Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: ⫸ Multiple Sklerose

16.12.2017
  1. #1
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Wir haben doch hier einige Krankenschwestern. Kann mir jemand mal sagen, was MS genau ist, wie sich das äußert, wie die Heilungschancen sind und wie es sich allgemein damit leben läßt?

    Vielen Dank & Gruß,
    Anika


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Mitglied Avatar von Tatjana
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    40
    Beiträge
    987
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Liebe Anika *schock*, warum fragst Du ???

    Ich habe HIER einen Link für Dich, der hoffentlich alle Fragen beantwortet.

    LG
    Tatjana

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Mein Dad hat Verdacht darauf. Er liegt in der Klinik und hat dies gestern um die Ohren gehauen bekommen. Heute wird er verlegt und da wird ihm wahrscheinlich Nervenwasser abgenommen um ihn auf MS zu testen.

    Weiß leider gar nichts darüber ausser, dass es in Schüben auftritt....

  4. #4
    Mitglied Avatar von Tatjana
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    40
    Beiträge
    987
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Na dann wünsche ich Deinem Dad erstmal gute Besserung und dass sich der Verdacht nicht betätigt ! Es gibt halt Krankheiten, die wünscht man sich nicht unbedingt ?( .

    LG
    Tatjana

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von Kuschelhexe
    Beiträge
    1.425
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Annika, was genaues zu dem Krankheitsbild kann ich dir leider auch nicht sagen, nur ein paar Erfahrungen aus dem Freundes/Bekanntenkreis...
    Meine Nachbarin z.B. hat MS schon über 10 Jahre angefangen hat es damals bei Ihr, das ihr immer wieder die Arme einschliefen. Darauf hin wurde sie immer wieder in eine Klinik gebracht wo sie dann Infusionen bekam danach war es dann wieder besser...
    Irgendwann häuften sich die \"Schübe\" aber und sie wurde dann auch auf MS getestet was dann auch positiv war...Was die Ärzte ihr aber erst nach einem Jahr sagten als sie wieder den nächsten Schub hatte...
    Tja nun hat sie es wie gesagt schon 10 Jahre mindestens und ihr geht es soweit gut sie ist in so einer Selbsthilfegruppe mit denen sie sich regelmässig trifft..Sie sagt auch das sie Glück habe es seien aus Ihrer Gruppe schon leute dabei die mitlerweile im Rollstuhl sitzen die aber auch nach ihr erst in die Gruppe kamen....Ich denke es ist von Fall zu Fall verschieden wie oft/schnell/regelmäßig diese \"Schübe\" kommen...
    Was mich auch erschrecken tut das viele junge Menschen das haben ein junger Mann mitte zwanzig aus unserem Nachbar Ort hat es auch und geht mitlerweile schon am Stock...
    Eine damals sehr gute Freundin die ichanfang des Jahres seit langen mal wieder getroffen habe sagte mir auch das sie gerade aus dem KH käme und sie MS habe sie ist ende zwanzig...

    Liebe Annika ich hoffe für dich und vorallem deinen Dad das allerbeste!!!
    Goggle doch einfach mal ein wenig denn ich denke gerade über MS gibt es
    sehr informative Seiten im Netz da sich diese Krankheit ja in den letzten Jahren auch sehr häuft leider...

    Alles Liebe
    Vanessa

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Bin gerade dabei mir den Link von Tatjana durchzulesen! Das ist eigentlich sehr informativ.

    Gestern dachte ich, mich trifft der Schlag. Es gehen einem so viele Dinge durch den Kopf und vor allen fragte ich mich, ob er daran sterben könnte. Aber es ist behandelbar, das macht mir schonmal Mut! Hab mich mit dem Thema noch gar nicht auseinandergesetzt und war erstmal total platt...

    Er rief mich gestern noch um 21 Uhr von seinem Handy aus an. ich merkte, dass er ziemlich angespannt war, denn er scherzte auf eine seltsame Art und Weise. Er wollte einfach quatschen und danach standen mir erstmal die Tränen in den Augen.

    Das Jahr ist nicht unser Jahr. Erst bekommen Schwiegermutter in Spe Anfang des Jahres an den Kopf geknallt, dass sie evtl Krebs hat was sich zum Glück nicht bestätigte, dann bekam ich im April diese blöde Thrombose, dann bekam meine Mum vor ein paar Wochen ihren zweiten bandscheibenvorfall und jetzt das...

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Kuschelhexe
    Beiträge
    1.425
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Oje Annika
    Das Jahr scheint es ja wircklich nicht gut gemeint zu haben mit euch...
    Aber irgendwann scheint auch für euch wieder die g anze bestimmt man muss nur fest dran glauben!!!

    Weiterhin alles Gute...

  8. #8
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Kann ja nur noch besser werden...Spätestens nächstes Jahr!

  9. #9
    aufsteigender Junior
    Beiträge
    670
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    .

  10. #10
    MilkyWay
    Gast

    Standard

    Hallo
    sehr gute Linderung verspricht auch die Chinesische Medizin, habe sogar schon gehört, wenn man es genug früh entdeckt, es sogar geheilt werden kann, kann es aber nicht bestätigen, da ich es noch nicht gesehen habe.

    Meine Stiefschwester hat eine ähnliche Krankheit wie MS, d.h. bei Ihr ist die Ursache bekannt ein Gendefekt, und es sind nur Arme und Beine betroffen, wo die Nerven defekt sind. Ich konnte sie eine Zeit lang mit Chinesischer Medizin unterstützen, leider wohnt sie weit weg und sie hat die Behandlung im Moment unterbrochen, obwohl es ihr sehr geholfen, hat.

    Nur Mut, es gibt Möglichkeiten, deinem Vater zu helfen.

    alles Gute

    Lg
    MilkyWay

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige