Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: ⫸ Impfung gegen Blasenentzündung

17.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Frage ⫸ Impfung gegen Blasenentzündung

    Hallo ihr Lieben,

    ich brauche mal wieder euren Rat bzw. Erfahrungsberichte.
    Seit gestern Abend plage ich mich mit einer Nierenbeckenbodenentzündung herum - der zweiten in diesem Jahr!!
    Deshalb hat mir mein Urologe heute angeraten, ich solle mal über eine Imunisierung mittels Impfung nachdenken.
    Seiner Aussage nach gibt es zwei Varianten:
    1. Schluckimpfe: wird von der Kasse bezahlt, dauert beinahe ein Jahr bis der völlige Schutz da ist, währenddessen besteht immer wieder die Gefahr neuer Infektionen
    2. Impfe mittels dreier Spritzen: muss selbst finanziert werden, dauert ein knappes Vierteljahr

    Hat eine von euch, solch eine Impfe schon mal gemacht? Welche Erfahrungen habt ihr? Wie sehen die Kosten aus?
    Ich möchte auf jeden Fall etwas machen lassen, schwanke nur zwischen den beiden Alternativen. Für beide gibt es in meinen Augen zahlreiche Pros und Kontras, so dass mir die Entscheidung nicht gerade leicht fällt. Es wäre toll, wenn ihr mir mit Tipps und Ratschlägen weiterhelfen könntet.

    Vielen Dank!
    LG Corinna


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Impfung gegen Blasenentzündung

    mensch, lass dich mal drücken !

    ist ne fiese sache, ich kenn das.

    von einer impfung habe ich noch nie was gehört.
    allerdings habe ich mal einen bericht gesehen, wo eine patentin auch unter ständigen blasenentzündungen litt.

    dort war das problem, ihre gesamte immunabwehr war total geschwächt. außerdem hatten sich die bakterien bereits in die schleimhaut der blase zurückgezogen. deshalb waren sie quasi gut geschützt gegen antibiosen.

    und jede antibiose zerstört wieder darmflora und macht damit erneut das immunsystem kaputt.

    ich habe damals den schritt zur heilpraktikerin gewagt und durch pflanzliche medikamente und eigenblut alles ganz gut in den griff bekommen.


    lg conny

  3. #3
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Impfung gegen Blasenentzündung

    Tja, meine Immunabwehr ist eigentlich ganz ok - außer den Harnwegsinfekten habe ich sonst keine Probleme...
    Eine homöopathische Kur gegen Harnwegsbschwerden habe ich vor Jahren schon mal gemacht. Da habe ich 1,5 Jahre lang täglich ein pflanzliches Mittel zur Stärkung von Nieren und Blase genommen. Das hat auch eigentlich ganz gut geholfen, aber seit Ende letzten Jahres ist dieser Schutz scheinbar nicht mehr gegeben...

  4. #4
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Impfung gegen Blasenentzündung

    meine ärztin sagt immer, ihre achillisferse ist die blase
    mit schnupfen und dergleichen hatte ich in der zeit nie theater.

    vielleicht ist das ja bei dir auch so?

    wie stehts bei dir übrigens mit kalten füßen?
    der blasenmeridian verläuft ja unter der fußsohle. bei meinen eltern hatte ich immer kalte füße.
    das füße immer warm halten hat auch mitgeholfen.

    ach ja und ein weiterer faktor war oft auch stress.

    lg conny

  5. #5
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Impfung gegen Blasenentzündung

    LIebe Corinna,

    Du Arme - auch ich war jahrelang eine Blasen- und Nierenbeckentzündungsgepeinigt (was für ein Wort). Ständig Antibiotika, sogar eine OP wurde mir angedroht.
    Bis ich mein persönliches Wundermittel entdeckt habe (ist aber allseits bekannt), nämlich Preiselbeersaft! Wichtig ist, dass es 100% Muttersaft ist, der schmeckt zwar so sauer, dass es einem alles zusammenzieht, aber ich habe seit 3 Jahren keine Entzündung mehr gehabt. Ich nehme alle paar Tage ein paar Schlückchen bzw. wenn ich das Gefühl habe, es ist war im Anmarsch, dann gleich ein Glas davon. Der Preiselbeerextrakt verhindert die Festsetzung von Bakterien in der Harnblase und dem Harnleiter.

    Vielleicht magst Du es mal probieren, bevor Du Dich impfen lässt!
    lg
    Karin

  6. #6
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Impfung gegen Blasenentzündung

    @Conny: Ja, kalte Füße habe ich auch ständig. Ebenso einen kalten Po... aber egal, was ich versuche (Wollsocken, Lammfellfutter, Fußbäder, Angoraunterwäsche etc.), beides bleibt immer kalt (selbst im Hochsommer). Hast du irgendeinen Tipp?

    @Karen: Danke für den Rat, aber mir hat Preisselbeersaft bisher leider nicht dauerhaft geholfen. Auch Kürbiskernextrakt, Bärentraubenblätter, Schachtelhalmkraut o.ä. wirken selbst bei konsequenter dauerhafter Anwendung immer nur sehr kurz und danach habe ich wieder Probleme - obwohl keine organischen Ursachen festgestellt werden konnten.

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Impfung gegen Blasenentzündung

    Zitat Zitat von cocili Beitrag anzeigen
    1. Schluckimpfe: wird von der Kasse bezahlt, dauert beinahe ein Jahr bis der völlige Schutz da ist, währenddessen besteht immer wieder die Gefahr neuer Infektionen
    2. Impfe mittels dreier Spritzen: muss selbst finanziert werden, dauert ein knappes Vierteljahr
    Hm, ich hab beide gemacht und muss sagen, dass mir beide nicht geholfen haben. :-(
    Die Schluckimpfung hab ich sogar 2 mal gemacht, ich musste sie aber selbst bezahlen.
    Meine Urologin sagte mir, dass die Spritzen bessere Erfolge erzielen würden (gab es noch nicht, als ich die Schluckimpfung machte) und sollte aber auch 1 Mal jährlich (!) aufgefrischt werden. Das wurde mir bei der Impfung nicht gesagt, dann kam irgendwann wieder eine Blasenentzündung :-( Als die auskuriert war, wollte ich die Auffrischung machen, aber dann war ich schwanger. Seither bin ich allerdings beschwerdefrei (seit August, also schon fast ein halbes Jahr und damit absolute Rekordzeit für mich!!) und habe mir die Kosten für die Auffrischung (knapp 40 Euro) erstmal gespart...

    Jeder Körper reagiert anders auf diese Impfungen und sie schlagen leider nicht bei allen Patienten an. Ich gehöre wohl leider zu letzteren und muss daher mit den Beschwerden leben. Nach der letzten Blasenentzündung habe ich für 2 Monate ein Trinktagebuch geführt und mir deutlich mehr Trinken angewöhnt, das ich bis heute durchhalte. Vielleicht reicht das ja auch schon?!

    Alle Naturheilmittel wie Preiselbeersaft zur Nacht (ganz scheußlich, wenn man den 100%igen trinkt, wie ich finde!), Goldrutenkraut etc. haben mir auch nicht geholfen, aber mit viel und abwechslungsreich trinken bin ich jetzt hoffentlich auf dem richtigen Weg....

    LG und *daumendrück* dass Du die lästigen Beschwerden in den Griff kriegst,
    Maggie

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Impfung gegen Blasenentzündung

    Ach ja, was mir noch einfällt: Bei meinem Neffen, der auch ständig BEs hat, wurde festgestellt, dass es von den dauerhaft entzündeten Mandeln kommt (frag mich nicht wie!?!), und die bekommt er jetzt raus. Bin mal gespannt, ob sich damit bei ihm was ändert....

  9. #9
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Impfung gegen Blasenentzündung

    Jetzt wo Maggie es erwähnt hat, ist mir eingefallen, dass meine Cousine, die sich auch jahrelang mit schwersten Blasenleiden herumgeplagt hat, nie wieder eine Entzündung hatte, nachdem sie erstmals schwanger war....
    Was die Natur da wohl eingerichtet hat?
    lg
    Karin

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Impfung gegen Blasenentzündung

    Zitat Zitat von KarinH Beitrag anzeigen
    Jetzt wo Maggie es erwähnt hat, ist mir eingefallen, dass meine Cousine, die sich auch jahrelang mit schwersten Blasenleiden herumgeplagt hat, nie wieder eine Entzündung hatte, nachdem sie erstmals schwanger war....
    Was die Natur da wohl eingerichtet hat?
    lg
    Karin
    Das hat meine Urologin sogar auch aus ihrer Erfahrung bestätigt. Spannend, spannend!
    Meine Mutter allerdings bekam erst nach den Wechseljahren häufiger BEs... find ich auch interessant!

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. UD: 31.07. Doch wieder Blasenentzündung
    Von nic im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 53
  2. Blasenentzündung
    Von schaf23 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 21
  3. Blasenentzündung beim Baby???
    Von KarinH im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  4. Impfung gegen Gebärmutterhals-Krebs
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige