Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: ⫸ Ohrspeicheldrüsenentzündung?

15.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrspeicheldrüsenentzündung?

    und? wie isses?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrspeicheldrüsenentzündung?

    Mensch Petra - das klingt fies. Ich hatte Anfang Dezember eine Seitenstrang-Angina. Das waren ähnliche Symptome.
    Ich würde an Deiner Stelle schnell zum Arzt gehen - damit ist nicht zu spassen und ich habe es leider auch nur mit AB wegbekommen.

    Gute Besserung!!!

    LG Konny

  3. #13
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrspeicheldrüsenentzündung?

    Ich war am Samatsg noch beim Wochenend(arzt)dienst, wo sich zwei Ärzte zuerst uneinig waren, was ich denn hätte.
    Der eine hat tatsächlich auf Ohrspeicheldrüsenentzündung getippt und der andere wollte mir gleich einen OP-Termin für die Entfernung von Speichelsteinen geben .
    Auf dem Röntgenbild waren dann aber "nur" eine vereiterte Neben- und Stirnhöhle erkennbar, sodass ich ein Antibiotikum mitbekommen habe.
    Allerdings habe ich erst zuhause gesehen, dass das Penicillin ist, und dagegen bin ich allergisch , also hab ich es nicht genommen sondern nochmal telefonisch nachgefragt, was ich tun soll (nochmal da hinfahren wollte ich nicht).
    Da kam dann eben der Rat, es erstmal mit Diclofenac zu probieren, weil es abschwellend und entzündungshemmend wirkt, und so ist es dann auch besser geworden.
    Noch nicht ganz weg, aber immerhin kann ich wieder problemlos kauen.
    Und heute Nachmittag hab ich dann noch einen Termin beim Hausarzt.

    Lieben Dank für eure Tipps und Besserungswünsche!

  4. #14
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrspeicheldrüsenentzündung?

    Das klingt haargenau wie das, was ich vor ein paar Wochen hatte, das war eine Gehörgangsentzündung. Ich hab zweimal antibiotische Salbe auf einem Mullstreifen reinbekommen, insgesamt 3 oder 4 Tage waren die drinnen, und gegen die saumäßigen Schmerzen hab ich auch Ibuprufen genommen.

    Gute Besserung!
    wünscht die Tanja

  5. #15
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ohrspeicheldrüsenentzündung?

    Oh Mann, wie ätzend..
    Gut, dass du heute nochmal zum Arzt gehst, Diclofenac ist ja auch keine Dauerlösung, die sind ja ziemlich stark, oder?
    Hab wie Tanja auch Ibuprofen genommen, allerdings hab ich davon Herzklopfen ohne Ende und Hautausschlag bekommen.
    Drück dir die Daumen, dass dir dein Arzt ein Schmerzmittel verschreiben kann, das nicht so stark ist und es dir schnell wieder gut geht!

  6. #16
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrspeicheldrüsenentzündung?

    Mein Mann hatte das mal, und ist sehr gut ohne Antibiotikum davon gekommen: Unsere HNO-Freundin riet ihm stattdessen, Kaugummi zu kauen (regt die Speichelbildung an) und saure Haribos zu essen (aus demselben Grund) und die Stelle an den Ohren zu massieren. Außerdem - wenn Du es verträgst - Ibuprofen, das besänftigt nicht nur die Schmerzen, sondern wirkt obendrein entzündungshemmend.

    Klingt nicht so richtig medizinisch, aber hier hat das geholfen, nach zwei Tagen war der Spuk vorbei.

    Gute Besserung!
    Anja

  7. #17
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrspeicheldrüsenentzündung?

    Ich hab übrigens dann doch ein (für mich passendes) Antibiotikum bekommen und mittlerweile ist es wieder in Ordnung.

    Lieben Dank nochmal für all die vielen Tipps und Ratschläge

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige