@Kerdel: hallo, ich kann da Gerbera´s Ansicht nur unterstützen. Ich habe das ganze mit 15 gemacht- erst Nahrungsumstellung (Allergene aus dem Körper rauslassen), dann Allergen für Allergen therapiert. wenn ich mich recht erinnere, hat das ca. 1 Jahr gedauert, da mehrere Allergene therapiert wurden. Pro Allergen waren das mehrere Sitzungen, die seiner Zeit 80 DM pro Sitzung gekostet haben. Die Kasse trägt dies nicht.

Aber, wie auch Gerbera berichtet - bis auf kleinere Juckreize, die stressbedingt sind, bin ich Neurodermitis frei. Keinen blutenden Hals mehr - ich finde auch, das spricht für sich. Viele haben gesagt "was für ein Humbuk", aber ich glaube dran.
VG
elli