Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Thema: ⫸ Privat oder gesetzlich? Wie seid Ihr krankenversichert???

18.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ich weiß, das Thema wurde schon mehrfach diskutiert, aber eine Umfrage habe ich noch nicht gesehen...

    Zum Jahreswechsel steht das Thema bei mir mal wieder an, und ich überlege, ob ich weiterhin freiwillig in der gesetzlichen Krankenkasse bleiben soll - oder in eine private wechsele. Oder doch lieber eine private Zusatzversicherung zu meiner gesetzlichen? Wofür habt Ihr Euch entschieden??

    Wie immer stellen sich die Fragen: Lohnt sich das bei meinen Rahmenbedingungen??
    Wir wollen mal Kinder, so 2-3.
    Mein Mann ist freiwillig gesetzlich versichert und wird das aufgrund seines Alters und Krankenvorgeschichten auch bleiben.

    Edit: Wäre außerdem nett, wenn Ihr mal Eure wichtigsten Argumente für/gegen eine Versicherungsform nennen könntet.....

    LG,
    Doro


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ach ja: als Faustregel hab ich mal gelesen, dass es sich bei Frauen mit Kinderwunsch nur bis 30 lohnt, sich noch privat zu versichern, ansonsten würde frau draufzahlen.... und das wäre bei mir ja dieses Jahr!!

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von teddine
    Alter
    37
    Beiträge
    2.004
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Hallo Doro,
    ich bin privat krankenversichert bei der Debeka und der Beitrag ist 360 Euro (also jeweils 180 Euro für mich und für den AG). Ich bin sehr zufrieden mit den Leistungen und der Beitragsrückerstattung. Ganz ehrlich habe ich mich noch nicht mit den Auswirkungen bei Kinderwunsch auseinanderesetzt - ich bin erst 25 und das wird bei uns erst in 5-6 Jahren aktuell. Deshalb bin ich auch auf die Antworten gespannt.
    Meine Schwiegis haben aber im Alter mit der PKV Probleme: Meine Schwiegermutter ist selbständig (nachdem sie arbeitslos wurde) und muss jeden Monat über 500 Euro für die PKV bezahlen.
    lg
    teddine

  4. #4
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    wenn du aber mit mitte 20 und kinderwunsch in die PKV gehst... erklär nir, wie du mit 30, wenn ihr evt. mit kindern starten wollt da wieder rauskommst

    doro, die sich das hier mit käffchen zu gemüte ziehen wird und selbst wenn sie wegen högeren entgeltes könnte nicht in die pkv ginge.

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    huhu,

    ich hab Sonstiges angeklickt.
    Ich bin privat Auslandskrankenversichert, also hab ne Internationale Private weil ich ja ins Ausland entsandt wurde. Und zahlen tu ich nix dafuer.... hi, hi... macht mein Arbeitgeber!

    Juule

  6. #6
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,

    ich bin in der GKV und hab ne private Zusatzvers.
    Ne zeitlang spielte ich mal mit dem Gedanken, in die Private zu wechseln, aber wg. Kinderwunsch hab ichs dann gelassen und nur ne Zusatzvers. abgeschlossen. Ist für mich die optimale Lösung.

    lg
    Lu

  7. #7
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    ich würde niemals in eine private vers. gehen. die kosten, die auf einen v. a. im alter (und wenn man in rente ist) sind absolut horrend. da kann man gar nicht genug vorsorgen und ansparen, damit man es bezahlen kann...so geht bei vielen rentern die rente und das gesparte für die private krankenversicherung drauf, was recht dramatisch ausfallen kann. (es gibt ja bereits zig tausende personen in deutschland, die gar nicht mehr krankenversichert sind. soweit möchte ich nicht kommen...

  8. #8
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Îch bin momentan noch über Thomas familienversichert in der GKV. Als Referendarin und später Beamtin wirds dann ja komplizierter so viel ich weiß.
    Thomas hatte damals überlegt, in die Private zu gehen (war er schon sein ganzes Leben lang wegen Eltern), sich dann aber für die gesetzliche mit Zusatzversicherung entschieden. Was ich an der Privaten einfach fies finde: Kaumhaste was und brauchst die wirklich, wirds teurer. Wirst du älter - tadaaa, es wird wieder teurer. Und wieder rauszukommen ist wohl auch u.U. gar nicht so einfach.
    Da ist die Zusatzversicherung wirklich praktisch und das, worauf es mir ankommt, deckt die auch zum großen Teil ab (Inlays für die Zähne, Heilpraktikerkosten zum erhablichen Anteil...). Und teuer ist die nicht wirklich.

  9. #9
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Ich bin gesetzlich versichert mit privater Zusatzversicherung.
    In meinem Fall ist letztere aber schon recht teuer. Ich zahle monatlich 25 € für Zuzahlungen bei der Zahnbehandlung (darauf kommts mir vor allem an) und Reisekrankenversicherung. Heilpraktiker ist bei mir schon nicht mehr dabei, das wäre dann noch teurer geworden.
    Bei einer privaten Krankenversicherung muss man ja immer ziemlich viel Geld flüssig haben, wenn wirklich was ist, das schreckt mich ziemlich ab.

    LG, Penelope

  10. #10
    Summersun
    Gast

    Standard

    ich bin üner meinem Mann familienversichert mit einer privaten Zusatzversicherung
    und ich finde die private zusatz auch echt praktisch Helipraktiker usw.

    lg
    Katrin

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diesel oder Benzin? Wie zufrieden seid ihr?
    Von Schneggerla im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 22
  2. Wie geizig seid ihr? :-)
    Von Mella-h im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 18
  3. Wie viele seid oder wart ihr beim JGA?
    Von Feenbraut im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 9
  4. TV - Plasma vs. LCD - was habt Ihr und wie zufrieden seid Ihr?
    Von Tanja im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 18
  5. wie dick seid ihr noch?
    Von padangbai im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige