Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ nasenbluten?

18.12.2017
  1. #1
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ nasenbluten?

    mein Mann hat gerade eben (er ist auch sehr erkältet) ganz fieses Nasenbluten gekriegt
    trotz nassem kalten Lappen im Nacken auf der Nasenwurzel habe ich noch nie jemanden so bluten sehen
    ich hab ihn jetzt mal sitzend mit Radio ins Bett gebackt,
    hat noch jemand einen guten effektiven Ratschlag, wie man das weg bekommt bevor ich wieder bei ihm bin... :-/

    Momentan habe ich ihm mal sogar nen Eisbeutel auf den Nacken gepackt mit der Masgabe nach n paar minuten wenns zu kalt wird davon abzurücken

    Er hat bestimmt 10 Min am Stück vor sich hingeblutet...
    *bischenangsthab*


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: nasenbluten?

    hm am besten rauslaufen lassen, und kopf nicht in den nacken. hat er vorhin aspirin o. ä. genommen gegen die erkältung?
    wenns nicht besser werden sollte, würd ich zum hno notidienst fahren, evtl muss n äderchen vereist werden

    lg sabine

  3. #3
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: nasenbluten?

    au ja das hatte ich als teenager ganz schlimm...ich hab mich dann auch immer nur übers waschbecken gebeugt und habs laufen lassen mit kaltem lappen im nacken...so die anweisung vom arzt.

    ich denk die äderchen werden durch die erkältung stark gereizt und lediert sein, soll heißen das vermutlich eine geplatzt ist.

    also ich würde wenns nach 20 min. nicht weg is auch lieber in die ambulanz fahren...hab zwr noch nie gehört das mal einer nasenverblutet wäre aber man weiß ja nie.

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: nasenbluten?

    Die Mutter von ner Arbeitskollegin hatte das letzte Woche auch. Es war so schlimm das sie im KH operiert werden musste. Die haben das geplatze Äderchen verödet.
    Also wenn es länger nicht aufhört und oder immer wieder anfängt ab zum Arzt bevor man zuviel Blut verliert.

  5. #5
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: nasenbluten?

    ja @tara wie gehts denn deinem männel?

  6. #6
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: nasenbluten?

    ich hatte ihn dann gestern ins Bett gepackt
    Kopfteil hochgestellt,
    erst mit Eisbeutel dann mit Handtuch dann ohne alles im Nacken..
    und n Riesentaschentuch auf der Brust und dem Verbot die Nase auch nur anzufassen,
    dann haben wir ziemlich lange gelesen, weil ich mich auhc nicht so recht getraut hab, daß er sich flach legt und schläft.
    Ich glaube ich habe bis halb eins, er bis 2 gelesen und es kam nicht wieder, auch heute nicht,
    allerdings ist die Nase komplett zu der arme Kerl.

    Ich hatte dann auch nochmal gegoogelt und ihm das auch gesagt mit "nase nach vorne halten"
    aber Gott sei dank wars dann nicht mehr notwendig.

    Einmal hats nochmal kurz (klar er mußte unbedingt die Nase betatschen) aber das war kaum der Rede wert.


    Ich kann euch sagen, da macht man sich echt Gedanken.


    @Sabsy: Ich hab ihn gestern auch bestimmt 3x mal gefragt ober er wirklich keine Aspirin oder Ibuprofen oder sonstwas genommen hat.
    Er hat mir lediglich 2 Sinupret gestanden
    Ich hätte nämlich auch geschworen, er müßte das genommen haben so wie das lief.

  7. #7
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: nasenbluten?

    Huhu Tara,

    ja gell, da rutscht einem das Herz in die Hose.
    Wir haben das im KiGa ganz oft und ich hab das auch immer so gemacht wie DU: Eispack in den Nacken, Nase übers Waschbecken und laufen lassen.
    Allerdings haben wir gerade frisch die Erste-Hilfe-Schulung gemacht und da hieß es, wir sollten hinten kühlen und vorne die Nase zusammendrücken.
    Aber DABEI hab ichgar kein gutes Gefühl, geht auch oft nicht, weil die Kinder so echauviert sind und mich da gar nicht ranließen...

    Hoffe, dein Mann bleibt jetzt verschont,

    lG,
    Katrin

  8. #8
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: nasenbluten?

    beim googeln hiess es dann bei ganz schlimmen Nasenbluten soll man die Nasenflügel feste zusammendrücken
    Ich gebe zu meinem Mann auch prüfend gemustert zu haben, aber ich fürchte, das hätte er nicht mit sich machen lassen....
    Also bevo ich das mache,
    ich denke da wär ich schon arg verzweifelt....


    er hatte mal oben an der Nasenwurzel feste zusammengedrückt, aber die Nasenflügel... *zweifelndguck*

  9. #9
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: nasenbluten?

    naja wenns nicht wieder gekommen ist, wirds wohl einfach gereizt sein durch die erkältung...da würd ich euch aber jetzt wiederum von nasenspry abraten...das machts z.Z nicht besser.

  10. #10
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: nasenbluten?

    das ist ja da schlimme :-/
    gestern hat er wenigstens das andere Nasenloch damit mal frei gekriegt...
    wir hatten echt überlegt ob er s wagen soll, aber er war so zu :-(

    und heute sieht er wieder aus, als käm die Suppe gleich raus.
    Nein er geht nicht zum Arzt... da müßt ich ihn vorher bewußtlos schlagen..

    Ich habs ihm für Montag angedroht wenns ihm nicht besser geht...



    nur... ... da gibt n ganz doofen Witz zu, der uns dann eingefallen ist...
    Meinem Mann wird es garantiert am Montag besser gehen, egal wie...
    frei nach:

    gerichtsverhandlung nach einem autounfall.

    der anwalt des schuldigen fahrers fragt den kläger:
    "ist es richtig, daß sie nach dem unfall meinem mandanten gesagt haben, sie seien nicht verletzt ?!

    "natürlich habe ich das gesagt, aber dazu müssen sie wissen, wie sich die sache abgespielt hat:

    also, ich reite mit meinem gaul ruhig die straße entlang.
    da kommt das auto angerast und wirft uns in den graben. das war vielleicht ein durcheinander, das können sie sich nicht vorstellen.
    ich lag auf dem rücken, die beine in die luft - und mein braves altes pferd auch.

    da steigt der fahrer aus, kommt auf uns zu und sieht, daß mein pferd sich ein bein gebrochen hat.
    darauf zieht er wortlos eine pistole und erschießt es.

    danach sieht er mich an und fragt: 'sind sie auch verletzt?' -
    nun frage ich sie, herr rechtsanwalt, was hätten sie geantwortet?"

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nasenbluten UD: 17.10.09
    Von EliSa im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige