Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: ⫸ Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

27.03.2017
  1. #1
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.253
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Hallo,

    ich wurde gestern abend mit Herzrasen, Übelkeit und Schwindel mit dem Notarzt in die Notaufnahme der Inneren Medizin gefahren. Ich war gerade auf dem Weg vom Büro zu meinem Auto als es mir plötzlich schwindelig wurde und ich Herzrasen bekam. Ich bin dann wieder zurück ins Büro um mich hinzusetzen. Als es nicht besser wurde haben meine Kollegen haben dann einen Arzt geholt....

    Im Krankenhaus wurde ich nach ca. 2 Stunden wieder heimgeschickt. Mehr als eine Blutabnahme, Kurz-EKG und Blutdruckmessen haben sie nicht gemacht. Mein Blut ist soweit in Ordnung, dass einzige was mir fehlt ist Kalium. Die Ärzt im KH meinten sie können nicht viel für mich machen ich soll doch zu meinem Hausarzt gehen und der soll mich dann zu einem Kardiologen überweisen zwecks eines Langzeit-EKG`s (24 Stunden) und einer Ultraschalluntersuchung.

    Nach einer ziemlich schlaflosen Nacht, da ich öfters wieder einen ziemlich hohen Puls hatte, bin ich dann heute morgen um 8 Uhr zur Vertretung meines Hausarztes gefahren. Der meint das sei nicht so schlimm und es gibt viele Leute die Herzrhythmusstörungen haben. Ich soll mir keine Sorgen machen es sei nichts besorgniserregendes. Er hat mir dann Kalium, Schmerztabletten (hab z.Zt. ständig Kopfschmerzen) und ein Beruhigungsmittel verschrieben, damit ich heute Nacht schlafen kann.

    Beim Kardiologen habe ich erst am 12.6. einen Termin... das dauert leider immer etwas länger...

    Hat irgendjemand von Euch Erfahrungen mit Herzrasen und Herzrhythmusstörungen und kann mir etwas meine Angst nehmen?

    LG Sandra


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.125
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    hallo sandra,

    ich hatte das gleiche ende 2005, weil ich sehr viel stress, auch psychischen hatte. wichtig ist wirklich erstmal das langezit-ekg. beim kardiologen bist du da in guten händen.

    alles gute,

    doro

  3. #3
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Sandra,
    das tut mir leid! Das war bestimmt ein Schock.
    Ich hab keine HRS, nur ab und an mal ein bischen Herzstolpern, aber das kann man wohl kaum damit vergleichen.

    Ich wünsch dir gute Besserung! Schon dich!

    LG, Isi

  4. #4
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Hier ich!
    Ich hab genau das Gleiche, also Herzrhythmusstörungen der heftigsten Sorte. Ich war ziemlich beunruhigt deswegen, weil ich zusätzlich auch öfters mal ganz arges Herzstechen habe.

    Ich war dann direkt bei einer ganz tollen Kardiologin (soll ich sie dir mal raussuchen und habe ein Langzeit- und ein Belastungs-EKG gemacht bekommen.
    Das Langzeit-EKG hat erstmal gemessen, DASS es wirklich Herzrhythmusstörungen sind und in welcher Art, Häufigkeit und Stärke die auftreten. Es scheint bei mir zeitweise ziemlich heftig zu sein und auch über sehr lange Zeiträume zu gehen.
    Sie hat mein Herz dann auch noch von allen Seiten geultraschallt und abgehört (iiiih Herztöne hörbar gemacht, ganz komisches Gefühl!) und hat dann festgestellt, dass meine eine Herzklappe nicht ordentlich schließt und daher immer wieder zu viel Blut ins Herz schwappt.
    Jedenfalls ist das wirklich wirklich nichts beunruhigendes - für den Moment. Man sollte aber alle paar Jahre mal nachsehen lassen, weil da wohl unter (ganz großen) Umständen Folgeschäden entstehen können.

    DASS es so ist kommt daher, dass ich eben viele Infektionen hatte. Angina, Grippe, Bronchitis... all sowas kann dazu führen, dass die Herzklappe angegriffen wird.

    Gestern hab ich allerdings (in anderem Zusammenhang) gelesen, dass es sowas wie "stumme Herzinfarkte" gibt. Ich geb´s zu: ich bin ein kleiner Hypochonder und werd sicherlich nochmal danach schauen lassen, demnächst.

    P.S.
    Ich hab eine zeitlang Betablocker bekommen, aber nur damit es "für mich nicht so unangenehm" ist, hat die Ärztin gesagt.
    Und meinen Termin hatte ich auch in null komma nix.

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von Shallymar
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.573
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Ich hatte das auch schon, also das volle Programm mit Herzrasen, Herzrythmusstörungen und einen Blutdruck, der sich in nullkommanichts von 200/140 zu 100/60 verändern konnte. Ich habe mich echt besch... gefühlt und mein Hausarzt hat mich zum ardiologen geschickt um zu überprüfen ob mit meinen Herzklappen alles in Ordnung ist. Er hat für mich den Termin gemacht und ich konnte gleich ein paar Tage später vorbeikommen.
    Nach Belastungs- und Langzeit-EKG kam heraus, dass ich völlig gesund bin. Zu der Zeit stand ich lediglich unter hohem psychischen Streß und so hat mein Körper signalisiert, dass es jetzt reicht!
    Ich hatte zu der Zeit sogar 2mal Nitrispray verwendet.

    Jetzt ist aber alles wieder völlig ok.

    Hoffentlich ist auch bei dir nichts schlimmeres.

  6. #6
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.253
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    @Miwi: Hört sich bei Dir ziemlich schlimm an... aber gut wenn das alles nicht so schlimm ist! Hast Du im Moment auch noch Probleme? Was hast Du damals gemacht wenn es aufgetreten ist?

    Ich hatte vor 3,5 Jahren auch schonmal Herzrasen und Herzrhythmusstörungen und war deswegen bei einem Kardiologen. Hatte dann 2 mal 24-Stunden-EKG (das 1. hatte leider gar nichts aufgezeichnet) und beim 2. Mal war nichts auffälliges. Damals war mein Herz auch absolut fit und danach hat sich rausgestellt das die Störungen von meiner Borreliose (Bakterieninfektion die durch Zecken übertragen wird) kam. Nachdem ich dafür Antibiotika bekommen habe war auch alles wieder gut und ich habe mir keine Gedanken mehr über mein Herz gemacht...

    Heute Nacht habe ich über alle mögliche nachgedacht. Habe mich aber zurückgehalten bei google nach irgendwas zu suchen... das hätte mich wahrscheinlich noch nervöser gemacht!

    @shallymar: Was ist Nitrispray? Ich "hoffe" ja auch das es stressbedingt ist...

  7. #7
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Also, nach dem ganzen EKG-Gelumpp war mal eine ganze Zeit lang Ruhe. Seit ein paar Wochen hat´s aber wieder angefangen.
    Da kloppt das Herz so stark und so schnell, dass ich manchmal nach Luft schnappen muss (also total reflexartig) oder sogar husten muss (auch ein komischer Reflex). Es tut aber nichts weh oder so, es klopft sich halt fast aus dem Körper raus

    Meine Kardiologin meinte, man könnte mal versuchen, in die Hocke zu gehen, wenn man gerade so einen "Anfall" hat. Das könnte helfen, das Herz wieder ein bisschen zu beruhigen. Nur zum "Wohlfühlen" halt.

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von salsa
    Alter
    37
    Beiträge
    1.784
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Nitrospray, entählt Glyceroltrinitrat, das wirkt gegen Angina Pectoris,edit: besser gesagt gegen den Schmerz, der duch eine Durchblutungsstörung des Herzens entsteht.
    Es wird als Notfallmedikament eingesetzt.
    Betroffene Patienten sollten es immer bei sich tragen.

    Wenn sie dein Blut untersucht haben, dann kann es ja kein neuer Borreliose Schub sein,oder?

    Bestimmt war Streß der Auslöser, lass es in Zukunft ruhiger angehen und dich nochmal gründlich untersuchen, dann bist du auf der sicheren Seite.

    LG salsa

  9. #9
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Salsalein, was kann denn das noch sein außer Stress?
    Ich mein, ich hab eigentlich nie Langeweile, aber soooo fürchterlich gestresst fühl ich mich eigentlich auch nicht und ich hab das ja permanent. ?)

  10. #10
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.253
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von salsa Beitrag anzeigen
    Wenn sie dein Blut untersucht haben, dann kann es ja kein neuer Borreliose Schub sein,oder?
    Das wurde vor 2 Wochen schon routinemäßig untersucht und anscheinend ist alles ok.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Maxdome?
    Von Löwenmädchen im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 1
  2. Callanetics - Erfahrungen?
    Von Serendipity im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 5
  3. myphotobook - Erfahrungen?
    Von Penelope im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 13
  4. Hochzeitsdekorationen.de - Erfahrungen?
    Von Isabel im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige