Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 34 von 38 ErsteErste ... 24 30 31 32 33 34 35 36 37 38 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 371

Thema: ⫸ Migräne

16.12.2017
  1. #331
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Du Arme! In der Schwangerschaft ist das echt doppelt schlimm. Gute Besserung.

    Mir puckert es auch den ganzen Morgen schon im Kopf, aber bisher gehts noch. Hoffe da wird nicht mehr draus. Passt mir heute gerade gar nicht.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #332
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sunny
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    4.296
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Zum Glück nicht, gute Besserung!

    Bin aber seit 3 Wochen in Behandlung mit Beta-Blocker. War leider nicht mehr anders möglich, da es anfing sich chronisch zu entwickeln. Im August gehts zum Autogenen Training und dann werden wir weiter sehen. Eine Klangtherapie ist noch angedacht!

  3. #333
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Migräne

    ich hatt sie Dienstag abend vorm ins Bett gehen gekriegt...
    da hab ich mich schon mit Novalgin erst mal zum schlafen ausgeknockt.
    Mittwoch gings mir soso... zumindest wars nicht schlimmer, tat nicht mehr furchtbar weh, störend war nur auf der Arbeit, daß ich nur die halbe Hirnleistung aufbringen konnte.
    Mit mehr als 5 Sätzen am Stück war ich echt überfodert,
    aber ich hab den Tag rumgebracht
    bin völlig vermatscht von meinem Mann zum DM Konzert gefahren worden und ... naja- anscheinend geheilt wieder zurück gekommen.
    Entweder wars Dave oder die Salzbrezel...
    So blöd wies klingt... ich brauchte anscheinend Lebensfreude...

    Heut ists nun wieder ganz ok. (gut ich brauch mein Hirn heut nicht, weil cih frei hab, aber es tut auch nicht weh und mir ist nicht schlecht)

    Was mir nur massiv aufgefallen ist,
    als ich die Mirena noch hatte hatte ich öfter - und vor allem länger - mit steigender Tendenz zu kämpfen.
    Der Tiefpunktl war drei Tage okmplett flach liegen.
    Seit ich die los bin
    ists immer mal wieder - aber so übern Daumen gepeilt 3x im Jahr wo ich wirklich flach liege und der Rest ist mit Tropfen oder vorbeugend buprofen zu händeln (vielleicht sinds bei mir auch Spannungskopfschmerzen oder ne Mischung aus beidem, denn Augenflimmern ist des öfteren und übel ist mir dann meist auch noch)

  4. #334
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Migräne

    gute Besserung Heike! Ich habe sie in letzter Zeit immer ganz gut mit einer Kombi aus Paracetamol, Ibuprofen und magnesium hinbekommen (gleich bei allerersten Anzeichne eingeworfen)

    @sunny: das klingt ja dramatisch! Dir auch alles Gute!

  5. #335
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.489
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Mich hat es gestern und heute auch schon wieder erwischt. Sehr ätzend. Früher hatte ich Camembert als Auslöser, mittlerweile vermute ich Orangensaft. Meine Schwägerin bekommt schon von winzigen Kakaospuren Migräne. Auch nicht schön.

  6. #336
    Frischling
    Beiträge
    17
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Oh man wenn ich das so lese wird mir ganz schlecht, ihr armen!! Ich bin mittlerweise (fast!) los von der Migräne, hatte das mit Anfang 20 so stark dass ich oft tagelang krankgeschrieben war. Seitdem ich mich homöopathisch behandeln lasse, geht es mir sehr viel besser.

  7. #337
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Was läßt Du genau machen?

  8. #338
    Frischling
    Beiträge
    17
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Es gibt ganz verschiedene Wege, mein "persönliches" Mittel gegen Migräne ist Silicea. Es gibt aber noch ganz viele andere und da braucht es einen sehr Fachkundigen Arzt um das rauszufinden.

  9. #339
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Bei mir hat man vor 31 Jahren Migräne diagnostiziert, ich habe von Pontius bis Pilatus etliches an Fachleuten und deren Therapieansetzen durchprobiert.

    Hat man bei Dir eine Übersäuerung als Ursache festgestellt?

  10. #340
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sunny
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    4.296
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Hallo,
    wie geht es Euch denn derzeit so? Hat sich bei Euch etwas getan oder verändert?

    Vor gut einem Jahr war meine Migräne wirklich so schlimm ausgeprägt, dass nichts mehr helfen wollte. Ich hatte sie fast wöchentlich und wenn man später in den Kalender schaute, waren es monatlich ca 12-16 Tage. Mir ging es in der Zeit sehr schlecht, einmal musste ich fast ins Krankenkaus, weil ich durch die anhaltende Migräne eine Nervenentzündung im Gesicht und Kopf bekam. Mir wurde dann einen Nervengift in die einzelnen Gesichtspartien gespritzt um eine Lähmung der Nerven hervorzurufen. So konnten sie sich erholen und ein paar Tage später war wieder alles gut.

    Ich habe dann alle Hormone ect. abgesetzt und mehr geschaut was ich esse und trinke. Mir ging es ca 6 Monate auch tatsächlich besser, ich hatte weiterhin Migräneanfälle, aber lang nicht mehr so schlimm.
    Leider hielt es nicht an und in den letzten Monaten / Wochen wurde es wieder etwas schlimmer. Wir testen jetzt zusammen mit meiner Frauenärztin ob es doch hormonell bedingt sein könnte oder man dadurch eine Besserung erreicht.

    Es soll ja eventuell ein neues Medikament 2018 auf den Markt kommen. Ich habe jetzt nur vergessen, wie genau es heißt. Dieses wird dann gespritzt und soll verhindern, dass es überhaupt zu einer Verengung der Venen und somit zu einer Migräne kommt. Mal sehen... Ich wäre bereit es sofort zu testen!

Seite 34 von 38 ErsteErste ... 24 30 31 32 33 34 35 36 37 38 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Migräne in der Schwangerschaft ???? !!!!
    Von sabsi0312 im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 15
  2. Migräne durch Strommast?
    Von Molly25 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3
  3. Migräne
    Von scorpio im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige