Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Thema: ⫸ Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

14.12.2017
  1. #31
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Hi,

    bin wieder da.

    Es war wirklich halb so schlimm und doch auf eine bestimmte Art sehr unschön.

    Ablauf:

    Ich bekam im Wartesaal bereits einen 1-Liter-Kanister von dem Kontrastmittel, das ich innerhalb der nächsten 1 1/2 Stunden schluckweise trinken sollte. So war es also schon mal ganz gut, dass ich ein Buch dabei hatte, das habe ich in den 1 1/2 Stunden fast durch geschafft. Geschmeckt hat das Mittel nach fast nichts. Wie jemand hier irgendwo schrieb: wie stilles Wasser mit Süßstoff.

    Dann kam die Tomografie. Ich musste nur Schuhe, Rock und BH ausziehen wegen der Metallteile. Unterhose, Strumpfhose und Langarm-Top durfte ich anlassen. Gott sei Dank, mir war nämlich echt kalt.

    Als ich auf der Liege lag, bekam ich nochmal das Kontrastmittel als Injektion in den Arm. Das heißt, ich wurde an den Tropf gelegt, und das Mittel wurde nach und nach eingegeben.

    Die Untersuchung hat dann nur so 20 Minuten gedauert, ich wurde durch diesen Ring immer hin und her gefahren, und eine Computerstimme sagte mir, wass ich einatmen, anhalten und wieder weiter atmen sollte.

    Das war's dann, ich durfte mich anziehen und gehen.

    Die Ärzte werten das heute noch aus und schicken die Ergebnisse heute oder morgen an meine Internistin. Da kann ich dann spätestens übermorgen hin und die Ergebnisse erfahren.

    Alles in allem war es also wirklich nicht schlimm, aber emotional fand ich es irgendwie schrecklich.

    Das fing im Wartesaal an. Fast nur ältere Leute, und die meisten haben sich darüber unterhalten, welche Tumore und welchen Krebs sie hätten.
    Ein 83jähriger Mann erzählte einer Frau, er habe Bauchspeicheldrüsenkrebs, und man könne den nicht mehr operieren. Auf ihre Frage, wieso ihn niemand begleitet hätte, meinte er, er sei ganz alleine, er habe niemanden.

    Die ganze Stimmung war so unheilvoll und depressiv. Und ich weiß nicht, ob ich mir das eingebildet habe, aber ich hatte das Gefühl, dass jeder jeden mitleidvoll beäugte, und mir war's, als würde mich der ein oder andere neugierig anschauen und denken: "Ach herje, so eine junge Frau, ob die wohl auch Krebs hat?"

    Die Untersuchung war auch unschön.

    Ich alleine in diesem kalten, funktionalen, klinischen Raum. Wie ein Versuchskaninchen irgendwelchen Robotern ausgeliefert. Das klingt vielleicht absurd, aber während der Untersuchung hab ich mich so alleine gefühlt, ich hab mir in dem Moment gewünscht, es wäre jemand da und würde meine Hand halten.

    Und wenn das Kontrastmittel wieder durch die Adern gelassen wurde, habe ich diese Hitze sich in der Blutbahn sich verbreiten gefühlt, und ich fand den Gedanken widerlich, dass da gerade irgendwelche ungesunde Substanzen durch meinen Körper gejagt werden.

    Ich hab mich beschmutzt gefühlt.

    Auch dass ich am Anfang unterschreiben musste "Ich bin auf keinen Fall schwanger", fand ich deprimierend, weil mir das vor Augen geführt hat, wie ungesund und unnatürlich diese ganze Prozedur war.

    Ich weiß, ich bin ein schrecklicher Patient.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Angie, die Sache mit dem alten Herrn hätte mir glaub ich die Tränen in die Augen getrieben. Ich bin eh so nah am Wasser gebaut.

    Schade, dass du noch kein Ergebnis bekommen hast.

  3. #33
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Ja, ich habe später, als ich das Franco erzählte, auch geheult. Ich denke mir in so einem Moment: "Soll es das dann gewesen sein? So endet es?"

    Mir tat der Alte wahnsinnig leid.

  4. #34
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Ich hoffe, dass das Ergebnis gut ausfaellt und das wird es, weil ich es sage. So...

    Das mit dem Alten tut mir leid.

  5. #35
    Senior Mitglied Avatar von Leckermäulchen75
    Alter
    42
    Beiträge
    2.477
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Ach Mensch, Angie, es tut mir leid das Dich der Termin so deprimiert hat.

    Der der Praxis, wo ich war, waren die Patienten sehr gemischt und es wurde auch nach den unterschiedlichsten Sachen geschaut. Eine Frau ungefähr in meinen Alter bekam die Fußgelenke untersucht, eine andere den Nasenbereich und auch ein älterer Mann war da.

    Es sind ja zum Glück nicht immer Krebsdiagnosen die überprüft werden, sondern auch andere Dinge. Natürlich schwingt auch dann immer ein bisschen Sorge mit, das man ja "zufällig" auch noch etwas anderes entdecken könnte (so ging es mir zumindest - ja, auch ich bin ein Schisser).
    Mir hat das Gespräch mit einer Freundin geholfen, der erst im Frühjahr ein Riesentumor von der Hüfte entfernt wurde und die daher vorher auch ein CT gemacht bekommen hatte. Wegen des schnellen Wachstums und der Größe des Tumors hat man wohl schon echt das Schlimmste befürchtet. Aber er war gutartig und nach einer OP war alles wieder bestens und ihr geht es blendend. Ihre Quintessenz war: Man kann / soll sich erst Sorgen machen wenn es eine bestätigte Diagnose gibt! Vorher mache man sich nur unnötig verrückt. Ich bewundere diese Einstellung, denn mir Angsthasen fällt das superschwer . Aber ich arbeite an mir

    Im meinen Fall wäre es zum Beispiel vermutlich gar nicht verkehrt gewesen, wenn da z.B. ein Nebennierenadenom gewesen wäre, denn dann hätte man endlich eine Erklärung für meinen Bluthochdruck gehabt und es wäre mit einer relativ unkomplizierten einfachen OP zu beheben gewesen.

    Die Röntgenassistentin hat sich aber sehr lieb um jeden gekümmert und die Anweisungen kamen über eine Sprechanlage von ihr selbst und nicht wie bei Dir als Computerstimme, das find ich auch befremdlich Ach so, und ich bin mir sicher das auch Musik/Radio die ganze Zeit im Hintergrund lief!

    Das man das Einlaufen des Kontrastmittels spürt, fand ich auch komisch, aber nicht schlimm.

    Ich drücke Dir die Daumen, das das Untersuchungsergebnis so ausfällt wie Du es Dir wünschst!

  6. #36
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Ich sehe es da so wie deine Freundin: Es nützt nichts, sich vorher den Kopf irr zu machen wegen etwas, das vielleicht eintreffen könnte.

    Bei mir hat man einen Tumor am linken Leberlappen festgestellt. (Wahrscheinlich durch jahrelange Einnahme der Pille.)

    Zu 99% gutartig, von daher mach ich mich echt nicht verrückt.

    Ich finde auch, man muss sich erst mit einer Diagnose befassen, wenn sie wirklich gestellt wird.

  7. #37
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    oje, angie. musst du ihn operieren lassen?

  8. #38
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Ich denke mal, dass er raus muss, er ist ca. 5 x 6 cm groß, sowas lassen die bestimmt nicht drin.

    Aber Genaueres weiß ich noch nicht, mal schauen, was die Ärztin mir morgen sagt, wenn die Ergebnisse von gestern da sind.

  9. #39
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    na, dann drücke ich die daumen und wünsche dir alles gute!

  10. #40
    Senior Mitglied Avatar von Leckermäulchen75
    Alter
    42
    Beiträge
    2.477
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Angie, meine Schwägerin hat das auch, auch von der jahrelangen Pilleneinnahme. Mehrere kleinere in der Leber, gutartig. Die wurden drin gelassen, sie muss nur regelmäßig zur Kontrolle ob sich etwas verändert. Es geht ihr gut damit!

    War das ein Zufallsbefund? Oder hast Du irgendwelche Beschwerden gehabt?

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
  2. Hat schon mal jemand Nuss Splitter gemacht?
    Von Mella-h im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 1
  3. Hat sich jemand von Euch schon mal die Haare Henna-Blond färben lassen?
    Von Wusel im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 8
  4. hat jemand die Haarnadeln selbst gemacht ?
    Von Xantia im Forum Ihre Frisur und Kosmetiktips
    Antworten: 5
  5. Hat schonmal jemand eine Blumengirlande gemacht?
    Von Miwi im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige