Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ⫸ Leistenbruch+Schwangerschaft

16.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.188
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Leistenbruch+Schwangerschaft

    Hallo ihr Lieben!
    Habe mal ein paar Fragen...
    Habe im Februar einen Leistenbruch gehabt,der auch mehr oder weniger erfolgreich operiert wurde.
    Nun möchte ich im nächsten Jahr die Pille absetzten.Habt ihr schon erfahrungen damit?
    Meine Ärztin meinte,dass es zur einer Risikoschwangerschaft kommen könnte,da bei der OP ein Nerv eingeklemmt wurde,der jetzt in einer 2.OP entfernt werden musste.Meine größte Angst ist es,dass ich nicht auf natürlichen Weg entbinden kann,da der entfernte Nerv die Verbindung zwischen Leiste und Schamlippe war.Habt ihr schonmal Ähnliches gehört?

    Verstehe langsam nur noch Bahnhof?)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Leistenbruch+Schwangerschaft

    Hallo

    Leider kann ich dir hier nicht weiterhelfen......ich würde den Arzt nochmals befragen und am Besten auch den Frauenarzt.

    Ich hatte auch einen Leistenbruch, doch noch als Kind und soviel ich weiss gab es keine Komplikationen.

    Sorry, das ich dir nicht weiterhelfen konnte.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Leistenbruch+Schwangerschaft

    Hi,

    diese spezielle medizinische Fachfrage kann ich Dir auch nicht beantworten. Vielleicht wäre es gut, wenn Du noch mal eine andere FA Meinung einholst?

    Eine Risikoschwangerschaft ist natürlich gut abzuwägen. Nur verstehe ich nicht, warum es eine wäre. Ein drohender Kaiserschnitt muss ja nicht gleich eine Risikoschwangerschaft mit sich bringen.

    LG
    Ulla

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.188
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Leistenbruch+Schwangerschaft

    Jeder Arzt erzählt mir was anderes,das ist ja das Schlimme dabei.Habe in 4 Wochen einen Termin bei einem anderen FA.Mal sehen,wa ich da wieder zu hören bekomme:-(
    Aber lt. meiner Hausärztin ist dieser entfernte Nerv das Problem,weil ich mein Gefühl nicht mehr 100% zurückbekomme.
    Na ja,mal sehen was das so ergibt.Da soll mal ein Mensch durchblicken.

    Trotzdem schonmal Danke für eure Hilfe.

Ähnliche Themen

  1. Schwangerschaft
    Von julla im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 34
  2. Levi und der Leistenbruch - Teil 2
    Von Grisu im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10
  3. Levi und der Leistenbruch
    Von Grisu im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige