Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Thema: ⫸ Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

12.12.2017
  1. #21
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Am Telefon sagte die Dame wortwörtlich: "Sie bekommen ein Kontrastmittel, daher müssen Sie schon so 2-2,5 Stunden Zeit mitbringen."

    Ich nehme daher an, dass ich vielleicht länger am Tropf oder so hänge, bevor es losgeht.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Hm. Ich habe schon alles machen lassen- CT, MRT.
    Ich erinner mich so: MRT = Röhre UND Kontrastmittel (intravenös)
    CT= Ring und KEIN Kontrastmittel.

    Schlimm fand ich beides nicht. Lesen kannst Du dabei auch nicht. Das ist ziemlich laut, deshalb auch die Kopfhörer und Du musst ganz still liegen. Kannst ja dabei in verschiedenen Sprachen bis 1900 zählen oder ein bißchen schlummern.
    Nebenwirkungen hatte ich auch keine- aber ob RIng oder Röhre, ich dachte immer daran, dass die das mal besser putzen sollten

  3. #23
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Du sollst dir soviel zeit nehmen weil sie hinterher noch kontrollieren wollen ob du das Kontrastmittel auch verträgst.Normalerweise hauen sie uch noch ne Infusion nach damit das ganze besser verträglich ist.Die Dauer der Untersuchung ist unterschiedlich weil es darauf ankommt wieviele schichten die scannen werden und welche bereiche sie genau untersuchen und natürlich ob sie beim groben durchsehen was finden. Lesen kannst du nicht weil du dort "festgeschnallt" wirst. Gegen den Lärm den auch ein CT macht bekommst du Kopfhörer. Wie das Kontrastmittel verabreicht wird ist sache des Hauses mittlerweile ist es aber eher standart das es i.v. gegeben wird.
    Achja und ein CT kann sowohl eine Röhre als auch ein Ring sein. Die neueren Modelle sind mitterweile nur noch halbe ringe die um einen herum fahren.

  4. #24
    Senior Mitglied Avatar von Leckermäulchen75
    Alter
    42
    Beiträge
    2.477
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Hallo Angie,

    Anfang Oktober hatte ich das Vergnügen (Verdacht auf Nebennierenadenom, also auch der Oberkörper) und hatte im Vorfeld ähnliche Gedanken und Fragen wie Du.
    Ich berichte Dir mal den Ablauf.

    Mein Termin war um 14.30 Uhr und ich sollte mindestens 4 Stunden vorher nichts mehr essen, Wasser trinken war ok. So hab ich gut gefrühstückt, dann ging das schon mal ganz gut.
    Als ich dort ankam musste ich einen medizinischen Fragebogen ausfüllen (z.B. besteht SS oder Medikamentenunverträglichkeit) dann wurde ich erstmal in einen Warteraum gesetzt und die Helferin / Assistentin hat mir 2x 0,4 l-Becher mit Flüssigkeit vorgesetzt und mir gesagt, das ich ne knappe halbe Stunde Zeit hätte die auszutrinken.
    Hab ich brav gemacht und dabei die Gala gelesen. Die Flüssigkeit war farblos und ähnelte vom Geschmack ein bisschen an Volvic mit etwas Süßstoff drin. Lies sich gut trinken, aber beim zweiten Becher fand ich genau das süßliche etwas unangenehm.
    Ich bin mir zwar nicht sicher, aber ich glaube nicht das es schon eine Art Kontrastmittel war, denn das wurde später mit Ansage gespritzt (dazu komme ich noch). Ich denke es ist Flüssigkeit vielleicht mit Elektrolyten oder so, denn viel Flüssigkeit im Körper begünstigt wohl die Aufnahmen die gemacht werden.

    Irgendwann wurde ich in die Umkleidekabine (welche in einer Art Schleuse liegt mit zweiter Türe zum CT-Raum) gerufen und musste mich ausziehen, Unterhose durfte ich anbehalten, auch das Tshirt, allerdings sollte ich den BH ausziehen. Schmuck (Ohrringe und Ehering) durfte ich anbehalten.

    Dann musste ich mich auf eine Liege legen, ich bekam noch einen Venenzugang im Arm gelegt und die Assistentin hat mich "austariert" und ist dann rausgegangen und hat mir von einem verglasten Räumchen nebenan über Lautsprecher Anweisungen gegeben.
    Dieser Ring/Röhre fuhr dann über mich und ich hab mich versucht so gut es ging zu entspannen. Über den Lautsprecher (im Ring/Röhre) kamen dann von ihr - neben beruhigenden Worten - Anweisungen wie "Einatmen, Luft anhalten, Ausatmen". Das ganze dauerte ne knappe Viertelstunde.
    Ohne Kontrastmittel, was auch daran lag, das die Praxis erst noch einen Nierenwert bei meinen Hausarzt telefonisch abfragen musste (von dem wohl die Verträglichkeit des Kontrastmittels abhängt).

    Dann wurde ich aus der Röhre rausgefahren und sie meinte: "So und jetzt nochmal das ganze mit Kontrastmittel" und hat mir dann das Kontrastmittel gespritzt. Das hab ich kurz gespürt weil es mir direkt danach etwas im Hinterkopf/Nacken so etwas geknistert hat und mir kurz darauf ganz warm im ganzen Körper wurde (wie eine warme Welle, war aber nicht schlimm!).
    Danach wurde die Prozedur wiederholt. Irgendwann meinte sie: "Fertig, das war´s schon!" und ich wurde rausgefahren und durfte wieder aufstehen und mich anziehen.
    Danach habe ich noch ca. eine Dreiviertelstunde gewartet, dann ist der Doc persönlich mit mir in einen Nebenraum gegangen wo ich die Aufnahmen quasi wie an einer Art beleuchteten "Diawand" sehen konnte und hat sie mit mir gezeigt und besprochen (in meinen Fall konkret, das da nix an der Nebenniere ist und auch die anliegenden Organe alle normal aussehen).

    Das war´s - also insgesamt war ich knapp 2 Stunden dort!

  5. #25
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    38
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Ich hatte letztes Jahr im Dezember ein CT und war in der Röhre. Zu mir hieß es auch das ich 2 - 2 1/2 Stunden Zeit mitbringen soll und das ich ein Kontrastmittel bekomme, nach ner Std. war ich komplett fertig und bekam kein Kontrastmittel. Die Ärztin meinte zu mir das sie es erst ohne Kontrastmittel macht und gegebenfalls dann die Untersuchung wiederholt mit Kontrastmittel.

  6. #26
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Dake euch sehr, ihr habt mich sehr beruhigt. Alles in allem scheint es sooo schlimm nicht zu werden.

    Ich weiß, ich bin ein kleiner Feigling.

    Wäre ja beruhigend, wenn die mir auch gleich morgen schon Ergebnisse mitteilen könnten.

  7. #27
    Mitglied Avatar von Grizzly
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    799
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Hallo Angie

    Also ich hatte schon beides: CT und MRT. Wobei ich das CT als viel weniger schlimm empfand: Nur ein Ring (anstatt Röhre wie beim MRT). Kein Lärm (dagegen Klopfen beim MRT). Kontrastmittel musste ich trinken, 1l (mit Zitronengeschmack) innerhalb 1h vor der Tomographie. insgesamt also nicht schlimm, wirklich! Lesen durfte ich nicht (mir wurde allerdings auch der Schädel gescannt). Ich denke die 2 1/2 h beziehen sich auf das ganze Prozedere inkl. Kontrastmittel trinken, Besprechung etc. Mach dir keine Sorgen!!!!

    Alles Gute!

    LG Grizzly

  8. #28
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    toi toi toi für morgen!

    ich musste mir wegen des verdachtes auf einen hirntumor auch schon mal in den schädel schauen lassen. aber ich kann mich nicht mehr so wirklich daran erinnern. ich weiß nur noch sehr genau, dass ich wartezimmer eine merkwürdige frau neben mir sass, die ein buch lass und deren lesezeichen eine slipeinlage war...*hüstel*.
    ok, hat jetzt mit deiner frage nicht viel zu tun....
    ich meine, ich war auch in einem ring, musste ruhig liegen bleiben und es war enorm laut. ist aber schon ca 15 jahre her....

  9. #29
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Zitat Zitat von Heike HM Beitrag anzeigen
    ich weiß nur noch sehr genau, dass ich wartezimmer eine merkwürdige frau neben mir sass, die ein buch lass und deren lesezeichen eine slipeinlage war...*hüstel*.


    Ist aber sicher auch ein Schock gewesen, von einem Verdacht auf Hirntumor zu erfahren.

  10. #30
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hat jemand schon mal eine Computer Tomografie gemacht???

    Alles gute für heute Angie! Wirst sehen, halb so schlimm! Danach wirst du drüber lachen, dass du Angst vor hattest ;-)

    Übrigens hat bei mir die Auswertung 14 Tage gedauert! Denke aber, das sie nach dringlichkeit auswerten und wiederbestellen!

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
  2. Hat schon mal jemand Nuss Splitter gemacht?
    Von Mella-h im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 1
  3. Hat sich jemand von Euch schon mal die Haare Henna-Blond färben lassen?
    Von Wusel im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 8
  4. hat jemand die Haarnadeln selbst gemacht ?
    Von Xantia im Forum Ihre Frisur und Kosmetiktips
    Antworten: 5
  5. Hat schonmal jemand eine Blumengirlande gemacht?
    Von Miwi im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige