Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Hartnäckige Erkältung-tierischer Reizhusten

12.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Hartnäckige Erkältung-tierischer Reizhusten

    Seit knapp 3 Wochen hat mich jetzt ne richtig fiese Erkältung im Griff. Mein Husten wird nicht besser, heute hab ich auch wieder Fieber. Die NAse läuft und derKopf fühlt sich an, als hätt ich mich die ganze Nacht besoffen.
    Was macht Ihr, wenn es Euch so geht? Ich werde Montag früh zum Arzt gehen und mir was härteres verschreiben lassen. Wahrscheinlich komme ich diesmal um die Antibiotika nicht drumrum.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hartnäckige Erkältung

    Hallo Molly,

    lass Dir aber nur Antibiotika verschreiben wenn Deine Erkältung bakteriell ist. Gegen virale Erkältungen bringt Antibiotika gar nichts, sondern belastet Deinen Körper noch mehr.

    Ich nehme bei Erkältung immer pflanzliche Sachen. Sinupret forte, Soledum Balsam zum inhalieren, Zink + Histidin und trinke heisse Zitrone.

    Wenn Du kein Fieber mehr hast und Dein Kreislauf stabil ist kannst Du auch ein Erkältungsbad nehmen. 20 Minuten in die Badewanne und danach ins Bett liegen und weiter schwitzen.

    Gute Besserung!

    LG Sandra

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hartnäckige Erkältung

    NAch 4 Tagen mit Antibiotika wird es immernoch nicht besser. Nase ist komplet dicht, Kopfschmerztabletten nehm ich ständig, ohne denke ich, mein Gehirn schlägt irgendwo an, Husten scheint sich ein kleines bißchen zu bessern. Was auch immer ich nun habe, die Antiobiotika (1x pro Tag, 7 Tage lang) nutzen nicht wirklich

  4. #4
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hartnäckige Erkältung-wird nicht besser

    bei mir schlägt Antibiotika meistens erst nach dem dritten oder 4 Tag an...
    solange fühle ich mich dann VON dem Antibiotika Besch...

    Obs gesundheitlich "gut" ist kann ich dir nicht sagen, ich fürchte nein,
    aber ich gehe dann halt mit viel Otriven gegen die zu ne Nase an,
    wenn die frei wird lichtet sich meistens auch das Hirn
    dazu Sinupret forte um die Nasennebenhöhlen zu stützen,
    viel Wärme, Zink, Esberitox
    bei Husten ist die Frage: Kommt noch raus...
    dann Hustenlöser (ACC, NAC)
    ist es trockener Reizhusten, dann Hustenstiller.
    Nicht! beides.

    ansonsten morgen nochmal zum Arzt.

    Derzeit sind Erkältungsviren sehr hartnäckg,m
    ich habe seit Februar 4 Wochen lang (2x2) Antibiotika genommen und war immer wieder krank geschrieben...
    und bins immer noch nicht richtig los (seit gestern kein AB mehr, mal gespannt wanns wieder zuschlägt)

  5. #5
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hartnäckige Erkältung-wird nicht besser

    Hallo!

    Das kommt mir sehr bekannt vor!
    Immer wenn es weg zu sein schien,kam es wieder mit voller Wucht zurück!

    Ich hab alles mögliche probiert.
    Von etlichen homöopatischen Mitteln,bis hin zu Antibiotika.
    Hat alles nichts geholfen.
    Meine Hausärztin hat mir dann zu Eigenblutspritzen geraten.
    Davon hab ich dann 4 Stück bekommen und seit dem ist Ruhe!Kann es Dir also nur empfehlen.
    Kosten zwar 12 Euro die Spritze,aber wenn man die ganzen Sachen in der Apo kaufen muss ist man auch nicht billiger.

    Gute Besserung!

    Liebe Grüße,Jessi

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hartnäckige Erkältung-wird nicht besser

    Auch nach den 7 Tagen Antibiotika geht es mir nicht wirklich besser. Kreislauf ist zudem auch noch im Keller, aber bei meinem eh immer viel zu niedrigen Blutdruck auch kein Wunder. Was mich aber am meisten stört, ist der Husten, wo ich manchmal denke, ich ersticke. Mein Astmaspray hilft da stellenweise. Es ist aber kein Astma,denn ich kann nicht einatmen.
    Hilfe! was mach ich bei so starkem Reizhusten,
    Ich will nicht mehr.

  7. #7
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hartnäckige Erkältung-tierischer Reizhusten

    zum Arzt gehen, vor zwei Tagen!

  8. #8
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hartnäckige Erkältung-tierischer Reizhusten

    Hallo Molly,

    Trauzeugin hats ja oben schon geschrieben: Wenn die Erkältung nicht von Bakterien, sondern von Viren kommt (was meistens der Fall ist), dann bringt Antibiotikum halt gar nichts. Legt nur den kläglichen Rest vom Immunsystem auch noch lahm...

    Aber gegen Reizhusten hab ich gute Tipps.

    - Homöopsthisch: Drosera D6
    - "Chemisch": Silomat Dragees, die sind super, haben mich an meiner Hochzeit gerettet .

    Gute Besserung!

  9. #9
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hartnäckige Erkältung-tierischer Reizhusten

    Ich wollte dir jetzt auch Drosera empfehlen - das hat mir gerade super geholfen, als ich von quälendem Reizhusten geplagt war.

    Außerdem hab ich ein Hausmittelchen, das den Hustenreiz nimmt und gut tut:
    Schwarzen Rettich aushöhlen, die Öffnung mit (Kandis)Zucker füllen, unten ein Loch reinstechen und das ganze auf ein Glas/Tasse stellen. Mit der Zeit bildet sich ein Saft, der dann durch das Loch in das Glas tropft - und der lindert den Hustenreiz enorm!

    Lg, Besita

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hartnäckige Erkältung-tierischer Reizhusten

    Oh man, nun war ich heut nochmal beim Arzt, weil ich diese Woche noch nicht zur Arbeit gehen kann. Gestern mußte ich zur Uni, und das ließ sich auch nicht verschieben. Nun hab ich sogar Cortison-Spray bekommen und soll das regelmäßig früh und abends 2 Wochen lang nehmen . Na mal sehen, irgendwann muß doch auch der Husten besser werden. Nachts kann ich kaum schlafen.

Ähnliche Themen

  1. Erkältung + Stillen
    Von Sille im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 20
  2. Reizhusten
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 31
  3. Erkältung im Sommer
    Von Löwenmädchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 7
  4. Erkältung in der Stillzeit
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  5. Erkältung im Anmarsch?
    Von Rose im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige