Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: ⫸ Nehmt ihr Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine ein?

11.12.2017
  1. #11
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Hallo,

    ich denke ebenfalls, dass ein gesunder Mensch, der sich ausgewogen ernährt, keine Nahrungsergänzungen benötigt.
    Dennoch trinke ich jeden Morgen ein Glas Ascorbinsäure, da ich zu Verstopfung neige und ein Glas Ascorbinsäure auf nüchternen Magen dagegen vorbeugend hilft.
    Wenn ich besonders starke Abbruchsblutung habe, nehme ich hin und wieder auf Anraten meines FA auch zusätzlich Eisen.
    Ansonsten nehme ich nichts ein, sondern versuche mich ausgewogen und gesund zu Ernähren. Mein Mann nimmt manchmal, vor allem in Stressphasen (wie z.B. jetzt während seines Examens) morgends einen Esslöffel Sanostol, da er zum einen Raucher ist und zum anderen häufig bei mentalem Stress auch schnell physisch angeschlagen ist und dadurch vorbeugen will.

    LG cocili


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wenn\'s wirklich stressig ist im Job und ich merke, dass meine Leistungsfähigkeit nachlässt, nehme ich ab und zu hochdosiertes Johanniskraut. Das hilft nämlich nicht nur bei depressiven Verstimmungen, sondern allgemein bei nervlichen/psychischen Belastungen. Und seit ich die Pille abgesetzt habe, muss ich mir auch keinen Kopf mehr um Wechselwirkungen machen

    Ansonsten nehme ich vor allem im Herbst Vitamin C mit Zink (Depotkapseln) oder trinke jeden Morgen ein Glas Holundersaft - das ist kein Nahrungsergänzungsmittel, schmeckt aber so gruselig, dass es für mich wie Medizin ist. Da das Zeug aber dermaßen viel Vitamin C hat, dass man sich danach fühlt wie neu, gebe ich mir diese \"Kur\" ab und zu. Ich neige ansonsten gerade in der kalten Jahreszeit zu Dauer-Erkältungen...

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ich nehme relativ unregelmäßig ein Multivitaminpräparat.
    Wenn ich viel Sport mache oder viel trinke nehm ich schon mal ganz gerne Magnesium gegen krämpfe.
    Da ich außer auf Fisch auf Fleisch verzichte, war mein Eisenwert schon immer etwas niedrig. Aber da ich die Eisentabletten nie vertragen habe, verzichte ich jetzt darauf.

    Ansonsten trinke ich seit 2 oder 3 Monaten jeden Morgen ein Actimel und bilde mir ein, dass es mir gut tut

    Ach ja: vor der Hochzeit wollte ich zur Nagelverstärkung ein Präparat einnehmen, das ich hier in England gekauft habe. Beim ersten Öffnen des Behälters ist mir allerdings ein Nagel gesplittert :laugh: Da war das Präparat bei mir schon unten durch!! Was denkt denn der Hersteller, wer das kauft - Leute mit starken Nägeln etwa??
    Außerdem stanken die Pillen penetrant nach Lebertran, da hab ich sie auch nur runterwürgen können - so einmal die Woche vielleicht und nach der Hochzeit habe ich sie mit Freude entsorgt

    LG,
    Doro

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    ich nehm immer phasenweise spirulina ein.
    allerdings das was zu 99,99% aus spirulina besteht und nix weiter dazu gemischt ist.

    mir gehts dann besser, bin fi(t)ter und leistungsfähiger.. und vor allem seit ich hier in der ecke wohne auch gesünder.

    also nehm ich es immer 2 monate und mach dann nen monat pause ( warum weiss ich auch nicht so genau )

    tut gut, auch wenns nur einbildung sein mag...!!

  5. #15
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Original von Zorrowoman:
    Da ich außer auf Fisch auf Fleisch verzichte, war mein Eisenwert schon immer etwas niedrig. Aber da ich die Eisentabletten nie vertragen habe, verzichte ich jetzt darauf.
    Hast du schon mal Ferrosanol probiert? Ich hatte bisher Hämatopan, davon bekommen viele Leute aber Magenschmerzen, weil es im Magen resorbiert wird. Ferrosanol wird erst im Darm resorbiert und wird anscheinend besser vertragen.

    Ich esse ja auch kein Fleisch und früher bin ich auch noch Blutspenden gegangen - ich hatte immer Eisenmangel und die körperliche Leistungsfähigkeit war schon arg beeinträchtigt.

    LG Ellen

  6. #16
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    also ich nehm wie anika kieselerde und zinktabletten ein und ich muss sagen nach 2 wochen anwendung sind bei mir fast alle pickel weg *strike* lediglich so kleine mitesser und weisse pickelchen sind noch da, kommen aber fast keine neuen hinzu *danke nochmal für den tip* und folsäure wegen kinderwusch.

    denke schon das manche leute n mangel haben und solange man drauf achtet das es nicht überhand nimmt, eine einnahme von zusätzen gut ist.

    ähm und zu dem früher brauchte man das nicht. ich denk mal früher hatten die lebensmittel auch noch ganz andere qualitäten, allein wenn man an die milch von früher und die jetztig zum kaufen denkt usw. ich den ich wisst was ich mein.

    lg sabine

  7. #17
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Original von Ellen:
    Hast du schon mal Ferrosanol probiert? Ich hatte bisher Hämatopan, davon bekommen viele Leute aber Magenschmerzen, weil es im Magen resorbiert wird. Ferrosanol wird erst im Darm resorbiert und wird anscheinend besser vertragen.

    Also ich kann mich nicht mehr erinnern, wie das Zeugs hieß, dass ich immer bekam, wenn ich beim Versuch, Blut zu spenden wieder nach Hause geschickt wurde :rotwerd: Bei mir hat es wahnsinnige Verstopfungen verursacht
    Gibt es dieses Ferrosanol rezeptfrei in der Apotheke??

    LG,
    Doro

  8. #18
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    soweit ich weiss ist das rezeptpflichtig. verstopfungen können vorkommen und schwarze stuhlgänge sind damit auch normal.

    lg sabine

  9. #19
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Nein, das ist nicht rezeptpflichtig. Da bin ich mir (fast ) sicher. Beim Blutspenden habe ich noch irgendwas anderes bekommen, weder Hämatopan noch Ferrosanol.

    Das mit dem dunkel gefärbten Stuhl kommt daher, dass Eisen in Eisensulfid umgewandelt wird oder so ähnlich und ist nicht weiter schlimm. Zu Verstopfungen kann es meines Wissens auch bei Ferrosanol kommen, der Vorteil gegenüber anderen Eisenpräparaten ist wohl vor allem, dass es keine Magenschmerzen macht. Vielleicht hilft es, gegen die Verstopfung einen Löffel Leinsamen zusätzlich zu nehmen?

    Aber wenn dein Eisenmangel nicht so ausgeprägt ist, kannst du ja vermutlich auch ohne Medikamente etwas dagegen tun (oder es ignorieren - immerhin ist zuviel Eisen ungesünder als zuwenig).

    LG Ellen

  10. #20
    aufsteigendes Mitglied Avatar von maja.77
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    1.480
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    Huhu,

    ich nehme, wenn ich Sport mache, eine Brausetablette mit Magnesium ins Wasser. Hilft gegen Muskelkrämpfe, die ich manchmal in den Füßen bekomme

    Ansonsten: Beta-Carotin-Kapseln vor Urlaubsantritt, damit ich keine Sonnenallergie bekomme und schneller braun werde

    LG,
    maja

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antiallergikum - was nehmt Ihr?
    Von Jannika im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 20
  2. Welchen Abendbrei nehmt ihr?
    Von angelina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10
  3. Welchen Mascara nehmt ihr?
    Von Isabel im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 24
  4. Welches Shampoo nehmt ihr?
    Von Lu im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige