Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: ⫸ Krebsvorsorge nur 1x pro Jahr?

16.12.2017
  1. #11
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Krebsvorsorge nur 1x pro Jahr?

    Ja,Judith,genau deswegen!
    Hat weniger mit dem Darm,eher was mit der Gebährmutter zu tun!

    Es ist auch so.Wenn man die Pille nimmt,soll man 2mal im Jahr kommen,ohne die Pille einmal im Jahr!

    LG
    Ute


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Krebsvorsorge nur 1x pro Jahr?

    Also ich bin bisher (unschwanger) immer nur 1 Mal im Jahr zum FA gegangen!!!

    Lg, Melli

  3. #13
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krebsvorsorge nur 1x pro Jahr?

    Ich geh jedes halbe Jahr hin, dann brauch ich eh ein neues Pillenrezept und hüpf dann auch noch mal auf den Stuhl. Ultraschall und Abstrich wird jedes mal gemacht (ohne Extra-Kosten).

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krebsvorsorge nur 1x pro Jahr?

    Hi !

    Bei mir ists seit ich mich erinnern kann nur einmal im Jahr gewesen. Pillenrezept bekam ich auch ohne die Untersuchung wenn ich es brauchte. Nur wenn die letzte Untersuchung dann wieder über ein Jahr her war und ich ein Rezept brauchte, dann hab ich das nur nach der Untersuchung gekriegt :-( also davor drücken ging nicht.... Und jetzt ohne Pille meinte die Arzthelferin auch, dass man trotzdem einmal im Jahr die Krebsvorsorge machen sollte...
    Schonmal erwähnt, dass ich Arztbesuche hasse und grad echt froh bin dass meiner wohl einer der "lockeren Sorte" ist wenn ich eure Berichte hier so lese (Darmabtasten - *grusel*).
    Als ich im Januar dort war, wurd ich total krass aufgeklärt von der Arzthelferin, was genau zu der Untersuchung gehört und was ich alles selbst bezahlen muss wenn ich es zusätzlich wollte - wird euch das auch vorher gesagt ?? (also z.B. dass Ultraschall kostenpflichtig ist wenn kein Verdacht auf irgendwas besteht oder die Brustuntersuchung in meinem Alter, bin 24)

    LG, Mia

  5. #15
    Junibraut
    Gast

    Standard ⫸ AW: Krebsvorsorge nur 1x pro Jahr?

    @ Mia:
    ja, darauf muss der Arzt sogar hinweisen.
    Ich würde es auch nciht anders wollen.

    LG, Junibraut

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Pro Aqua
    Von indra im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 2
  2. Krebsvorsorge und -therapie?
    Von SpeedyGonzales im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 16

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige