Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: ⫸ Organspendeausweis?? Was hat Euch dazu bewegt?

16.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Sorry, ich dachte du siehst da einen Zusammehang. Für die Forschung würde ich meien Körper nämlich nicht zur Verfügung stellen! Sahra


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Original von Sahra:
    Sorry, ich dachte du siehst da einen Zusammehang. Für die Forschung würde ich meien Körper nämlich nicht zur Verfügung stellen! Sahra

    Nee nee, ich seh da keinen Zusammenhang, das sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Für Körperwelten oder so würde ich meinen Körper auch niemals hergeben.

  3. #13
    Justitia
    Gast

    Standard

    ...

  4. #14
    Mitglied Avatar von Calla
    Beiträge
    920
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von Anina:
    Also ich brauch so was gar nicht, in Österreich ist das nämlich genau umgekehrt wie in Deutschland. Man muss es schriftlich festlegen, dass man nicht Organspender sein will, wenn es so was nicht gibt, ist man automtisch Organspender. Diese Lösung finde ich persönlich wesentlich besser!

    Lg, Anina!

    DIE Lösung finde ich auch viel besser. Wer denn absolut nicht will kann dies schriftlich festhalten und die anderen tun noch ein letzes gutes Werk ohne sich vorher groß um etwas bemühen zu müssen. Die meisten haben sich vermutlich nicht groß gekümmert und bringen dann ihre Verwandtschaft in die Entscheidungsbedrouille.

    Grüße,

    Calla

  5. #15
    aufsteigendes Mitglied Avatar von blue
    Beiträge
    1.248
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Ich hab meinen Organspendeausweis schon ur-lange. Bei irgendeinem Tag der offenen Tür (ich weiß gar nicht mehr von welcher Einrichtung) konnte man sich die Dinger ausstellen lassen. Ich fand das sofort sinnvoll - a) weil ich den Gedanken positiv finde, dass Teile von mir, wenn sie denn noch \"gut\" sind, nach meinem Tod durchaus noch jemand anderem leben helfen können, und b) weil ich es auch nicht fair finde, den Angehörigen eine solche Entscheidung zu überlassen. MIT Ausweis ist die Sache klar ...

    Grüße von blue.


  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    die lösung in österreich finde ich super!

    ich hab noch keinen organspendeausweis. wenn ich aber tot bin kann man mich ruhig auseinander nehmen, ich merks ja sowieso nicht.

    da ich aber generell vorm blutabnehmen etc angst habe, hab ich auch noch nie beim blutspenden mitgemacht.

  7. #17
    aufsteigendes Mitglied Avatar von blue
    Beiträge
    1.248
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Ach so, Körperwelten. Hab ich mir in dem Kontext noch überhaupt keine Gedanken drüber gemacht. Aber ich bin sicher, dass ich für so ein Projekt keine Körperteile zur Verfügung stellen wollen würde, weil diese ganze Nummer doch sehr stark den Voyeurismus bedient ...

  8. #18
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ich habe tierisch Angst, lebendig begraben zu werden, da ist der Organspendeausweis ein guter Schutz Davon abgesehen, ist doch schön, wenn man auf diese Weise selbst nach dem Tod noch \"was Gutes tun\" kann. Tut ja dann auch nicht mehr weh;-)

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    hab auch einen ausweis.
    ich finde, das ich das was ich für mich beanspruche ( nämlich ein organ zu bekommen, sollte es notwendig werden ) auch anderen geben muss.

    ausserdem finde ich es moralisch verwerflich keinen zu haben. ( nein, ich will niemand angreifen, es ist nur meine meinung )
    eins der wenigen dinge wo ich überhaupt das wort moral benutze.

    finde die regelung in österreich auch viel besser als das was wir hier haben...

    bei mir weiss auch jeder das ich spender bin.
    allerdings zu forschungszwecken würde ich mich nur dann zur verfügung stellen wenn ich an was ganz seltenem sterben müsste. ( oma hatte so ne gazn seltene krebsart, und da hat sich uns eben die frage gestellt )

    soft

  10. #20
    aufsteigender Junior Avatar von Briddiebritt
    Ort
    Hamburg
    Alter
    46
    Beiträge
    645
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,

    ich habe auch schon sehr lange einen Organspendeausweis.
    Mitnehmen kann ich meinen Körper eh nicht, so kann daraus noch etwas gutes entstehen. Also: was noch zu gebrauchen ist, kann entnommen werden, der Rest wird eingeäschert.
    Mir war es auch sehr wichtig das sich meine Angehörigen (insbesondere mein Mann) im Falle des Falles nicht mit dieser Entscheidung quälen müssen.

    Was mich immer wieder ärgert ist die Behauptung mit Organspendeausweis würden sie eher \"den Stecker ziehen\", weil sie gerade was gebrauchen können. Was für ein Quatsch!

    Organspende heißt Leben retten.

    Körperwelten ist einfach nur reißerisch. Ich hab mir die Ausstellung nicht angesehen, fand es zu geschmacklos.

    Liebe Grüße
    Briddiebritt

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Malo hat ein Dirndl gekauft #107!!! Und was trägt mein Mann dazu???
    Von Malo24 im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 129
  2. MBT Schuhe - wer hat welche? Was könnt ihr dazu berichten?
    Von connychaos im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 5
  3. Was mich heute bewegt....
    Von Suki im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 154
  4. Wie lange hat es bei Euch gedauert, bis es eingeschlagen hat?
    Von Eli im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 69

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige