Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

Thema: ⫸ Privat oder gesetzlich? Wie seid Ihr krankenversichert???

14.12.2017
  1. #41
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Original von blackdoro:
    Original von Zorrowoman:
    @blackdoro: Du bist doch die Fachfrau, stimmt\'s? Interessant, dass Du so vehement GEGEN Privatversicherung bist! Verrätst Du mir auch den Grund dafür?
    zu 1. weil ich generell bei jeder frau mit kiwu abraten würde. rechnet sich einfach nicht. hab ich ständig erfahrung mit. aber vehement dagegen? ein junger gesunder mann, der kann, sollte in die pkv gehen. solange er nicht mit einer hausfrau + kindern dahin gehen \"muss\" also vehement dagegn: nein? wie kommst du darauf?
    Es klang halt recht vehement, dass Du persönlich NIE in die PKV gehen würdest. Und nach solchen persönlichen Gründen hab ich genau gesucht. Nicht, ob junge gesunde Männer dahin wechseln sollten, wenn ich das wäre, würde ich es wohl tun
    Ich schließe also daraus, dass für Dich persönlich ein Kinderwunsch dagegen spricht??

    @softcake: Wenn Du auch vom Fach bist, was sind denn Deine Gründe??

    P.S.: Ich kenne auch einen SoFA und der hat mir nämlich geraten, möglichst umgehend in eine PKV zu wechseln, also kann es ja keine \"Berufskrankheit\" sein, davon abzuraten Ich möchte einfach mal möglichst viele unterschiedliche Meinungen sammeln......

    LG,
    Doro


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    ja, es ist der kinderwunsch, der pkv für mich ausschließt

  3. #43
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    wenn du natürlich für dich eine öglickeit findest trotz kiwu deine pkv zu finanzieren oder vorher auf einem der dünnen wege zurückzukommen: dann würd ich auch sagen... wechsel halt...

  4. #44
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    Original von Zorrowoman:


    @Cheyni: Das find ich ja total hart!! Das wusste ich überhaupt nicht, dass, wenn man unter hartz 4 fällt, sich privat versichern muss! Wie soll das denn gehen?!?

    LG,
    Doro

    naja eigentlich fällt dann der partner der hartz 4 bekommt bei dem mann mit rein, halt wie auch die kindern und beim mutterschutz. aber da mein mann beim bund ist komm ich da nicht rein!!

    jetzt hab ich doch noch von seinem kameraden gehört das man doch nur noch 30 % abschlag zahlen muss. aber das ist ja im monat auch was wenn man gar nix bekommt!!

  5. #45
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    Original von blackdoro:
    Original von Cheyni:
    also mein mann ist über den bund versichert, ich bin NOCH gesetzlich versichert. wenn ich aber (wenn ich keine arbeit finde) in hartz 4 falle dann muss ich mich auch privat versichern *autsch* weiss zwar nicht wovon aber das macht ja nix :heul:

    wer erzählt dir denn solchen blödsinn? im falle hartz IV zahlt die agentur für arbeit deine beiträge an die gesetzliche

    doro, die sich über solche falschauskünfte immer tierisch aufregen könnte!

    naja aber wenn ich gar nix kriege? mein mann verdient \"zu viel\" dafür.

    genauso ist es bei einem kameraden passiert. verheiratet, sie hat leider einen aufhebungsvertrag von ihrem chef unterschrieben und kriegt jetzt 3 monate lang gar nix. und er muss jetzt 30% von ihrer versicherung zahlen, dh. er bekommt 70% beihilfe alles andere muss er zahlen, da sie ja kein geld bekommt!

    richtig oder unsinn?? *help*

    Original von softcake:
    Original von Cheyni:
    also mein mann ist über den bund versichert, ich bin NOCH gesetzlich versichert. wenn ich aber (wenn ich keine arbeit finde) in hartz 4 falle dann muss ich mich auch privat versichern *autsch* weiss zwar nicht wovon aber das macht ja nix :heul:

    wer erzählt den sowas???
    du musst bei hartz 4 nur dann in die familienversicherung wenn die möglichkeit besteht, sonst zahlt die agentur weiter die beiträge und du bleibst gesetzlich.


    soft


    und wie siehts mit dem thema oben aus??
    klärt mich bitte auf.

    genauso müssten wir 30% selber zahlen wenn ich ein kind kriegen würde!! so wurde es uns gesagt!!

    :aliena_vampirshrek:

  6. #46
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Original von blackdoro:
    mist ist es wohl, wenn man ihr erzählt, sie könne JEDERZEIT zurück. denn die VVZ heißt, man bezieht sich immer daruaf, wie lange jemand in den letzten fünf jahren vor dem rückwechsel gesetzlich versichert war. bei gleichbleibendem einkommen ist demnach spätestens nach 5 jahren essig mit zurückkommen. der teufel liegt hier im detail, was hier das wort \"jederzeitr\" ist.
    sry für kleinkariert, aber so ist das nunmal im sozialversicherungsrecht....

    Das ist ja aber auch wirklich kompliziert *puh* ?)?
    Kein Wunder, dass ich mich bisher nicht für die PKV entscheiden konnte, denn das mit dem Zurückwechseln erschien mir schon immer zu kompliziert bis UNMÖGLICH!!

    @Nicki: Ja, bitte poste die Reaktion dann doch mal hier, das würde mich auch mal interessieren!!

  7. #47
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Original von blackdoro:
    wenn du natürlich für dich eine öglickeit findest trotz kiwu deine pkv zu finanzieren oder vorher auf einem der dünnen wege zurückzukommen: dann würd ich auch sagen... wechsel halt...

    Falls ich doch noch einen Millionär finde, der mich auf seinem Sterbebett begünstigt, kein Problem :teufel:
    Im Ernst: Ich habe schon Angst wegen evtl. Arbeitslosigkeit sowohl bei mir als auch bei meinem Mann. Es sieht zwar momentan gut aus, aber man weiß ja nie ?( *aufHolzklopf*

    Und weil ich mich ungern mit Kleingedrucktem und Ausnahmeregelungen befasse, wäre es wohl nicht wirklich das richtige für mich, zu wechseln..... ?(

  8. #48
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    meine gründe gegen die PKV ( da ich keine kinder will, scheidet der kinderwunsch aus )

    ich mag nicht ständig arztrechnungen einreichen wollen.
    ich mag nicht unnütze behandlungen bekommen, nur weil die PKV zahlt ( das das so ist ist bewiesen )
    ich mag meine wahlmöglichkeit ( durch die rückstellung fürs alter ist es nahezu finanzieller selbstmord die PKV zu wechslen )
    ich finde es gut das mein beitrag vom einkommen prozentual gerechnet wird und nicht ein fixer betrag ist wie in der PKV egal was ich verdiene
    ich will nicht mit beitragserhöhungen konfrontiert werden, und dann nix dagegn tun können
    ich will gesetzlich abgesicherte leistungen. vertargliche können arg beschnitten werden.
    ich will nicht gekündigt werden aus meiner krankenversicherung



    denke das wars..


    soft

  9. #49
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    cheyni

    wenn du keinen anspruch auf hartz 4 hast, dann auch nicht auf die leistung der beiträge.
    insoweit stimmt das dann, das du dich selber versichern musst.
    das ist leider so richtig.




    soft

  10. #50
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    danke soft.....

    tja dann darf ich halt nicht krank werden, WENN es denn so sein sollte.

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diesel oder Benzin? Wie zufrieden seid ihr?
    Von Schneggerla im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 22
  2. Wie geizig seid ihr? :-)
    Von Mella-h im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 18
  3. Wie viele seid oder wart ihr beim JGA?
    Von Feenbraut im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 9
  4. TV - Plasma vs. LCD - was habt Ihr und wie zufrieden seid Ihr?
    Von Tanja im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 18
  5. wie dick seid ihr noch?
    Von padangbai im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige