Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: ⫸ Krankengymnastik = Massage?????

18.12.2017
  1. #1
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ Krankengymnastik = Massage?????

    Hallo Ihr Lieben,

    mein Mann hat von unserem Hausarzt 6 x Krankengymnastik verschrieben bekommen. Diagnose war "myotendinotisches HWS-Syndrom mit Schmerzen durch Gelenkfunktionsstörungen" - er hat seit längerem immer mal wieder Schmerzen im Nackenbereich und myotendinotisch heißt wohl soviel wie alterbedingte Abnutzung *fiesgrins*. Der Arzt meinte, er stünde wohl kurz vorm Bandscheibenvorfall

    Gut, jetzt zu meiner Frage: Er hat nun also eine Überweisung zum Physiotherapeut ( bekommen und war jetzt auch schon 5 von 6 mal dort. Bisher wurde er aber nur massiert und hat nicht eine einzige Übung gezeigt gekriegt *wunder* Massage ist ja schön und gut, aber davon baut sich doch keine fehlende Muskulatur auf, langfristig gesehen bringt ihm das also überhaupt nichts, oder sehe ich das falsch??? Wie würdet Ihr weiter vorgehen? Den Physio beim nächsten mal drauf ansprechen? Oder hinterher wieder zum Hausarzt gehen?

    Liebe Grüße,
    Sabsi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krankengymnastik = Massage?????

    Hallo Sabsi.

    Also ich habe gerade ein Rezept bekommen, da steht explizit drauf "Sechs Mal klassische Massage" !?

    Hat dein Mann da bis jetzt noch nicht gefragt, vielleicht haben die sich in der Praxis irgendwie nur verlesen oder so?

    Liebe Grüße,
    Danie

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krankengymnastik = Massage?????

    ...

  4. #4
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krankengymnastik = Massage?????

    Sehe ich genauso, danke Euch. Nein, er hat natürlich nicht nachgefragt, weil die Massage ja so angenehm ist. Dafür hat er sich jetzt ein Buch "Gymnastik für die Wirbelsäule" gekauft... Aber Sinn der Sache war das ja eigentlich nicht, denke ich. Auf der Überweisung stand nichts genaueres, nur eben 6 x Krankengymnastik, 2 x pro Woche... Nur, wenn er jetzt bei LETZTEN Termin nachfragt, dann ist das doch irgendwie auch dämlich, oder?

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krankengymnastik = Massage?????

    Huhu,

    ich glaub die wissen schon was sie machen. Ich hab auch ne knacksige Halswirbelsaeule und hab auch bei der Physiotherapie mal nur Massagen bekommen.
    Fragen wuerd ich auf jeden Fall mal, aber ich glaub als Laie ist das schwer zu beurteilen ob das jetzt die richtige Behandlung ist oder nicht, aber vielleicht kann man die Massagen ja ergaenzen.

    LG,

    Juule

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von Shallymar
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.573
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Krankengymnastik = Massage?????

    Ich kenne es nur andersherum.
    Krankengymnastik wird ja recht häufig verschrieben, Massagen leider nur noch selten. Ich habe dann einfach mal den Physiotherapeuten gefragt, ob er die KG nicht in Massagen umwandeln könnte und das hat er dann auch gemacht. Ich muß allerdings dazusagen, dass ich die Übungen auch schon zur Genüge kenne, nur leider mache ich die daheim einfach zu selten - besser gesagt nie.

    Ich würde aber trotzdem mal nachfragen, denn die Übungen muß er ja sowieso daheim weitermachen. Dann soll er sie wenigstens beim letzten Mal gezeigt bekommen.

    LG Nicole

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krankengymnastik = Massage?????

    *mal eine Frage einwerf* (vielleicht kann mir das ja jemand hier beantworten):

    Wenn auf meinem Rezept 2x wöchentlich steht, aber ich in einer Woche wegen Urlaub nur einmal gehen kann, verfällt mir doch nicht eine Behandlung oder?


    Liebe Grüße,
    Danie

  8. #8
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krankengymnastik = Massage?????

    Bei meinem Mann war es so, dass er in der darauffolgenden Woche dreimal gegangen ist, weil er in einer Woche nur einmal konnte... Ob der Physiotherapeut das anders datiert, um es abrechnen zu können, das weiß ich aber nicht...

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  9. #9
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krankengymnastik = Massage?????

    Ich kenns auch wie shallymar.

    Die wandeln es auch gern in Massagen um, weil die "billiger" sind.

    Für KG kann man mehr abrechnen, als für Massage, deshalb machen die natürlich eher Massage als KG.

    KG kosten so ca.35 EUro, Massage nur 30 EUro, oder so.

    Ich sehs immer auf der Rechnung, weil ich ja privat bin und die Rechnung erstmal nach Haus bekomme.

    Also im Grunde wird Dein Mann besch***en, wenn sie trotzdem KG abrechnen.

    LG Melli

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krankengymnastik = Massage?????

    sabsi so war das bei mir auch, ICH musste fragen wie es mit übungen aussähe, darauf hin wurden mir auch welche gezeigt.
    aber nach x monaten und nochmaliger massage etc hat es nix gebracht. ich bin jetzt im fitnessstudio und mach da meine angepassten übungen und kann dir auch nur dazu raten!

    ich hatte hinten eine blockade drin die erst nach 5 monaten gefunden wurde, darauf hin hat sich mein kompletter rücken zurück gebildet und war sehr eingeschränkt! dies werd ich nur mit den entsprechenden übungen im studio wieder hinkriegen und selbst das dauert erstmal noch ne weile. bestimmt 6 monate. um das dann vorzubeugen muss ich das natürlich weiter machen.

    frag mal deine kk die zahlen meistens einen betrag dazu!!

    lg
    maike

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hab mein Knie verrenkt... update 11.02.-Klinik-> Krankengymnastik
    Von pinkyi im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 12
  2. Babyschwimmen, -massage, Pekip, was denn nun?
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  3. Frage zu Hamam-Massage
    Von Zebra im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 17
  4. Meine erste Massage
    Von rocca im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige