Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: ⫸ Ich brauch ne Brille - und eure Tips!

17.12.2017
  1. #21
    Twin
    Gast

    Standard

    Ich habe mir bei Fielmann eine Sonnenbrille gekauft und fand den Service eigentlich ganz gut! Obwohl mir der Laden meistens zu voll ist und man nicht wirklich seine Ruhe hat.

    Bei Binder habe ich mir meine \"normale\" randlose Brille gekauft, da war der Service sehr gut!! Habe 3 Brillen mit nach Hause genommen um sie Freunden + Familie zu zeigen (ich seh nämlich ohne Stärke nicht ob sie mir steht oder nicht..... ) Bei Binder bekam ich auch noch eine kostenlose Zweitbrille was ganz gut ist, wenn man eine größere Stärke benötigt, dann kann man zumindest noch aus dem Haus wenn die Brille kaputt gehen sollte.

    Früher habe ich mir meine Brille immer bei einem kleineren Familienbetrieb gekauft, meine Mum schwört da heute noch drauf. Da ist eben der Service viel persönlicher finde ich und es stehen auch meistens nicht gleich die nächsten Kunden hinter einem - wie das bei Fielmann ist.

    Also Suki am besten du schaust mal bei mehreren Optikern vorbei, vorallem wenn du von einer Brille nicht 100%ig überzeugt bist.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Probezeit bestanden Avatar von Suzan
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    45
    Beiträge
    229
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Aaaaalso:
    Entspiegeln würde ich raten, mittlere oder volle Entspiegelung.

    Kunststoff oder Glas? Je nachdem. Glas ist schwerer, verkratzt weniger leicht. Kunststoff ist sehr leicht, ist aber etwas empfindlicher und teurer. Aber bei deiner Glasstärke ist das mit den \"schweren\" Glasgläsern nicht so wild.
    Randlose Brillen funktionieren nur mit Kunststoffgläsern.

    Und immer schön alles ausrechnen lassen, bevor du kaufst.

  3. #23
    Senior Newbie
    Alter
    40
    Beiträge
    199
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich fand bei Fielmann weder Preis noch Beratung noch Qualität überzeugend. Schwöre auch eher auf ein kleines Unternehmen.

  4. #24
    Nuki
    Gast

    Standard

    Ich würde sagen, welcher Optiker ist Geschmackssache. Das bei Fielmann Markengestelle nicht billiger sind als andereswo, mag sein, aber man sollte sich dann immer die Brille im Ganzen ausrechnen lassen. Oft sind bei anderen Optikern die Gläser viel teuerer und im Endeffekt ist es dann günstiger, wenn man etwas mehr beim Gestell zahlt. *meine Meinung und Erfahrung*
    Außerdem ist ja jeder auch anderes, ich z. B. mag nicht, wenn mir permanent jemand beratend zur Seite steht. Ich möchte mich umschauen und dann eben, wenn ich fragen habe, jemand zur Beratung haben. Ich habe diesbezüglich bei Fielmann nie Probleme gehabt, insbesondere auch nicht, wenn etwas kaputt war. Bei anderen Optikern habe ich da unmögliche Dinge erlebt. Eine meiner Brillen war am Steg gebrochen, d. h. die \"Schweißnaht\" hat einfach nicht gehalten. Ich wollte reklamieren, der Optiker wollte mir das nicht reparieren. Geht nicht. Das Gestell hat damals über 300 DM gekostet, fand ich eine Frechheit. Bei Fielmann habe ich das erzählt, hab das nicht bei ihnen gekaufte Gestell(!!!) mitgebracht und sie haben es kostenlos für mich repariert, obwohl sie wussten, es ist NICHT von ihnen. Das fand ich echt stark. Hab dann eigentlich nur noch bei Fielmann Brillen gekauft. Dort ziehen sie einem jeder Zeit die Schrauben nach, wechseln die Stopper usw. Ich habe parallel noch Kontaktlinsen. Zur Hochzeit wollte ich gerne für die beiden Trauungen und den Polterabend Tageslinsen, falls was passiert wäre. Hab mich bei Fielmann beraten lassen und Linsen Probe getragen. Hab dann erwähnt, dass ich sie nur für die 3 Tage eigentlich will (hätte 2 Packungen kaufen müssen à 31 Stück, weil ich verschiedene Dioptrien habe) und sonst ja meine Linsen habe. Da haben sie sie mir einfach geschenkt und zwar Linsen für 2 Wochen!!!

    LG Nuki

  5. #25
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Ich hab bisher von Fielmann dies und das gehört - es ist halt, wie sonst auch, abhänig in welche Fililale oder Laden man gerät.
    Hier in Starnberg gibts eh nur kleine Optiker, die zu keiner Kette gehören und die werd ich morgen abklappern.

    Ich dachte zwar, die haben alle die gleichen Modelle aber das scheint ja nicht so zu sein!

    Also ich fasse mal meine Erkenntnisse zusammen:
    - Entspiegeln
    - Glas geht bei meiner Dioptrienzahl, ist wahrscheinlich günstiger und krazfester
    - Gesamtsumme vor dem Kauf ausrechnen lassen

  6. #26
    Cosima
    Gast

    Standard

    Die Kommentare hier sind alle ein bissel diffus.

    Also, ich bin der Optiker und schwatze Dir jetzt mal was auf:
    Deine Werte sind noch nicht so doll - das geht.
    Glas ist etwas schwerer als Kunststoff und nicht ganz so bruchfest. Dafür zerkratzt es nicht so leicht und es ist dünner. (Gewicht und Dicke wird aber bei Deinen Werten weniger ins Gewicht fallen)
    Ob Du Glas oder Kunststoff nimmst wird also eher an anderen Kriterien hängen: hattest Du schonmal Probleme mit dem Sitz einer Sonnenbrille (Druckbeschwerden), wie gehst Du zB mit Sonnenbrillen um (Sind die ruckzuck total zerkratzt und verbogen, oder eher nicht... usw. Sonnenbrillen haben meist Kunststoffgläser. Guck halt nach: schon Kratzer drauf?
    Bei Kunststoffgläsern für Deine neue Brille lohnt es sich nach günstigen komplett veredelten (Hartschicht, Superentspiegelung, Pflegeleichtschicht) Gläsern zu fragen. Deine Werte kommen häufig vor - die hat somit jeder Hersteller schon fertig auf Lager und kann sie bis zum nächsten Werktag liefern.

    Hartschicht: Es gibt eigentlich nur eine Qualität. Wenn man beim Putzen ein wenig aufpaßt, kann man eigentlich kaum Kratzer ins Glas machen.
    Entspiegelung: Einfach-, Mehrfach-, oder Super- ... Die einfache lohnt sich eigentlich nur auf höher brechenden Gläsern (bei hohen Werten), die mittlere ist eine preisgünstige Alternative, die Superentspiegelung für alle die keine störenden Reflexe auf der Brille wollen und deren Brille wenig auffallen soll. Nicht entspiegelte Gläser lassen weniger Licht durch. Das Glas und damit die Brille fallen viel mehr auf. Das Sehen ist durch weniger Licht auch weniger kontrastreich.

    Pflegeleichtschicht: Sorgt für leichteres Putzen. Schmutz haftet weniger an. Wasser perlt bei den heutigen Beschichtungen mittlerweile fast vollständig ab.

    Hartschicht gibt es nur beim Kunststoffglas; die anderen Schichten auch bei normalem Glas.

    Ein komplett veredeltes Kunststoffglas sollte nicht viel mehr kosten, als ein komplett veredeltes mineralisches Glas...

    LG und viel Spaß beim Brillenkauf wünscht Cosima

  7. #27
    Cosima
    Gast

    Standard

    @ Nuki: Der \"verschenke Optiker\" ist auch kein Samariter Der holt sich seine Kohle auch wieder rein!!! Durch die Masse und durch mehr Einnahmen bei denen, die über die Nulltarifversicherung hinaus doch noch was zuzahlen wollen. Günther Fielmann ist kein Heiliger.
    Schrauben festziehen, reinigen, neu ausrichten macht auch jeder kleine Optiker kostenfrei. Eine Lötung, wie in Deinem Falle sicher nicht. Da sind zu viele Arbeitsschritte nötig. Die kosten Geld. Arbeitest Du eine halbe Stunde am Tag für umsonst??? Ich glaube nicht.
    Nur damit wir uns nicht falsch verstehen: bei Fielmann kann man sehr gut ausgebildeten Optikern begegnen, die ihr Handwerk verstehen, sowie nett und freundlich sind. Ob man außerhalb des Nulltarifangebotes günstiger kommt, ist im Einzelfall zu prüfen

    LG Cosima

  8. #28
    Probezeit bestanden Avatar von Suzan
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    45
    Beiträge
    229
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wieso diffus? Habe ich das mit den Kunststoff- und Glasgläsern nicht genauso geschrieben? Nicht so gut ausgeführt, aber doch richtig, oder??

  9. #29
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Liebe Suki,

    ich trage Brille seit ich 16 bin und habe noch keine 2 Modelle beim gleichen Optiker gekauft. Mittlerweile besitze ich immer 2 Modelle gleichzeitig, damit ich ein wenig abwechseln kann: Eine sehr teure rahmenlose Brille von Silhouette und eine günstigere auffälligere mit dunklem Rahmen. Die Silhouette ist doppelt entspiegelt, dreifach geschliffen (habe 4 Dioptrien, da würden die Gläser sonst zu dick und schwer) mit Kunststoffgläsern, meine Zweitbrille ist einfach entspiegelt und ebenfalls mit Kunstoffgläsern.

    Ich habe mit Optikerketten (aktiv-optik, wenn ich das hier mal so sagen darf) auch schon schlechte Erfahrungen gemacht, z.B. dass die Dioptrien nicht so in den Gläsern vorhanden waren wie vom Augenarzt verschrieben, sondern um bis zu 0,5 Dioptrien Unterschied war 8o Das hat dann ein anderer Optiker beim Vermessen festgestellt!!

    Wünsche Dir viel Spaß bei der Auswahl, und stell doch mal ein Foto rein!!

    LG,
    Doro

  10. #30
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Hi Mädels ,

    vielen Dank noch mal für eure Tips - deshalb ging der Brillenkauf auch ganz flott von der Bühne!

    War mit meiner Mama in einem kleinen Laden, den es aber schon lange bei uns gibt. Wir haben ihn uns per Zufallsprinzip ausgesucht (da, wo wir nen Parkplatz kriegen gehen wir rein...) und es war ein Glücksgriff!
    Der Optiker war total nett und hat nicht im geringsten versucht, mir was aufzuschwätzen (ich hab natürlich auch gleich ganz fachmännisch das durch euch erlangte Wissen total souverän dahergeschwätzt ) und er hatte auch gleich ein paar Brillen parat, die mir gut standen.
    Erstmal haben mich die Preise geschockt: 136 € für´n Gestell ...aber dann verstanden sie sich inkl. der Gläser und es war ok. Insgesamt kostet mich meine Brille jetzt 167 €; ein Kunststoffgestell mit vollentspiegelten Gläsern. Geht doch, oder ?)?

    Sobald ich sie hab, kriegt ihr klar ein Foto dann seh ich euch erstmals so richtig scharf, bin nämlich weitsichtig (ähm oder kurz-? Also ich seh schlecht im Nahbereich)

    LG
    Suki

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich brauch eure Garten-Tipps!
    Von Angie im Forum Du und Dein Garten (oder Terrasse / oder Balkon)
    Antworten: 75
  2. Ich brauch mal eure Hilfe!
    Von EliSa im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 2
  3. Ich brauch mal eure Hilfe.... Upd. 16.04.
    Von Wildcat im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige