Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ⫸ Plötzlich fettiger Haaransatz - was tun?

11.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Anna13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    43
    Beiträge
    2.274
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Plötzlich fettiger Haaransatz - was tun?

    Hi Mädels,

    nachdem ich schon etwas weniger im I-Net gesucht hab, frag ich Euch, Ihr wisst doch immer Rat:

    Seit einiger Zeit habe ich plötzlich einen recht fettigen Haaransatz, d. h. ich muss immer mind. 1 Tag früher die Haare waschen als früher.

    Am Anfang ist mir das gar nicht so aufgefallen, das war im Juni/Juli, als es so heiß (und WM ;-) ) war, aber jetzt....und irgendwie wird das gar nicht mehr besser...

    Ich hab schon auf ein milderes Shampoo gewechselt, ohne Erfolg.

    Als das anfing, hatte ich die gleichen Shampoos/Spülungen wie vorher...

    Außerdem hab ich ein sehr unangenehmes Kopfhautjucken

    Der einzige Hinweis, den ich selber geben kann, ist, dass ich in dem Zeitraum (oder kurz vorher) die Pille abgesetzt habe, ABER (bevor die Hibbelfraktion aufmerkt ;-)): Ich hab sie ja nur ein Jahr lang genommen, auf Anraten meiner FA, nachdem mir eine Zyste rausgenommen wurde....(und abgesetzt, weil ich mich nicht wohl dabei gefühlt habe).

    Irgendwie kann es doch nicht daran liegen, vorher hatte ich ja auch keinen fettigen Ansatz...

    Hat eine von Euch eine Idee, woran es liegen kann und wie ich das wieder in den Griff bekomme?

    Bin für jeden Tipp dankbar...

    LG
    Anja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Kuschelhexe
    Beiträge
    1.425
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Huhu Anja,
    woran es liegen könnte, kann ich dir leider nicht sagen,
    aber was ganz gut gegen fettigen Ansatz hilft ist Schuppenshampoo, weil das die Kopfhaut austrocknet...

    Mehr kann ich dir im Moment leider auch nicht raten, sorry!

    LG und ein schönes WE
    Vanessa

  3. #3
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    Hallo Anja,


    also auch wenn du betonst, die Pille nur ein Jahr genommen zu haben, nichtsdestotrotz sind das ein Jahr Hormonbomben und das ist genug um den Körper zu irritieren.
    Vermutlich reagiert dein Körper auf das Absetzen eben mit fettigen Haaren. Frag doch mal deinen Frauenarzt.
    Das wärfe eine ganz normale und gar nicht seltene Reaktion.

    Versiche doch mal ein Babyshampoo derweil, das wirkt beruhigend für deine juckende Kophaut.

    Alles Gute!
    Katrin

  4. #4
    Maexchen
    Gast

    Standard

    ...

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    hallo Anja,

    danke für das fette ABER, ich hab natürlich gleich solche augen :shock: gemacht.

    ich denke, dass auf jedenfall die pille daran schuld ist und wenn es bei dir "nur" die fettigen haare sind, dann sei froh (auch wenn's blöd klingt!) ich vermute, dass sich das auch irgendwann wieder von alleine einpendelt, aber meine haut ist eigentlich erst jetzt im sommer, also ein jahr nach absetzen, besser geworden. vorher hatte ich ja die ganzen behandlungen, die die pickel eingedämmt haben.
    mir juckt auch manchmal der kopf und dann nehme ich a*pecin after shampoo liquid. das hilft suuuuper, und ich kipp's mir meistens sogar nur 1x über den kopf und dann ist wieder lange ruhe. das aktiviert die haarwurzeln und vitalisiert die kopfhaut. von der serie gibt es auch was gegen fettige haare/ kopfhaut. http://www.alpecin.de/de/haarausfall/shampoo/a2.php

    liebe grüße
    steffi

  6. #6
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Huhu,

    Ich kann mir vorstellen, dass die Pilleneinnahme, das Absetzen da schon mit zu tun haben. Hormone sind Hormone und ich kann das bei mir feststellen.

    Ich leide ja unter Schuppenflechte, die sitzt bei mir schoen auf der Kopfhaut. Waehrend der Pilleneinnahme konnte ich diese ganz gut in Griff halten, trotzdem war es nicht immer so dolle. Die Pille habe ich abgesetzt und dann ging das grosse Jucken wieder los und da hat es etwas gedauert bis es wieder nachgelassen hat und zwar erst als sich die Hormone der Schwangerschaft langsam eingependelt hatten. Ich hatte dann ganze 9 Monate Ruhe, kein Jucken, keine Schuppen...vielleicht ein paar leicht geroetete Fleckchen, aber ansonsten gar nichts und jetzt plage ich mich seit 5 Wochen wieder damit herum und das ist nicht ohne...

    Das habe ich bei beiden SS festgestellt...

    Hormone haben schon einen grossen Einfluss auf den Koerper und wenn es "nur" 1 Jahr ist.

    Gruss,
    claudi

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Anna13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    43
    Beiträge
    2.274
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Mädels,

    vielen Dank für Eure Tipps!

    Vielleicht wäre es wirklich am besten, mal mit jemandem vom Fach zu sprechen und da der nächste FA-Termin noch recht weit weg ist und ich am Mittwoch aber zu meiner Kosmetikerin gehe, die an eine Hautarztpraxis angeschlossen ist, red ich einfach mal mit ihr und dann sehe ich weiter...

    Jaja, Ihr habt ja Recht mit den Hormonen, sind schon rechte Hämmer...

    Danke nochmal!!

    LG
    Anja

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Oh ja, das kenne ich.....
    Kurz nach Absetzen der Pille, konnte auch ich mir TÄGLICH die Haare waschen, was vorher NIE der Fall war.
    Auch diese speziellen Shampoos haben nur ansatzweise was gebracht.... :?
    Erst mit Beginn der Schwangerschaft wurde es besser....

    Also den ultimativen Tip habe ich auch nicht, bin aber gespannt, ob deine Kosmetikerin einen hat!

    LG, rocca, die sich für nächstes Jahr auch wieder auf schnell-fettende Haare einstellt....

Ähnliche Themen

  1. Mein Kind ist plötzlich so aggressiv
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  2. Plötzlich Werbung im Thread
    Von Nuni im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 26
  3. Plötzlich Themenabonnent?
    Von Nuni im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 43
  4. Und plötzlich Mama...!?!
    Von Cosima im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 34
  5. Und plötzlich ist es so...
    Von Stefanie im Forum Hochzeitsauto
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige