Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 38 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 371

Thema: ⫸ Migräne

15.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Ich habe selber lange unter Migräne gelitten, meine Mutter auch.

    Ich weiß, dass jetzt viele protestieren werden, ich empfehle da aber trotzdem mal die Homöopathie zur Vorbeugung.

    Da gibt es mehrere Komplexmittel wir Cyclamen Pentarkan, Spigelia Pentarkan oder Antimigren. Je nach Art und Lagerung der Schmerzen.

    Mit einer Akupunkturphase und Cyclamen habe ich meine Migräne bereits seit 10 Jahren wunderbar unter Kontrolle. Es sind jetzt eben, bis auf ganz wenige Ausnahmen, einfache Kopfschmerzen und dagegen nehme ich dann eine Tablette.

    LG Josiejane


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Ann
    Ann ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Ann
    Alter
    48
    Beiträge
    2.309
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    Meine Mutter war gerade zu so einem Seminar von einer (tja wie heißt das, was die macht??

    Auf jeden Fall drückt die hinterm Ohr rum und verschiebt somit den Halswirbel wieder in die richtige Lage, so dass diverse Schmerzen nachlassen.

    Das soll auch oft mit Migräne zusammenhängen.
    Ich muss sie da noch mal genau befragen, weil ich da wohl auch mal hinmöchte - bin immer soooo verspannt und da soll das auch Wunder wirken.

    Gute Besserung!

  3. #13
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    ibu bringt bei richtiger migräne bei mir gar nüx, genauso wenig wie dolormin oder sonstwas. (wobei das ja eh der gleich wirstoff ist). einzig helfen tut stressvermeidung als vorbeueh und wenn es denn passiert ist die triptane. ne stunde und alles ist weg.
    akupunktur und vorbeugende arzneimittel haben bei meiner mum nix gebracht. da ich geerbt hab, wird das bei mir auch nix. zumal ich an akupunktur eh ned glaub. aber das ja jedem selbst überlassen.

    mit wetterumschwüngen hab ich auch so meine problem. vor allem von ohne sonne nach viel sonne.

  4. #14
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Ann
    Meine Mutter war gerade zu so einem Seminar von einer (tja wie heißt das, was die macht??

    Auf jeden Fall drückt die hinterm Ohr rum und verschiebt somit den Halswirbel wieder in die richtige Lage, so dass diverse Schmerzen nachlassen.

    Das soll auch oft mit Migräne zusammenhängen.
    Ich muss sie da noch mal genau befragen, weil ich da wohl auch mal hinmöchte - bin immer soooo verspannt und da soll das auch Wunder wirken.

    Gute Besserung!
    jupp, die zervikalneuralgie ufert bei mir auch oft in migräne aus. leider.

  5. #15
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    Hallo !

    Bevor ich die Pille genommen hab hatte ich das regelmässig. Aber immer mit "Vorbote", mit Aura. Es fängt dann so an, dass ich nicht mehr richtig sehe, es "flackert" erst ein klitzekleiner Teil von dem was ich sehe, mit der Zeit wird dann das Sichtfeld immer mehr eingeschränkt, bis irgendwann alles nur noch flackert (kann man z.B. auch nicht mehr lesen...). Danach beginnen dann die wahnsinnigen Kopfschmerzen... In dem Stadium hilft eigentlich nix mehr, außer hinliegen in ein dunkles Zimmer und abwarten. Jetzt, wenn ich merke, dass ich irgendwas nicht mehr sehe, dann nehme ich gleich eine Ibuprofen und so kommt es gar nicht erst zum schlimmen Ausbruch.

    Meistens hatte ich es in der Schule, wenn viel Stress war oder einmal nach Medikamenteneinnahme (Malariaprophylaxe).

    Gott sei Dank hatte ich es jetzt schon lange nicht mehr !! toitoitoi !!!

    LG, Mia

  6. #16
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    @Sabsy & Anika: Ihr seid´s 2 kleine Wetterfröschchen (und Sabsy sogar doppelt Frosch :-D )

    @Doro: Danke für die Links - ich bin über die Suche auf nix gestoßen sonst hätt ich den hier gar nicht mehr eröffnet...

    Immerhin konnte ich mich durch eure Tips schon mal an ein paar Vorzeichen gestern erinnern, darauf werde ich jetzt mehr achten und auch immer ein paar Notizen zu den Migräneanfällen machen.

    Aber wie ich das so lese, bin ich ein harmloser Fall ich hoffe, das verschlimmert sich nicht in der Zukunft :-?

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von daje1906
    Alter
    46
    Beiträge
    2.933
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,
    bin auch so ein opfer. Mit richtig schlimmen Attacken. aber seit dem ich die Pille nicht mehr nehme habe ich außer starke kopfschmerzen keine Attacke mehr gehabt.
    Lg
    danny

  8. #18
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Hallo,

    ich leide seit meinem 10. Lebensjahr unter Migräne. Damals hatte ich ca. 1 pro Woche einen heftigen Anfall mit erbrechen und allem was dazugehört. Nach der Pubertät wurde es etwas besser, aber mit der Einnahme der Pille wieder wesentlich schlimmer, vor allem in der Pillenpause. Ich bekam von meinem Arzt Betablocker, die ich ca. 3 Monate genommen habe, und ich hatte dann tatsächlich kaum mehr einen Anfall, später aber wurde es wieder mehr. Ich hab auch schon diverse Untersuchungen beim Neurologen machen lassen um einen Tumor ect. auszuschliessen.
    Das einzige das hilft ist, wenn ich rechtzeitig Medikamente nehmen. Meistens reicht es wenn ich 2 Aspirin gleich am Anfang nehme. Wenns schlimmer ist nehm ich Triptane.
    Tja, und jetzt in der Schwangerschaft bin ich den Anfällen hilflos ausgeliefert, hab mindestens 1 mal pro Woche Migräne, zum Glück aber nicht so schlimm. Mit Ruhe und Minzöl geht es einigermaßen. Heute sitze ich auch schon wieder am Schreibtisch mit nem Brummschädel.

    LG
    Isis

  9. #19
    riksu
    Gast

    Standard

    seitdem ich die pille nicht mehr nehme, hat sich meine migräne auch arg verflüchtigt... was mir aber heute wieder aufgefallen ist: wenn ich lachen unterdrücke, dann kriege ich stichartige kopfschmerzen.

    also nix mehr mit kichern, gleich gackern...

  10. #20
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Riksu jawoll, lass es raus!

    Gestern war ich beim Frauenarzt, der auch meinte es könne von der Pille kommen. Ich nahm wohl eine recht hochdosierte (wusste ich gar nicht) und er hat mir jetzt diesen Plastikverhütungsring aufgeschrieben, da er doch um einiges geringer dosiert ist als die meisten Pillen.
    Eigentlich meinte er, ich solle gar keine Hormone mehr nehmen und die Nachwuchsplanung in Angriff nehmen dagegen hab ich aber dann doch protestiert und auf das Rezept bestanden.

Seite 2 von 38 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Migräne in der Schwangerschaft ???? !!!!
    Von sabsi0312 im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 15
  2. Migräne durch Strommast?
    Von Molly25 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3
  3. Migräne
    Von scorpio im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige