Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: ⫸ Homöopathie - so oder so!?!

17.12.2017
  1. #1
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ Homöopathie - so oder so!?!

    Hallo!

    Meine Krankenkasse hat ein Modellprojekt laufen, wo für Homöopathiebehandlungen die Erstanamnese, Auswertung, Wahl erster Mittel und Kontrolle der ersten Behandlungserfolge bezahlt werden. Allerdings müßte ich dazu einen extra zugelassenen Allg.mediziner oder im Falle meiner Tochter KIA aufsuchen. Die infrage kommenden Ärzte sind im DD Stadtgebiet "dünn gesäht". Ohne Auto geht da nischt. (Dachte mal an einen Hausarzt, der in der Nähe ist )

    Eine Kollegin, die sehr viel mit Homöopathie macht, riet mir, es zu überlegen... Sie ist mit ihrer Tochter (Asthma) bei einer Heilpraktikerin (also keine Ärztin) und sehr zufrieden. Sie hat ihre Tochter privat zusätzlich versichert und zahlt keine 3€ pro Monat. (70% Kostenerstattung) Allerdings wartet sie nicht stundenlang, wie beim Arzt. In Notfällen kann sie anrufen und bekommt auch Hilfe per Telefon - auch am WE.
    Das würde mir natürlich eher helfen, zumal ich nicht vor habe mit Annika den KIA zu wechseln. Was meinen Hausarzt angeht... der ist ein "Hustensaftverschreiber"... aber zum Krankschreiben, wenns gar nicht mehr geht, taugt er schon noch. Mich drängelt also nichts, sooo schlecht ist er nun auch wieder nicht... Mich würde der "Homöopathiezusatz" Versicherungstechnisch 15€ für mich selbst kosten.

    Was würdet ihr machen...?

    Bedingung ist, dass die Heilpraktikerin eine/n Vertrauensvolle/n Kollegin/en in meinem Stadtgebiet nennen kann. Die von meiner Kollegin ist leider genau am anderen Stadtende.

    LG Cosima


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopathie - so oder so!?!

    Das wär echt ne Überlegung wert.
    Grade weil doch die Erstanamnese, Auswertung und auch Beratung wirklich nicht billig sind.
    Andererseits würde ich mich fragen: sind es die 15€ monatlich wert?
    (hab ich schon richtig verstanden, dass dieses Modellprojekt nur geht, wenn du hinterher diese Zusatzversicherung abschließt, oder?)
    Wie oft beschäftigst du dich mit dem Thema, ich meine, versuchst du es bei allen "Wehwehchen" erstmal mit Homoöpathie?

    Denn wenn´s was ernstes ist, würdest du ja doch noch zum Hausarzt oder Kinderarzt gehen, hab ich das richtig verstanden?

    Also, ich glaube ich würde es machen, denn ich bin schon mal in den kostenlosen Genuß von Heilpraktikerstunden gekommen und mir hat das damals auch sehr gut geholfen.

    LG Anja

  3. #3
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopathie - so oder so!?!

    ich denke cosima überlegt: IGV der KK nutzen oder (und) privat versichern...

    ich würde wohl das IGV-angebot der kk nutzen, aber das liegt wohl daran, dass ich nicht so der homöopathie-freak bin und dafür zumindest nicht in dem maße draufzahlen würde.

    ach ja, unhöflich mit den fachbegriffen IGV = Integrierte Versorgung. Verträge, die die KK'en seit letzten Jahr ziemlich frei verschließen können...

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopathie - so oder so!?!

    ich denke ich würde auch den IGV Vertrag nutzen..

    ich würde mich persönlich sicherer fühlen wenn der mann oder die frau auf der anderen seite des tisches auch zugelassener arzt ist..


    soft

  5. #5
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopathie - so oder so!?!

    Ich war gerade mit Lukas bei einer Homöopathin, die auch praktische Ärztin ist und ich war sehr begeistert von ihr!
    Mir war es einfach wichtig, mit ihm zu einer Ganzheitsmedizinerin zu gehen - die Schulmedizin und Alternativmedizin vereinbart und nicht ausschließt.
    Ich würde darum auch den IGV Vertrag nützen.

    Lg, Besita

  6. #6
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopathie - so oder so!?!

    Ich würde wohl die andere Variante wählen - machen wir übrigens auch.
    Gerade bei Homöopathie kommt es sooo verdammt auf langjährige Erfahrung mit den Mitteln an, die hat ein Schulmediniziner mit ner zusätzlichen Homöopathieausbildung wohl meistens eher nicht.
    Ich gehe zu Diagnosezwecken natürlich auch zu meinem Kinderarzt - glasklarer Schulmediziner. Aber bei kleineren Sachen oder ergänzend spreche ich mich halt zusätzlich mit unserer Homöopathin ab.

    Die Zusatzversicherung für die Mäuse kostet echt so gut wie nichts, und unsere übernimmt z.B. 80% der Kosten. Da bleibt nur ein Eigenanteil übrig, den wir uns wirklich gut leisten können...

  7. #7
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopathie - so oder so!?!

    @judith: ich kenne beides und meine jetzige homöopathin hat meines erachtens ein ebenso großes wissen wie die heilpraktikerin.

  8. #8
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Homöopathie - so oder so!?!

    Danke für Eure Meinungen.

    Es ist so, wie es Doro schreibt... Ob ich es für mich mache, ist das Zweite. Aber für Annika wären es nur 3€ pro Monat, warum nicht!?! Sie kann davon nur profitieren. Ich sehe es wie Judith; auch mit konservativen KIA und Homöopathen läßt sich sicherlich ein Konsens entwickeln...

    LG Cosima

  9. #9
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopathie - so oder so!?!

    @ Besita: Na klar, Ausnahmen gibt es sicherlich in beide Richtungen. Allerdings ist schon eine schulmedizinische Ausbildung halt mega zeitintensiv, da ist es ja nur verständlich, wenn man sich mit der Homöopathie nicht genauso ausführich auseinandergesetzt hat. Deshalb gehe ich im Allgemeinen davon aus, dass "echte" Heilpraktiker auf DEM Gebiet einfach tiefergehende Kenntnisse haben - so im Durchschnitt .

  10. #10
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Homöopathie - so oder so!?!

    Ganz ehrlich?
    Ich würde alles beim Alten lassen.
    Die Zusatzversicherungen sind nicht wirklich teuer und wenn Du rechnest,dass Du dann wieder mit dem Auto los müsstest... Das kostet ja auch.Und dann weisst Du nicht an wen Du kommst.Fachliche Kompetenz heisst noch lange nicht dass Du dann mit dem jeweiligen Arzt klar kommen würdest.
    Wenn Du also mit Deinem Arzt und Eurem Kia zufrieden bist,würd ich mich lieber Zusatzversichern und mir den Heilpraktiker meines Vertrauens suchen.

    Ich hab da so schon glück.Meine HÄ ist suuuper gut und arbeitet auch immer als erstes auf Homöopathischer Basis,bevor sie irgendwas anderes macht.
    Und unser Kinderarzt ebenso.
    Trotzdem ist Emily Zusatzversichert (bisher aber noch nicht benötigt) und ich lass mich auch noch Zusatzversichern.Sicher ist sicher.
    Eine Freundin ist schon seit ihrer Kindheit bei einem Homöopathen der super genial ist und ihr schon sehr viel geholfen hat.

    Liebe Grüße,Jessi

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Homöopathie
    Von Cosima im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 138
  2. Homöopathie - Falsche Potenz
    Von -Chiara- im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 5
  3. Homöopathie bei mehreren Leiden?
    Von tauchmaus im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 4
  4. Glaubt ihr an Homöopathie?
    Von Danie im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 43
  5. Homöopathie - welches Buch ist gut?
    Von Isabel im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 2

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige