Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ⫸ Pille und Antibiotika ??

18.12.2017
  1. #1
    Newbie Avatar von Schnauzerfrauchen
    Ort
    Im Schwabenländle
    Alter
    39
    Beiträge
    142
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ Pille und Antibiotika ??

    Ich hoffe, dass ich in dieser Rubrik es richtig post.

    Ich war vor ca. einer Woche krank und erhielt von meinem Arzt ein Antibiotikum. Klar, die Einnahme von Antibiotika beeinträchtigt die Wirksamkeit der Pille. Somit ist sie nicht mehr so zuverlässig. Ich dachte immer, dass die Wirksamkeit der Pille dann die ganze Zeit beeinträchtigt ist, bis ich mit dem Monatsstreifen durch bin und erst dann ist alles wieder paletti mit Begin Einnahme der ersten Pille der neuen Packung.

    Jetzt sagt mir meine Freundin, dass das nicht so wäre. Die Wirksamkeit der Pille wäre nur solange beeinträchtigt, solange man das Antibiotikum nimmt ????) Also sobald man damit aufhört, wirkt auch die Pille wieder? Bin jetzt 29 und habe das noch nieeee gehört, habe ich das etwa all die Jahre falsch verstanden ??? ?) Hoffe ihr könnt mir helfen.

    LG Michi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Pille und Antibiotika ??

    Lass dich nicht verunsichern. So wie du es bisher gemacht hast, ist es schon richtig.

  3. #3
    Probezeit bestanden Avatar von DracoSodalia
    Ort
    Groß-Zimmern
    Alter
    38
    Beiträge
    226
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pille und Antibiotika ??

    hallo,
    also bei mir hat das antibiotika die wirksammkeit beeinträchtigt denn genau in dieser zeit ist unser kleiner sonnenschein entstanden! ich denke schon das da etwas wahres drann ist. als ich die packungsbeilage dann genauer gelesen habe stand das bei meinem antibiotika auch drinne und habe dann meine frauenärztin angerufen und sie bestätigte es!

    lg
    nicole

  4. #4
    Junior Mitglied
    Beiträge
    369
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pille und Antibiotika ??

    ein bissl OT aber
    steht denn auf der Packungsbeilage des AB, daß die Wirkung der Pille beeinträchtigt wird? gibt nämlich auch solche die keine Wechselwirkungen mit der Pille haben.

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pille und Antibiotika ??

    Hab auch mal Antibiotika genommen während des Pillenzyklus und in der Packungsbeilage stand, dass mit Antibiotika die Wirkung der Pille beeinträchtigt ist bis zum Ende des Zyklus.

  6. #6
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pille und Antibiotika ??

    Selbst wenn in der Packung der Antibiotika nichts von einer Wechselwirkung mit der Pille steht, würde ich bis zum Ende des Zykluses aufpassen, wenn ein "Tropi" ein großes Problem zur Zeit darstellen würde.

  7. #7
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pille und Antibiotika ??

    Naja, mal logisch gedacht: Wenn du das Antibiotikum nimmst, dann ist die Wirkung der Pille beeinträchtigt - das heißt, die Pille verhindert den Eisprung nicht. Und wenn das Ei dann gesprungen ist, ist es ja schon passiert - egal, ob die Pille dann eine Woche später wieder "wirkt". Würde ich jetzt mal so denken.

  8. #8
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pille und Antibiotika ??

    Hallo,

    also das ist ja ein immer wieder auftauchendes Problem.
    Wir haben es damals so gelernt, dass es auf die Sorte des Antibiotikums ankommt, denn nicht alle Antibiosen werden gleich verstoffwechselt und einige schaden der Pillenwirkung, einige nicht, einige erst dann, wenn sie in hohen Dosen genommen werden, andere nur deswegen, weil sie die Darmflora schädigen und durch den Durchfall die Pille zu früh ausgeschieden wurde etc. Es gibt also diverse Wechselwirkungen.

    Um ganz sicher zu gehen, empfehle ich dir Kondome nicht nur bis zum Ende des Pillenstreifens sondern auch bis zum Ende des Abbruchblutung, also bis zum Neubeginn des nächsten Blisters. Denn WENN die Wirkung aufgehoben wurde, ist ja nicht sicher, OB und vor allem WANN ein Ei springt. Da solltest du, falls ein Kind nicht erwünscht ist, konsequent de Rest des Zyklus verhüten.

    Gruß Katrin

  9. #9
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pille und Antibiotika ??

    Zitat Zitat von Ellen Beitrag anzeigen
    Naja, mal logisch gedacht: Wenn du das Antibiotikum nimmst, dann ist die Wirkung der Pille beeinträchtigt - das heißt, die Pille verhindert den Eisprung nicht. Und wenn das Ei dann gesprungen ist, ist es ja schon passiert - egal, ob die Pille dann eine Woche später wieder "wirkt". Würde ich jetzt mal so denken.
    Naja, aber WANN das Ei springt, das ist ja die Frage. Es kann auch springen, wenn man gerade wieder das AB abgesetzt hat, deshalb ist man erst wieder ab dem nächsten Pillenblister ( und nicht schon in der Zeit der Abbruchblutung ) sicher.

  10. #10
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pille und Antibiotika ??

    Ja, genau, das meine ich. Ich habe es etwas doof ausgedrückt. Ich habe jetzt mal nur den Fall durchdacht, dass das Ei während der AB-Einnahme springt. Wenn man dann in der zweiten Zyklushälfte das AB wieder absetzt, ist es völlig egal, ob die Pille ab dann den Eisprung verhindert oder nicht, denn das Ei ist ja schon unterwegs.

    Fazit: Ich würde auf jeden Fall bis zur nächsten Pillenpackung verhüten.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thromboseneigung und Pille? - auch zB Cerazette
    Von Rose im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 31
  2. Antibiotika
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18
  3. Erfahrungen Persona und Pille absetzen?
    Von Jo! im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 9
  4. Antibiotika und Sonne?
    Von ninerle im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13
  5. Antibiotika = Durchfall...
    Von Milo im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige