Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: ⫸ Private Krankenversicherung?

18.12.2017
  1. #21
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Ich bin auch privat versichert, mein Mann auch (jedoch muss ich sagen, leider!). Ich habe mir damals eine Versicherungstante kommen lassen, die mich bei den Tarifen der verschiedenen Versicherungsgesellschaften sehr gut beraten hat. Vor allem das kleingedruckte enthält soviele feine Unterschiede, da steigt man allein gar nicht durch. kann ich daher nur empfehlen.

    Ich bin übrigens bei der Signal und bisher zufrieden, was Leistungen und Beitrag betrifft, zumindest ist sie günstiger als die DKV meines MAnnes.

    LG bärchen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    finanztest vergleicht ab und zu private Krankenversicherungen, mein Kollege ist beim letztjährigen Testsieger versichert und sehr zufrieden....

    Schau doch mal z.B. hier: http://www.stiftung-warentest.de/onl...7/1124517.html

    Ich selbst konnte mich bisher noch nicht dazu durchringen, in die Private zu wechseln, bin freiwillig gesetzlich versichert. Weiß aber auch nicht so recht wieso, ist eher ein Bauchgefühl. Der Großteil meiner Kollegen ist zumindest privat versichert und keiner beklagt sich großartig.....

    LG,
    Doro

  3. #23
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Zorrowoman

    Ich selbst konnte mich bisher noch nicht dazu durchringen, in die Private zu wechseln, bin freiwillig gesetzlich versichert. Weiß aber auch nicht so recht wieso, ist eher ein Bauchgefühl. Der Großteil meiner Kollegen ist zumindest privat versichert und keiner beklagt sich großartig.....

    LG,
    Doro
    mh, das hat bei mir auch lange überlegung gekostet und das war echt ne hemmschwelle bei mir....der wechsel ist halt endgültig. mal abgesehen davon, wenn mal länger als 1 jahr arbeitslos wird oder wieder unter der bmg verdient....

    aber was mich letztlich dazubewogen hat war die tatsache, dass ich als freiwillig gesetzlich versicherte genau so meine kankenkassenbeiträge selbst bezahlen muss wie als privat versicherte wenn ich in erziehungsurlaub bin...und es sit einfach tatsache, dass die pkv mir mehr an leistungen bietet wie die gkv. und die argumentation was mal im alter ist.....naja, wer weiss das schon....das ist in dreissig jahren...vielleicht bereue ich es dann...vielleicht aber auch nicht....und das unser kk-system nicht besonders gut dasteht, das kann man ja nicht wegdiskutieren..die tendenz zu steigenden bzw. gleichbleibenden beiträgen bei sinkenden leistungen ist ja schon seit jahren sichtbar.

    lg
    tanja

  4. #24
    Mitglied Avatar von Tatjana
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    40
    Beiträge
    987
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    @Josiejane,

    ich mache Dir folgenden Vorschlag, schicke mir wenn Du magst die Tarifinfos per PN und ich schau drüber. Ganz ehrlich, so wenig Beitrag bei einem Tarif ohne Selbstbeteiligung kommt mir spanisch vor. Ausserdem solltest Du bedenken, dass wenn Deine Augenerkrankung von vorn herein ausgeschlossen wird, dass Du dann eben auch die Kontaktlinsen nicht bezahlt bekommst.

    Ich schlage keineswegs gegen die PKV, denn ich arbeite (ok, momentan nicht :-)) selbst bei einer.
    Aber ich rate IMMER zum genauen Hinschauen, weil Vertreter erzählen viel.

    Mein Angebot steht, also wenn Du magst - gern. Nur ist es nicht genau absehbar wann ich antworte da ich ja hoffentlich in den nächsten Tagen Mama werde :-)

    LG
    Tatjana

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung nach der Hochzeit
    Von Luise im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 5
  2. Frage zu Krankenversicherung
    Von Angie im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 15
  3. Frage zur Krankenversicherung
    Von tauchmaus im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 5
  4. Krankenversicherung - Wie weiter?
    Von Gänseblümchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige