Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 29 von 38 ErsteErste ... 19 25 26 27 28 29 30 31 32 33 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 371

Thema: ⫸ Migräne

15.12.2017
  1. #281
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Migräne

    ich glaube derzeit zu beobachten, daß wenn ich drauf achte mich wenigstens einmal die woche auszuschlafen, daß es dann besser ist.
    und
    fühle ich mich gestresst, als würd alles an mir zerren, dann krieg ich erst n richtig schönen Schoko und Käse geier...
    und weiß am nächsten Tag ist es so weit. 8ist jetzt die frage ob Schokí das wirklich auslöst oder ob es nicht einfach der Audruck von stress ist, wenn ich s mit süss versuch zu kompensieren.

    Diese Woche gehts... mal sehn wies weitergeht
    und dir gute Besserung und so viel Ruhe wie irgend geht (schlafen hilft bei mir eigentlich in den meisten fällen)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #282
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sunny
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    4.296
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Das Stress ein Auslöser sein könnte kann gut sein. Bei mir ist es so, dass wenn der Stress vorüber ist un dich runter komme, die Migräne meist anfängt. Ich muss allerdings sagen, dass es bei mir auch Hormonell bedingt sein kann. Muss dann eh mal zum Arzt wenn ich abgestillt habe...

  3. #283
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Migräne

    das versuche ich momentan grade "zu beobachten" da ich "an den Tagen" immer noch mehr gereizt bin ... oder so um die Zeit rum... und dann natürlich Streß ganz anders empfinde... aber da bin ich noch ziemlich am anfang mal die gesetzmäßigkeiten u erfassen um vielleicht ein Muster rauszufinden, dass das bei mir auslöst.

    Kannst du dich mal 2 Tage ausschlafen (das hilft bei mir meistens, wenn nicht isses eh so schlimm daß ich wie ein nasser Lappen im bett bleib)

  4. #284
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Ich hab auch die typische Wochenendmigräne. Wenn das Stresslevel sinkt "nimmt" der Körper sich dann die Zeit dafür. Davor wird brav "funktioniert".

  5. #285
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sunny
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    4.296
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Leider kann ich nicht ausschlafen... Schlimm ist auch, das ich keinerlei Schmerzmittel, die gegen Migräne helfen nehmen darf! Ibuprofen hilft nicht wirklich...

    Kennt ihr etwas Homöopathisches?

  6. #286
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Migräne

    So, dann geselle ich mich mal zu euch . Ich habe früher alle 2-3 Monate Migräneanfälle gehabt. Mit der ersten Schwangerschaft waren sie weg, auch in den (stillfreien) Zeiten zwischen den Schwangerschaften. Seit ungefähr einem halben Jahr bin ich aber wieder dabei : Immer 2-3 Tage vor Zyklusbeginn erwischt es mich: Übelkeit, Hammer-Kopfschmerzen, Licht- und Geräuschempfindlichkeit, Schwindel, Sehstörungen, teilweise auch Sprachstörungen. Aura also ja, wobei ich den Eindruck habe, dass es weniger schlimm ist, wenn ich mir Ruhe gönne.

    Gerade heute ist es wieder soweit. Leider habe ich aktuell einen 23-Tage-Zyklus, so dass es mich mehr als einmal im Monat erwischt. An sich immer so, dass ich nicht arbeiten gehen kann und schon fast froh bin, wenn der Anfall auf das WE fällt.

    Bei meiner Frauenärztin habe ich einen Hormonspiegel machen lassen. Ihre Vermutung war nämlich, dass mein Körper in der zweiten Zyklushälfte zu wenig Gestagen produziert. Da ist aber alles paletti. Der nächste Schritt wäre nun also wohl in ein Kopfschmerzzentrum.

    Ich habe mir nun aber mal diese Formagrin-Tabletten bestellt, die Doro empfohlen hatte. Passend und pünktlich brachte sie eben gerade der DHL-Bote, und gerade habe ich eine genommen und bin gespannt, ob und wie sie bei mir wirken.

    Ansonsten heißt es, wie wohl auch bei euch: Augen zu und durch. Aber ein Dauerzustand ist das echt nicht!!! Muss hier noch mal mehr nachlesen, aber habt ihr euch denn medikamentös einstellen lassen? Irgendwie findet man zu dem Thema alles und nichts. Klar, Auslöser vermeiden (aber was ist das bei mir?) und Ruhe gönnen, aber nur das kann es doch nicht sein, oder?

    Hat eine von euch schon mal Akupunktur versucht? Das würde ich gern mal machen, denn darauf spreche ich an sich sehr gut an. Muss mir hier mal einen entsprechenden TCM-Spezialisten suchen.

    Alles Liebe, vor allem an die aktuell Leidgeplagten ( zu Sunny, wünsche dir baldige Besserung - drei Tage, wie hältst du das aus, vor allem mit Baby?!),
    Vihki

  7. #287
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Meine Mutter hatte Akupuktur probiert als es noch der Krankenkasse als Modellprojekt bei Migräne bezahlt wurde. Migränefrei war sie nur solange sie die Behandlungen hatte. Danach ging es wieder los. Kann also Zufall gewesen sein. Und ich denke Migräne ist auch nicht umsonst inzwischen keine Indikation mehr, bei der Akupunktur von der Kasse gezahlt wird. Aber ich bin bei sowas naturgemäß eh ungläubig. Aber Versuch macht klug....

    Prophylaktische Medikation habe ich noch nicht probiert. Aber von Mords-Erfolgen hört man da ja auch nicht. Ich greif dann halt bei einem Anfall zu einem Triptan (vom Neurologen gibt's auch noch deutlich wirksamere als Formigran) und dann ist's hoffentlich vorbei.

  8. #288
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Zitat Zitat von blackdoro Beitrag anzeigen
    Meine Mutter hatte Akupuktur probiert als es noch der Krankenkasse als Modellprojekt bei Migräne bezahlt wurde. Migränefrei war sie nur solange sie die Behandlungen hatte. Danach ging es wieder los. Kann also Zufall gewesen sein. Und ich denke Migräne ist auch nicht umsonst inzwischen keine Indikation mehr, bei der Akupunktur von der Kasse gezahlt wird. Aber ich bin bei sowas naturgemäß eh ungläubig. Aber Versuch macht klug....
    ich habe das vor ein paar jahren auch probiert (ich glaube es waren 10 sitzungen), geholfen hat es bei mir leider NULL, nicht mal in der behandlungszeit.....

  9. #289
    Frischling
    Beiträge
    15
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Akkupunktur ist auch eien eeher umstrittene Angelegenheit - einigen hat es geholfen, wobei man halt nie weiß, inwieweit da der Placebo-Effekt im Spiel war,

  10. #290
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Migräne

    Zitat Zitat von Vihki Beitrag anzeigen
    Ich habe mir nun aber mal diese Formagrin-Tabletten bestellt, die Doro empfohlen hatte. Passend und pünktlich brachte sie eben gerade der DHL-Bote, und gerade habe ich eine genommen und bin gespannt, ob und wie sie bei mir wirken.
    Vihki


    Da wie immer von mir
    nur der Vollständigkeit halber...
    Ich hatte da im beipackzettel gelesen, daß die wohl im Kopf gefäßverengend? wirken würden (Kannst ja am besten bitte nochmal nachschauen, ob ich hier keinen Blödsinn verzapfe)
    weil ich hab meine dann wieder zurückgeschickt, da ich ja die Thromboseneigung hab und das sich nicht vertragen hat.
    Stand mW auch was im Beipackzettel, wenn du da nochmal gucken könntest ob du das bestätigen kannst?

    Einfach nur für die, mit Migräne UND Thromboseneiung
    den Zettel les ich normalerweise nämlich immer erst hinterher...

Seite 29 von 38 ErsteErste ... 19 25 26 27 28 29 30 31 32 33 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Migräne in der Schwangerschaft ???? !!!!
    Von sabsi0312 im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 15
  2. Migräne durch Strommast?
    Von Molly25 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3
  3. Migräne
    Von scorpio im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige