Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Kaiserschnittnarbe

16.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Kaiserschnittnarbe

    Hallo,

    meine Kaiserschnittnarbe ist irgendwie so doof
    Total wulstig und relativ rot, manchmal juckt und ziept es (wohl von den nachwachsenden Haaren in dem Bereich ). Irgendwie habe ich das starke Bedürfnis da etwas draufzuschmieren in der Hoffnung, dass die Narbe dann etwas "schöner" wird. Bisher habe ich auf meine Narben immer einfach die Nivea aus der blauen Dose benutzt, aber das zeigt hier null Wirkung.

    Jetzt hab ich schon mehrfach gehört, dass dieses Bi-Oil ganz gut sein soll bei Narben. Hat das jemand von euch schon mal probiert und kann von Erfahrungen berichten? Ganz günstig ist das ja nicht.
    Oder könnt ihr mir etwas anderes empfehlen?


    LG Nadja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kaiserschnittnarbe - Erfahrungen mit Bi-Oil?

    Das Bi-Oil kenne ich nicht, aber für Narben kenne ich Contractubex. Auch grad für Schwangerschaftsstreifen und Kaiserschnittnarben. Ich hab's hier, vergesse aber das Cremen oft Aber es funktioniert wenn man es regelmäßig anwendet, so zumindest bei meinen bisherigen Versuchen an anderen Narben. Egal ob die neu oder schon älter waren. Ist aber auch nicht billig. Hält dafür auch lange die Tube.

    Lg, jana

  3. #3
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kaiserschnittnarbe - Erfahrungen mit Bi-Oil?

    Von Weleda
    Calendulacrème mit Vitamin E
    Täglich leicht einmassieren, wirkt suuuuper!
    lg Pasta (der Tipp ist von einer Hebamme)

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von salsa
    Alter
    38
    Beiträge
    1.784
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kaiserschnittnarbe - Erfahrungen mit Bi-Oil?

    Wala Narbengel, riecht etwas seltsam,aber hilft, ich bin selbst aber auch zu nachlässig, regelmäßig muss man halt alles auftragen

  5. #5
    Senior Mitglied
    Alter
    34
    Beiträge
    1.601
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kaiserschnittnarbe - Erfahrungen mit Bi-Oil?

    Contratubex,
    Benutze es leider auch noch nicht so regelmäßig

  6. #6
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kaiserschnittnarbe - Erfahrungen mit Bi-Oil?

    Ich habe die KS-Narbe von einer Osteopathin behandeln lassen - dann war der Wulst weg und die Beschwerden auch (auch die Rückenschmerzen).
    Salben habe ich keine verwendet.

    Lg Sweety

  7. #7
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kaiserschnittnarbe - Erfahrungen mit Bi-Oil?

    Ich kenne das nicht... das einzige was ich empfehlen kann ist abwarten.
    Das wird besser, aber dauert eben seine Zeit. Meine Narbe ist jetzt nach über fünf Jahren kaum noch sichtbar wenn man es nicht weiß.

  8. #8
    Senior Mitglied
    Beiträge
    1.936
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kaiserschnittnarbe - Erfahrungen mit Bi-Oil?

    Mehrmals täglich mit Johanniskrautöl massieren kann helfen. Bei meinem Dammschnitt hat es super geholfen.

  9. #9
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kaiserschnittnarbe - Erfahrungen mit Bi-Oil?

    Meine Narbe war nie wulstig Es war einfach ein roter Strich am Unterbauch. Ich habe da nie was draufgeschmiert und mittlerweile ist der Strich schon kleiner geworden.

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kaiserschnittnarbe - Erfahrungen mit Bi-Oil?

    Ich wundere mich auch gerade. Bei mir war da auch nie was wulstig, sondern einfach nur bisschen rot. Das wurde dann immer weniger und mittlerweile sieht mans eigentlich nicht, wenn man es nicht weiß.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige