Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 81

Thema: ⫸ Ich komm nicht mehr runter UPD: Blasenentzündung nicht so schlimm

16.12.2017
  1. #1
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ Ich komm nicht mehr runter UPD: Blasenentzündung nicht so schlimm

    Hallo,

    ich bin ja zur Zeit extrem gestresst und im Job eingespannt und mittlerweile merke ich, wie mir das total an die Psyche geht. Ich komm überhaupt nicht mehr runter. Ich denke Tag und Nacht an die Arbeit, im Traum buche ich munter weiter, telefoniere, organisiere...
    Ich habe seit Tagen Magenschmerzen (trinke nur noch Tee) und seit Monaten immer mal wieder Migräne (sowas hatte ich NIE - am Freitag bin ich beim Neurologen). Ich habe jeden Tag das Gefühl, dass ich gleich nen Hörsturz bekomme, weil ich ständig so komische Ohrgeräusche und so ein Taubheitsgefühl hab.
    Und ich könnte mich NUR aufregen. NUR!!
    Jeden Tag ist irgendwas, das WIRKLICH ärgerlich ist (wenn sich meine Kollegin mitärgert weiß ich, dass es berechtigt ist). Aber auch Kleinigkeiten bringen mich auf die Palmen.
    Ich habe weder Nerven, noch Zeit, noch Kraft, noch Motivation mit Leuten zu diskutieren. Entweder es läuft oder LMAA.

    Irgendwie sollte ich mal wieder entspannen. Ich weiß aber nicht wie.
    Ich hab auch irgendwie gar keine Zeit, Sport zu machen oder mal zu irgendeinem Yoga-Kurs zu gehen. Ich hab nichtmal am WE die Motivation mal ein bisschen das (noch) schöne Wetter zu genießen.
    Außerdem hab ich schonmal Yoga gemacht, das ist nix für mich.
    Alles, was so in Richtung Esoterik geht, da kann ich nichts mit anfangen.

    Weiß jemand noch nen Geheimtipp?
    Vielleicht irgendwas, was nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, aber DIE Geheimwaffe ist?

    Sorry für´s Kotzen, aber es muss echt mal raus.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich komm nicht mehr runter

    Urlaub!

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich komm nicht mehr runter

    Hi Miwi !

    Den Tipp bräuchte ich bitte auch gerne !

    Meine momentane Erfolgsaussicht: Bald bist du schwanger, dann noch neun Monate und dann erstmal nur noch Familie.... Hilft mir schon positiver zu denken, aber dir bringt das wohl nicht viel...

    Was ich nach meinem Hörsturz angefangen hab ist ab und zu mal joggen gehen (aber ich hab ja nie wirklich Zeit...) und ich lerne mir selbst Didgeridoo spielen, das ist echt entspannend. Yoga und all dies wäre auch nichts für mich, auch all die Sachen die zu festen Terminen stattfinden gehn nicht, wegen meiner Schichtarbeit....

    Alles Gute,

    LG, Mia

  4. #4
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich komm nicht mehr runter

    Ach du Scheiße, Miwi, wie krass!

    Also die Aussicht, dass du demnächst Urlaub hast recht lange, ist ja schön und gut, aber das ist ja noch ewig hin bis Dezember. Ob du das durchhälst? Bzw. du wirst es durchhalten, aber dann wirst du gepflegt im Urlaub auf der Nase liegen, das ist soo typisch für gestresste Menschen, die, wenn die Ruhe einkehrt, erstmal ordentlich abbauen.

    Ich kann dir ganz akut nur raten: mach dringend mal frei, schalte Handy und PC aus, damit dich keiner von der Firma kontaktieren kann, schnapp die ein tolles Hörbuch und leg dich auf die Couch und hänge durch.

    Sonst straft dich dein Körper tatsächlich mit einem Hörsturzt oder sowas fiesem.

    Und wenn du dir Zeit freischaufeln kannst, würde ich vielleicht Thai Bo machen oder was in der Art, um rauszupowern. ICH bin nicht der Yoga-autogenes Training-Ty, da bin ich zu zappelig.

    Ich wünsche dir alles Gute - und das ganz bald!

    Liebe Grüße.
    Katrin

  5. #5
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich komm nicht mehr runter

    Ich hab gemerkt das mir frische Luft einfach super guttut. Entweder ich geh radfahren oder ne Stunde im Wald walken oder einfach nur so spazieren. Licht und Sonne hilft.

    Und wenns regnet, dann gönn ich mir einen Besuch im Solarium, lass mir ne heiße Badewanne ein und bestell mir ne leckere Pizza die ich dann vor dem Fernseher esse.

    Gegen akuten Arbeitsfrust koch ich ne Portion suuuperscharfes Chili. So richtig höllisch scharf das ichs kaum noch essen kann. Das lenkt mich dann so ab, das ich mich nicht mehr so aufrege. Das ist aber nichts auf die Dauer

    Wenn mir abends die Gedanken im Kopf schwirren versuche ich diese abzublocken. ich stell mir dann vor, das rund ums bett eine rieeeeesige Wand ist (natürlich unsichtbar) von der alle Gedanken einfach abprallen. Dann noch eine Entspannungscd und ab ins Reich der Träume.

    Fühl dich mal feste gedrückt!

    Jana

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von Wildcat
    Alter
    35
    Beiträge
    3.844
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich komm nicht mehr runter

    Also ich schliesse mich erstmal doro an: Miwi, Du brauchst Urlaub.

    Hm, es gibt so Entspannungsgeschichten, Reisen in eine schöne Gegend. wir haben das im Geburtsvorbereitungskurs immer gemacht, und ich fand das sooo schön!
    Du liegst einfach nur bequem da und lauscht der Stimme, lässt alles hängen und gehst mit.
    Das wär vielleicht noch was! Da kann man gut abschalten.

    Lg und , Dani

  7. #7
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ich komm nicht mehr runter

    Danke erstmal für die Anteilnahme.
    Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie ich mich auf den Urlaub freue, aaaaber - und da ist der nächste Haken - da ja meine Vertretung gekündigt hat, muss sie im Zeitraum November/Dezember (steht noch nicht fest) ihre Nachfolgerin einlernen und wie ich meine überaus fleißige Kollegin kenne, wird sie dafür Vertretungsmäßig GAR NICHTS machen.
    So, ich habe jetzt also den Laptop (den ich seit letzter Woche eh schon zuhause habe) bis Ende des Jahres reserviert und was glaubt ihr wohl, was ich während meines "Urlaubs" immer mal wieder machen darf? Richtig, emails checken und Dringendes bearbeiten. Es macht ja sonst keiner. Liegenlassen geht nicht, da hängen Veranstaltungen für zig Leute dran.
    Ich hoffe nur, dass es dann nicht mehr so viel ist und ich auch einfach mal meine Ruhe habe. Am 26.11. ist es soweit, aber das sind halt auch noch 6 Wochen oder so...

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ich komm nicht mehr runter

    walken oder joggen, bei Wind und Wetter ist mein ultimatives runterhol Programm. Wenn ich merke das ich mich nur noch im Kreis drehe, gehe ich raus und laufe.

    Ich drück Dich fest - ich weiß ja wie es Dir geht und ich kann es absolut gut nachfühlen.

  9. #9
    Junior Mitglied
    Beiträge
    369
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ich komm nicht mehr runter

    beim Arzt krankschreiben lassen!
    Wenn du ihm das alles schilderst, tagelang Mangenschmerzen, verstärkte Migräne, kurz vorm Hörsturz, wird dich jeder Arzt krankschreiben - und vermutlich sogar meckern daß du nicht früher dahin bist - für die Krankenkasse ist das so auch besser, Höhrsturzbehandlung ist teurer als 3 Tage zu Hause bleiben.

    allgemein, wäre für dich vermutlich Streßmanagement das richtige, wie bewältige ich Streß, kommt der Streß von dir oder von außen. EInfach dazu mal ein paar Gedanken fassen (geht meist aber nur wenn man vom Streßlevel wieder runter ist).
    Wenn der Streß von dir selbst kommt, deine EInstellung ändern und sich von sich selbst nicht stressen lassen.
    Kommt der Streß von außen, dann trotzdem nicht unter Streß setzen lassen - ok Chef hat viel zu tun, Druck von oben, deswegen streßt er rum, aber mich tangiert es nicht, ich mach meine Arbeit besser wenn ich mich davon nicht unter Druck setzen lasse o.ä.
    Jeden Tag zeit für sich selbst einplanen - und wenns nur 5 min den Sonnenuntergang ansehen ist. Sich auch mal an den kleinen Dingen des Lebens freuen. Lieblingskuchen, essen holen.
    Spazierengehen, malen, oder einfach nur vorm TV sitzen, und wichtig einmal am Wochenende nach draußen, aus der Wohnung raus, und sei es nur mal zum Mittag essen oder Kaffee trinken, denn sonst versauert man nur in der Wohnung und bekommt kein "Wochenendfeeling"

  10. #10
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich komm nicht mehr runter

    Hallo liebe Miwi,

    das klingt ja gar nicht gut. Vor allem nicht, dass du im Urlaub arbeiten wirst.

    Ich kenne das zu gut, wenn man sich NUR ärgert. Mir geht es ja hier ähnlich.
    Meine Chefin ist nun seit 3 Wochen in Urlaub und ich hab echt den Horror in Tüten durchlebt, habe auch permanent an die Arbeit gedacht und Notizen gemacht was ich heut auf jeden Fall dringend erledigen muss damit Holland nicht in Not kommt.

    Meine Entspannungsmittel:
    a) Hochzeitsvorbereitungen
    b) Yoga
    c) jeden Abend eine Runde spazieren gehen, bewaffnet mit Zettel und Stift, sodass ich mir den Tag nochmal durch den Kopf gehen lassen kann und die Dinge, wichtig für den nächsten sind notiere. Anschließend hatte ich den Kopf einigermaßen frei.
    d) werkeln auf dem Balkon. Schlachtruf: Jippijajajippijippijeeeeh (aus der Hornbach Werbung, es gibt immer was zu tun!)

    Suki

Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Windeln-Problem...undicht; nicht mehr so schlimm
    Von Zebra im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 20
  2. Ich glaub ich krieg Jasmin nicht mehr satt...
    Von fluffi79 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige