Preise schwanken wirklich von Praxis zu Praxis. Man kann es aber auch von Praxis zu Üraxis nicht wirklich vergleichen. Da dies bei den gesetzliche Versicherten eine Privatleistung ist, die Berechnung über einen Pauschalbetrag erfolgt, liegt es jedem frei, den Preis festzulegen.

    Viel Spaß bei der PZR.

    Sabsi0312 kann es dir bestimmt noch besser erklären.

    Lg Wuermelchen

  10. #20
    aufsteigendes Mitglied Avatar von cleber
    Beiträge
    1.436
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: professionelle Zahnreinigung

    Huhu,

    ich mal eine indirekte Frage zu diesem Thema.
    Ich habe mir letztes Jahr diese Zahnreinigung machen lassen und war/ bin so begeistert, dass ich überlege, es dieses Jahr wieder anzuwenden.
    Nun ist es ja so, dass man einmal im Jahr eine kostenlose Zahnsteinentfernung bekommt.
    Kann ich diese auf die professionelle Zahnreinigung anrechnen lassen?
    Die professionelle Zahnreinigung kostete bei mir 44 Euro.
    Wenn ich nun auf die Zahnsteinentfernung verzichte, die mir ja zusteht und nur die Zahnreinigung machen lasse, müsste es doch dann billiger sein oder?
    Versteht jemand was ich meine?

    Viele Grüße und Danke schon mal

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Airflow bei professioneller Zahnreinigung?
    Von wichita im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 8
  2. An die Friseurinnen-professionelle Hilfe gewünscht!
    Von kiara im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige