Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: ⫸ Grippeschutzimfung für Kinder sinnvoll oder anderen rat für die kita-anfangszeit

17.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Grippeschutzimfung für Kinder sinnvoll oder anderen rat für die kita-anfangszeit

    Zitat Zitat von Kristin Beitrag anzeigen
    @laluna...das ist ja unser problem fearne ißt so gut wie kein obst/gemüse...nur mit tricks und wenn überhaupt dann nur in minimengen....derzeit ißt sie obst nur von ihrer erzieherin in der kita ....- teufelskreis sage ich nur.

    klar weiß ich theoretisch, dass wir das erste halbe jahr eine harte strecke haben...
    aber man ist echt immer verzweifelt, wenn das kind alle 10 tage 40 fieber mit allem drum und dran hat, man such förmlich nach irgendwelchen wundermitteln
    ach menno...

    dazu noch die blöde jahreszeit ...

    lg kristin
    ja, die 3 Jahre Kindergarten waren hart, vor allem weil sie sich dauernd abgewechselt haben. Bis die Große in die Schule kam, dann war es schlagartig besser.

    Ich persönlich bin gegen Zusatzmittel die über Vitamin C hinausgehen. Sanostol etc. enhält chemie und zucker, das daran den Körper aufbauen soll ist mir ein Rätsel - nichts persönliches gegen irgendwen, einfach nur meine Meinung.

    Jedesmal beim Arzt wundere ich mich das bei meinen Kindern nix an vitaminen oder mineralien fehlen soll, sie essen selten obst. Wenn Obst dann gern mal einen Apfel oder einen Banane.

    Vielleicht schmeckt ihr obst besser wenn sie es selbst zurecht schneiden kann. täglich einen kleinen apfel aufschneiden lassen oder jetzt gerade orangensaft selbst machen (wir dürfen keinen kaufen weil er Milcheiweiss enhält und mein Sohn keinen trinken darf) da trinkt mein Sohn gleich viel lieber sein Glas leer.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Grippeschutzimfung für Kinder sinnvoll oder anderen rat für die kita-anfangszeit

    Kristin, bei uns war es letztes Jahr im ersten Krippenjahr genauso... Marika war ständig krank!
    Leider mußt Du da durch....

    Was wir übrigens gemacht haben (neben viel draußen spielen, spazieren gehen etc) war Sanostol für Kleinkinder geben. ich kannte das noch aus meiner Kindheit. Und unser Kinderarzt hat es auch empfohlen. Zudem liebte Marika das Zeug!

  3. #13
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Grippeschutzimfung für Kinder sinnvoll oder anderen rat für die kita-anfangszeit

    Hallo,

    auch meinen Senf dazu.

    Es wird dich das erste KiGa-Jahr begleiten.
    Das hast du bereits bestätigt bekommen und wirst hier auch leider nichts anderes hören.


    Bei unserem Großen war jetzt mit KiGa-Übertritt nichts, bzw. ist er auch nicht häufiger krank als normal.
    Wir hatten es damals mit Krippenbeginn. Im ersten Krippenherbst und -winter hat er auch jede Bazille und jeden Virus der den Weg über die Krippentür gefunden hat, mitgenommen.
    Aber seitdem ist er weitestgehen gesund und er hat ehr selten einen SChnupfen.

    Beim Kleinen war es so, dass er direkt als er in die Krippe kam zwei, drei Schnupfen hatte (er kam im Mai hinein) und im ersten Herbst kaum eine Erkältung.


    Auch wir geben Sanostol, da meine beiden Zwerge totale Frischobstverweigerer sind.

    Ob es wirklich den gewünschten Effekt bringt, keine Ahnung.
    Wir hatten im Januar diesen Jahres bis ca. März, April das Sanostol gegeben und in dieser Zeit waren beide überhaupt nicht krank. Mal ne laufende Nase, die sich aber nicht weiter entwickelt hat.

    Wie gesagt, ob es jetzt wirklich daran lag, ist ungewiss. Aber wir denken, wenn sie schon kein frisches Obst von sich aus essen (obwohl sie es angeboten bekommen und ich auch vor ihnen Frischobst esse) dann sollten sie die Vitamine eben durch einen Zusatz bekommen.
    Es beruhigt auch uns irgendwo.

    Lg Wuermelchen

  4. #14
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Grippeschutzimfung für Kinder sinnvoll oder anderen rat für die kita-anfangszeit

    Zitat Zitat von rocca Beitrag anzeigen
    Kristin, bei uns war es letztes Jahr im ersten Krippenjahr genauso... Marika war ständig krank!
    Leider mußt Du da durch....

    Was wir übrigens gemacht haben (neben viel draußen spielen, spazieren gehen etc) war Sanostol für Kleinkinder geben. ich kannte das noch aus meiner Kindheit. Und unser Kinderarzt hat es auch empfohlen. Zudem liebte Marika das Zeug!

    Das kann ich voll und ganz unterschreiben. Bei uns war es nicht anders.
    Sanostol holen wir derzeit auch. Oder mal Rotbäckchen-Saft.

  5. #15
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.841
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Grippeschutzimfung für Kinder sinnvoll oder anderen rat für die kita-anfangszeit

    danke für eure antworten....ja ich weiß ich muß realistisch bleiben und mich damit arrangieren, auch wenn ich gern noch was anderes von euch gehört hätte

    sanostol---danke für den tip, werde ich mi tmal gleich googeln und lesen

    fearne ist ja schon immer ein schlechter esser, obst und gemüse-verweigerer. ich püriere das gemüse in die tomatensoße und co...oder gemüsecremesuppe, die mag sie da tobe ich mich auch aus.
    wir haben schon zig varianten probiert, über ne kinder-obstparty, obst mit herzchenausstecher ausgestochen, über schoki-herzstreusel auf obst..also alles was animiert, haben wir versucht - nix, null...!!!!

    och mönsch...

    das mit dem homoöpathen werde ich mir mal gründlich überlegen und durchdenken...ich bin ja ehr nicht so der typ (wahrscheinlich, weil bei mir selbt nix anschlägt) aber ein versuch ist es wert! ich google mal hier...

    danke für eure gedankenanstöße

    lg kristin

  6. #16
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Grippeschutzimfung für Kinder sinnvoll oder anderen rat für die kita-anfangszeit

    Ich würde die Maus auch nicht gegen Grippe impfen.
    Jonah war das komplette erste Kiga-Jahr immer wieder krank, kaum war das Jahr um wurde es besser. *aufHolzklopf*
    Es bleibt also denke ich leider nicht viel außer abwarten.

  7. #17
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Grippeschutzimfung für Kinder sinnvoll oder anderen rat für die kita-anfangszeit

    Kristin gabriel ist auch bso gut wie kein Obst und gemüsse nur sehr gut versteckt!

    wir haben sehr sehr gute erfahrungen mit der heilpraktikerin gemacht da machen wir gerade alle zusammen eien Imunkur aber ich glaub da eh ganz fest dran und behandel fast alles durch die HP!

    Danke für den Sanostol tip das wäre hier auch sicher mal noch ne gute sache bei dem weingen obst das Gabriel zu sich nimmt!

    Die impfung würde ich nie machen da sie ja nur gegen eine Grippe schütz und was ist mit dem rest??ich schließ mcih da Berni voll an!

  8. #18
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Grippeschutzimfung für Kinder sinnvoll oder anderen rat für die kita-anfangszeit

    Jill,
    dass in den Smoothies durch die vielen Einkochverfahren bei der Herstellung am Ende nicht mehr viel von den Vitaminen übrigbleibt, weißt du aber? War kürzlich im TV.
    *sorryfürOT*

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Grippeschutzimfung für Kinder sinnvoll oder anderen rat für die kita-anfangszeit

    Zitat Zitat von Kristin Beitrag anzeigen
    das mit dem homoöpathen werde ich mir mal gründlich überlegen und durchdenken...ich bin ja ehr nicht so der typ (wahrscheinlich, weil bei mir selbt nix anschlägt) aber ein versuch ist es wert! ich google mal hier...
    und genau das ist das problem, wenn man dem nicht offen genug gegenübersteht dann funktioniert es nicht. ist halt wie in der medizin der placeboeffekt
    bei marika und mir hilft es super, selbst bei meinen katzen. also trau dich!

  10. #20
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Grippeschutzimfung für Kinder sinnvoll oder anderen rat für die kita-anfangszeit

    Hallo Kristin,

    ich reihe mich auch ein: bei uns war es leider genauso: Lucy kam im September letzten Jahres in die Kita und war alle 3 Wochen krank - es war eine Katastrophe: weil ich nicht arbeiten konnte - aber auch keine Krankheitstage zur Kinderbetreuung bekomme (da Lucy privat versichert ist) und mich anschließend auch meistens noch angesteckt habe. Wir hatten hier alles: Bindehautentzündungen, Magen-Darm-Virus, Bronchitis, Harnwegsinfekte, .... Unser Arzt hat damals auch gemeint, dass das völlig normal ist. Lucy hatte auch gleich immer 39/40 Fieber. Aber das ist wohl gut, damit sich das Immunsystem aufbaut.
    Diesen Herbst war sie noch gar nicht krank *aufholzklopf* - immer mal wieder bissl Husten und ne laufende Nase und 1 Tag einen Magen-Darm-Virus.
    Ich habe mich dazu entschlossen, vor diesem Winter meine Stunden nicht aufzustocken - einfach weil ich bei jedem Krankheitstag Urlaub oder Gleitzeit nehmen muss. Man lernt eben dazu ... Im Frühjahr dann werde ich dann aufstocken und hoffe, dass dann die schlimmste Zet um ist.

    Kopf hoch - das geht auch vorbei!

    Lieber Gruß, Müsli

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 145
  2. Antworten: 17
  3. Antworten: 24
  4. Welche Digicam für die Kita
    Von Stefanie im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige