Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: ⫸ Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

21.07.2017
  1. #21
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Mein Mann hatte sowas vor etwa einem halben Jahr. Es hat sich herausgestellt, dass er Bluthochdruck hat. Seit dem schluckt er jeden morgen eine Tablette. Bewegung tut ihm gut........

    GUTE BESSERUNG für dich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Hi !

    Ich hab manchmal unter Belastung (also beim Joggen, Treppe hochrennen oder eben wenn der Puls steigt...) sowas wie Milo. Es fühlt sich so an, als würde der Herzschlag kurz stocken, danach folgen dann zwei schnelle Schläge. Fühlt sich eklig an, irgendwie als bliebe einem "die Puste weg".
    Aber sowas ist laut meinem Krankenpflegebuch nichts schlimmes und kommt öfters vor und da es so selten auftritt, hats wohl echt keinen Krankheitswert
    LG, Mia

  3. #23
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Ich bin da eigentlich immer noch recht gelassen.
    Nachdem mir die Kardiologin versichert hat, dass es nichts Gefährliches ist (wir haben ja auch echt alles Mögliche untersucht), kann ich damit leben.
    Zur Zeit ist es wieder extrem, aber mir tut ja nichts weh oder so.
    Ich werd aber trotzdem mal vor Ablauf der zwei Jahre (die sie mir empfohlen hat) mal noch eine zweite Meinung einholen.

  4. #24
    Unregistriert
    Gast

    Idee ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Habe seit 2004 Herzrhythmusstörungen, nach mehreren erfolgslosen behandlungs- Versuchungen …wurde dann Mai 2013 bei mir eine Herzablation durchgeführt
    Seit dem habe ich zwar so gut wie keine Herzrhythmusstörungen, nur noch ab und zu Herzstolpern.
    Aber seit der Ablation bin ich nicht mehr 100% belastbar und zwar bekomme ich unter Körperlicher Belastung nicht richtig Luft
    War auch deswegen wieder im Krankenhaus , ohne erfolg

    Mich wurde jetzt interessieren ob eventuell auch andere dieselbe Erfahrung gemacht haben ???? ich bedanke mich im voraus

  5. #25
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Man "hört" öfter, dass nachdem Ablation man nicht. Mehr so richtig hochgefahren wird und somit auchbder weniger belastbar ist,
    eigene Erfahrungen habe ichbglücklicherweise keine.

    warum ich den Thread belebe:
    nach ausführlicher Ergebnisloser Untersuchung bin ich wieder zu Hause und habe seit heute morgen, nach ca 10 Tagen Pause, nun wieder fühlbare Störungen. Es nervt.
    was habe ich anders gemacht, als in der Zeit im Krankenhaus?
    ich habe meine Heuschnupfentablette Cetirizin wieder genommen.
    nach googrln habe ich nun auch rausgefunden, dass cetirizin und noch mehr loratodin im Verdacht stehen, Rythmusstörungen zu verursachen. (Terfenadin, auch ein mittel der 2. Generation musste sogar vom Markt genommenwerden)

    vielleicht ist das für die eine oder andere ein guter Hinweis, wo s herkommen könnte.

    lässt sich ja leicht ausschließen... Wenns im Winter zB weg ist...

  6. #26
    Neuling
    Beiträge
    36
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Ja, wir hatten in der Familie einen Vorfall mit fast den gleichen Symptomen. Das Thema ist echt nicht zu unterschätzen. Lass dich richtig beim Arzt durchchecken. Oft ist Stress der Auslöser und wenn man das nicht beseitigt werden diese Anfälle noch schlimmer. Aber ich möchte dir keine Angst machen. Eine Ferndiagnose ist eh nicht möglich daher nochmals der Rat. Geh unbedingt öfter mal zum Artzt. Lieber zu viel als zu wenig.

  7. #27
    Frischling
    Beiträge
    1
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Herzrasen + Herzrhythmusstörungen - Erfahrungen?

    Hallo,
    poste heute folgenden Beitrag in mehreren Foren, in der Hoffnung anderen Menschen längeren Ärztemarathon zu ersparen. Das Thema ist sicher individuell verschieden, aber die Lösung für meine Mutter war so verblüffend einfach, dass es nicht viel kostet, es auf einen Versuch ankommen zu lassen:

    Hallo,
    möchte hier kurz die Erfahrung und Heilung meiner Mutter schildern. Das Thema der Herzrhythmusstörungen ist sicher sehr komplex und individuell verschieden, aber vielleicht gibt es ja ein oder zwei Personen, denen es ähnlich ergeht und bei denen daher eventuell auch dasselbe helfen könnte.

    Zunächst kurz "Ihre Herz Geschichte":
    Meine Mutter litt seit dem ca. 40ten Lebensjahr immer wieder unter Herzrhythmusstörungen. Diese traten in unregelmäsigen Abständen auf. Das konnten kleinere Herzstolperer sein, immer öfter gab es aber auch Phasen in denen sie Herzrasen bekam und für mehrere Stunden nur liegen konnte. Mehr als einmal stand bei uns der Rettungswagen vor der Tür, weil nichts mehr half und sie wurde mehrmals ins Krankenhaus eingeliefert. Einmal wurde es besonders gefährlich, da hatte sie Kammerflimmern (ja ich kenne den Unterschied es war nicht Vorhofflimmern sondern Kammerflimmern, ich erfuhr zum Glück erst im Nachhinein, wie knapp sie da noch über die Schippe gesprungen ist).

    Behandlung?:
    Ärzte waren sichtlich ratlos. Einzige Maßnahme Beta Blocker (Blutverflüssigung), die sie nicht gut vertragen (Nebenwirkungen) hat.

    Was hat geholfen?:
    Sie wurde auf alternative Medikamente aufmerksam und nahm hochdosierte Vitamin C Tabletten [Firmen entfernt von Eli]. Außerdem war ein Zusammenhang mit Kaffee erkennbar (und sie trank nicht total viel, halt jeden Tag so zwei tassen) (Entzugserscheinungen:zittern, herzstolperer). Also hat sie Kaffee auch ausgeschlichen, trinkt inzwischen aber wieder ab und zu eine Tasse.

    Zu den Vitaminpräparaten möchte ich folgendes sagen: Auch ich habe das am Anfang mit größter Skepsis beäugt. [edit by Eli] Dass sich so rasch Wirkung einstellt (nach einem halben Jahr!) und sie bis heute (20 Jahre später) keine Herzrhythmusstörungen mehr hat, spricht aber für sich und ist für die ganze Familie ein Segen und wie ein Wunder. Da das ganze nach meinem Laienermessen auch nicht wirklich schaden kann, kann ich nur jedem, der ähnliches durchmacht, dazu raten das einfach auszuprobieren. Ich denke ein Versuch ist es wert. Besonders die [Firmenname entfernt von Eli] Tabletten sind für verschiedene Weh Wehchen in unserer Familie ein helfender Begleiter geworden. (Die Werbung von ihm allerdings ist lästig und sehr pamphletmäßig, kann wirklich abschrecken, ums so besser sind zum Glück die Medikamente).

    Wenn dieser Bericht nur einem hilft, war es die investierte Zeit schon wert, denn ich weiß wie sehr so ein Herzleiden das Leben einschränkt und beängstigt.
    Wünsche allen ein langes, glückliches und vor allem gesundes Leben
    Liebe Grüße

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Maxdome?
    Von Löwenmädchen im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 1
  2. Callanetics - Erfahrungen?
    Von Serendipity im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 5
  3. myphotobook - Erfahrungen?
    Von Penelope im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 13
  4. Hochzeitsdekorationen.de - Erfahrungen?
    Von Isabel im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige