Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 70

Thema: ⫸ Mutter-Kind Kur , Erfahrung ?

18.12.2017
  1. #51
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutter-Kind Kur , Erfahrung ?

    Danke! Aber - ich bin selbst noch ganz überrascht - ich habe gerade mit der KK telefoniert und zwar mit dem Teamleiter, weil die Rechtsbehelfserklärung fehlte. UND er rief mich dann zurück und hat mir eine BEWILLIGUNG ausgesprochen Hintergrund ist wohl, dass er die Gesamtsituation im Blick habe und das könne man dann so nicht entscheiden (Krebserkrankung in der Familie, Berufstätigkeit und chronische Erkrankung des eines Kindes). Also darf ich dann irgendwann (hoffentlich recht bald) doch auf Kur fahren

    LG
    Ulla


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutter-Kind Kur , Erfahrung ?

    liebe ulla, schön, dass es nun doch geklappt hat

    ist schon komisch. weißt du, die beraterin hat damals zu mir gesagt, bei einer entscheidung nach 2 wochen ist es meist eine sachbearbeiterentscheidung.
    im klartext, es ginge dann gar nicht zum medizinischen dienst.
    verstehen muß man das nicht.

    ich denke, es gehen einfach momentan viele anträge bei den kassen ein.
    und dann wird aussortiert..........
    bei mir selbst ist es ja auch unheimlich schnell gegangen. ostersamstag habe ich den antrag weggeschickt, folglich war er erst am 14. april dort. und am 27. wurde bereits bewilligt.

    wohin und wann willst du eigentlich fahren?

    lg conny

  3. #53
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutter-Kind Kur , Erfahrung ?

    Hallo Ulla,
    herulichen Glückwunsch zur Bewilligung.
    Darf ich mal fragen bei welcher Kasse du bist?
    Bekommst du Kliniken zum aussuchen oder eine fest vorgeschriebene?
    Wir waren letztes Jahr ja zur Mutter-Kind-Kur in St.Peter-Ording.
    Ansich war es wirklich super schön aber ich kam geschaffter nach hause als ich hin bin.Unter anderem deswegen weil meine KInder von drei wochen Kur aufenthalt 2.5 wochen krank waren und 5 Tage davon sogar mit Karantäne.

  4. #54
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutter-Kind Kur , Erfahrung ?

    es gibt seit 2009 ja auch eine vorschrift vom gesetzgeber, dass die KKen möglichst viel selbst enstcheiden sollen, ohne MDK, damit die anträge schneller bearbeitet werden. die intention geht da aber zu den eindeutigen fälen. ulla, freut mich dass der teamleiter eingelenkt hat.

    lg, doro

  5. #55
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutter-Kind Kur , Erfahrung ?

    prima ulla weisst du schon wohin du möchtest ?

  6. #56
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutter-Kind Kur , Erfahrung ?

    Vielen Dank - Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich freue und das baut mich echt auf! Die letzten 9 Monate waren echt hart und so habe ich ein gutes Ziel - bis dahin muss ich noch durchhalten und dann kann ich mich endlich mal ausruhen.

    Ich bin bei der HEK, bislang hatte ich dort nie Probleme. Jetzt habe ich aber schon öfter mal gehört, dass es gewisse Schwierigkeiten gibt.

    Die HEK gibt auch vor einer Bewilligung nicht bekannt, mit welchen Mutter-Kind-Kureinrichtungen sie zusammenarbeiten. Also werde ich morgen mal mit der zuständigen Sachbearbeiterin sprechen und bin gespannt, welche Häuser in Frage kommen. Am Liebsten würde ich an die Nordsee oder aber in die Berge fahren.

    Der Zeitraum ist noch völlig offen. Gerne würde ich noch vor den Sommerferien fahren, d.h. Ende Mai müsste es losgehen. Ich bin also gespannt, ob das noch was wird.

    @Nadine: zu welcher Jahreszeit wart Ihr denn dort? Ich würde ungerne im Herbst oder Winter fahren, weil ich eben auch diese Krankheiten fürchte. Marie nimmt aufgrund ihres Asthmas / ND sowieso alles mit was geht... Anton werde ich nicht mitnehmen, insofern könnte nur ein Kind (und ich) krank werden. Ich hoffe einfach mal, dass dieser Kelch an uns vorüber geht.

    LG
    Ulla

  7. #57
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutter-Kind Kur , Erfahrung ?

    also deine kk ist wirklich ulkig, ulla!
    ich habe von meiner ja vorab ein heft mit allen einrichtungen bekommen, die unter vertrag sind.
    wobei da auch sicher welche bei sind, die gar nicht gehen ( aus meiner sicht )

    die ostseeklinik ist erst neu dabei und wohl sowas wie ein geheimtipp. ich habe bisher nur gutes darüber gehört - sowohl im inet als auch persönlich.

    meld dich doch mal, wenn du bescheid weißt. im inet findet man so einiges über die kliniken. ich bin ja krank, kann dir gerne beim googeln helfen.

    @ nadine
    meine mutter war mit meinem bruder vor jahren mal in cuxhaven - im november. er war auch nur krank.
    deshalb war für mich oktober oberste grenze.
    dass kinder in der kur krankwerden, ist wohl normal.

    auf der seite der ostseeklink gibt es dazu einen interessanten beitrag. da ist wohl insgesamt gesehen, weniger mehr.
    weil schon die umstellung ein harter brocken ist.

    aber bei vielen ist der erfolg anschließend wohl umso größer - wie war das bei euch?

    lg conny

  8. #58
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutter-Kind Kur , Erfahrung ?

    Wir waren letztes Jahr mitte Mai dort.
    Da war es auch richtig warm (21 grad) wenn der wind nicht so gezogen hat.

    Klär aber vorab noch mal ob eure kleine wirklich anwendungen bekommt.
    Wir hatten das Problem das wir vor ort waren und man mir sagte das die Kinder keine massnahmen bekämen weil die Kasse meinte das die gute Luft dort reichen würde.Erst nach dem mein Mann von zuhause aus mit unsere Physiotherapeutin und der Ärztin stress gemacht hatte kam dann die bewilligung dafür und da waren wir schon 3Tage da!
    Achja und schau das ihr eine Kinderklinik für notfälle in der nähe habt.
    Ich hatte mich nämlich auch nicht schlau gemacht und war wie vor den kopf gestossen als Julien zielich schlimm auf den Kopf gefallen ist und der Kur Arzt meinte sie hätten keine Kinderklinik in der nähe und sie müssten im notfall den Hubschrauber kommen lassen.

  9. #59
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutter-Kind Kur , Erfahrung ?

    Mist mein ganzer Beitrag ist weg - hier die Kurzversion:

    KK sucht Kliniken heraus und schickt mir das zu, dann kann ich mir was aussuchen, entweder Meer oder Berge *freu*

    @Conny: ich gebe Dir dann Bescheid, dann können wir mal gemeinsam die Kliniken vergleichen. Deinen klingt toll, so viele Infos - gute Einstimmung! Mir wäre es allerdings zu groß.

    @Nadine: was für Maßnahmen haben Deine Kinder denn dann bekommen und wie war die Kur beantragt? Für Dich und die Kinder als Begleitpersonen?

    LG
    Ulla

  10. #60
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mutter-Kind Kur , Erfahrung ?

    Wir hatten ganz normal eine Mutter-Kind -Kur beantragt sodass die Kinder auch behandelt werden sollten.Alle behandelnden Ärzte, mussten auch etwas zum Antrag schreiben.

    Vor ort haben sie dann:
    -Physiotherapie
    -Kinderturnen
    -Meersalzbäder
    -Rauminhalation

    Mit Jason sind wir dann auch immer noch zum Wassertreten.
    Ich selber hatte Massagen,so ein Entspannungs zeugs,Rosmarinbäder,Ernährungstraining und eine Asthmaschulung.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin dann mal in Mutter-Kind-Kur
    Von EliSa im Forum Urlaubsgrüße und Abwesenheit
    Antworten: 13
  2. Mutter-Kind-Kur...Was muß mit?
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  3. Mutter-Kind-Kur (Schwarzwald) - FAZIT!
    Von Linea im Forum Urlaubsgrüße und Abwesenheit
    Antworten: 44
  4. Mutter-Kind-Kur
    Von Butzemaus im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige