Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: ⫸ Hautkrebs ??

12.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Hi !

    Ich habe seit ich denken kann an der rechten Brustseite einen Leberfleck oder sowas.. ca 5 mm x7 mm ...

    Soweit ich mich zurückerinnern kann, war er immer mitelbraun, und in den letzten Jahren ist er heller geworden .. scharf begrenzt war er noch nie - also er läuft so langsam aus zu allen Seiten ..

    Ich habe am 27.6. einen Termin beim Hautarzt (nachdem ich auch Premiere einen Bericht über Hautkrebs gesehen hab ) , aber ich habe wahnsinnige Angst, dass es Hautkrebs sein könnte, und dass es rausgeschnitten werden muß !!

    Ich habe schonmal einen schwarzen Leberfleck am Hals entfernt bekommen, und da habe ich jetzt eine riesige wulstige Narbe - hässlich !!

    Kennt sich hier jemand mit sowas aus ? Vielleicht ne Hautarzthelferin oder jemand, der selbiges studiert ??

    Ist Hautkrebs immer schwarz ???

    Mir is richtig übel, wenn ich daran denke, dass mir jemand an der brust rumschnibbelt - vor allem, da dort Spritzen sicherlich höllisch weh tun ...

    Kann mich jemand beruhigen ???




    LG

    Danny


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigender Junior Avatar von Schmetterling
    Ort
    Dortmund
    Alter
    41
    Beiträge
    696
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hi Danny,

    mach dich mal nicht bekloppt.. ich hatte am Nacken auch mal ein total fieses Muttermal, so richtig knotig und das habe ich auch entfernen und untersuchen lassen.

    Alles normal!

    Lass es erst mal checken und dann kannst du weitersehen.

    LG

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Na, mir gehts ja nicht ums bösartige an sich, sondern vielmehr ums entfernen, bzw die Schmerzen der Spritze und die Narbe - bin doch so ein Feigling bei sowas...


    LG

    Danny

  4. #4
    aufsteigender Junior Avatar von Schmetterling
    Ort
    Dortmund
    Alter
    41
    Beiträge
    696
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wenn es gutartig ist, wieso willst du es dann wegschnippeln lassen?

  5. #5
    Maexchen
    Gast

    Standard

    Huhu,
    ich hoffe ich kann Dich ein bischen beruhigen.
    Ich hatte auch 2 verdächtig aussehende Muttermale. Mein Hautarzt wollte sie mir sogar lassen, aber ich wollte die Dinger unbedingt loswerden, erstens fand ich die nicht gerade schön und dann sind sie eben auch gewachsen und haben die Farbe verändert und das war mir irgendwie nicht so geheuer.
    Der eine war an einer ziemlich fiesen Stelle, ungefähr eine halbe Hand breit über dem Hüftknochen und da hab ich sehr, sehr empfinliche Haut. Der Piks der Spritze war nicht weiter erwähnenswert und von der eigentlichen Schnipplerei hab ich gar nichts mitbekommen....eine Narbe ist nicht sichtbar, ist super verheilt.
    Es kommt immer sehr auf den Arzt drauf an, ich bin in einer großen Gemeinschaftspraxis, die Ärzte haben auch sehr viel Erfahrung.
    Vor paar Jahren war ich bei einem Chirurgen und hab eine Talgverknotung an der Schulter rausgeschnitten bekommen, die Narbe war auch sehr wulstig und sah richtig fies aus. Als der Talgknoten nochmal nachgewachsen ist, bin ich zu einem anderen Arzt und der hat sogar die versaute Narbe wieder einigermaßen hinbekommen.
    Vielleicht erkundigst Du Dich mal im Freundes-Bekannten- oder Kollgenkreis, ob da jeman gute Erfahrung mit einem Arzt gemacht hat und machst dann dort einen Termin aus.

    Liebe Grüße
    Silke

  6. #6
    Twin
    Gast

    Standard

    Ich kann mich Septemberbraut2004 absolut anschließen. Ich habe am Kopf bereits 3 Muttermale entfernt bekommen, und habe keine hässlichen Narben, weh getan hat es auch überhaupt nicht.
    Bald bekomme ich auch noch einen Fleck an der Hüfte entfernt, und ich habe keinerlei Angst davor.

    Hautkrebs muss auch nicht immer schwarz sein. Auf dem Kopf waren meine Flecken rot/weiss und einer davon bösartig. Aber ist ja weggeschnitten worden und somit alles ok!

    Also keine Angst haben, ist alles halb so wild!!!

    PS: Würde mir lieber 10 Muttermale entfernen lassen als meine Weisheitszähne (die trotzdem raus müssen) ;(

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Okay, Twin, ich nehm die Weisheitszahnentfernung und Du die Untersuchung beim Hautarzt... mit Zähnen hab ich keinerlei Probleme , ging ja alles schnell...

    Naja, mal schaun was wird...

  8. #8
    Twin
    Gast

    Standard

    Original von Angelove:
    Okay, Twin, ich nehm die Weisheitszahnentfernung und Du die Untersuchung beim Hautarzt... mit Zähnen hab ich keinerlei Probleme , ging ja alles schnell...

    Abgemacht

    Du wirst das schon schaffen!!! Jetzt machst du dir bestimmt viel zu viele Sorgen und wenn du dann vom Arzt kommst ist alles nur halb so schlimm. Also versuch bitte dich nicht verrückt zu machen!!!

    Wünsche dir das Beste

  9. #9
    Probezeit bestanden Avatar von Meips
    Alter
    36
    Beiträge
    236
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hi!

    Ich habe auch schon eine Hautuntersuchung hinter mir - es würde glücklicherweise nichts Verdächtiges gefunden. Die Ärztin sagte, es gibt vier Zeichen, die verdächtig sind:

    1. Die Form (unregelmäßig und unrund)
    2. Die Farbe (sehr dunkelbraun bis schwarz)
    3. Die Größe (größer als 5 mm)
    4. Die Erhabenheit (wenn der Leberfleck nicht flach ist, sondern etwas erhöht).

    Wenn eines der Zeichen gegeben ist, sollte man sich untersuchen lassen. Aber mach dich bloß nicht verrückt! Warte erstmal ab, was der Arzt sagt.

    Bei einer Kollegin wurde auch ein Leberfleck entfernt und es stellte sich heraus, dass er bösartig war. Aber weil das so früh erkannt wurde, ist überhaupt nichts weiter passiert. Sie geht regelmäßig zur Kontrolle und damit hat es sich.

    Lg, Meips

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Hallo,

    ich hab sehr, sehr viele Muttermale und gehe regelmaessig zur Untersuchung.
    Mir wurden schon zig Muttermale entfernt. Ich persoenlich finde das recht unspektakulaer.
    Die Spritze ist ein kleiner Piecks recht flach unter die unter die Haut, also noch nicht mal richtig tief, und dann merkst du wirklich kaum was davon!
    Mach dich nicht verrueckt, ist wirklich nicht schlimm!!!

    Juule

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige