Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 8 von 30 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 18 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 296

Thema: ⫸ Gallensteine :(

11.12.2017
  1. #71
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gallensteine :(

    mein hausarzt hat us gemacht aber der ist auch internist


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #72
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gallensteine :(

    Krass, dass es soviele gibt, die dieses Thema plagt!

    Bis auf die Diagnose durch den Hausarzt vor ca. einem 3/4 Jahr habe ich noch nichts weiter unternommen. Ich habe seit etwa Mitte Oktober keine Kolik mehr gehabt, nehme aber schon im Vorfeld von beginnenden Magenschmerzen eine Novalgin-Tablette und dann kann ich in der Nacht gut schlafen. Tagsüber habe ich kaum Probleme. Die Schmerzen kommen bei mir immer in der Nacht zwischen 3.00 Uhr und 5.00 Uhr morgens. Ich versuche sehr auf meine Ernährung zu achten, da ich neben den Gallensteinen tatsächlich auch noch positiv auf Laktoseintolleranz getestet wurde und so oder so meine Ernährung umstellen musste... Aber es ist schon recht anstrengend und nervig, bei jedem Bissen darüber nachzudenken, wie gut oder schlecht der jetzt für den eigenen Körper ist. Unbeschwertes Essen habe ich schon lange nicht mehr erlebt... Denke, über kurz oder lang werde ich mich sicherlich auch nochmals wegen einer OP beraten lassen, aber ich habe einfach tierisch Angst vom Krankenhaus, sodass ich da eigentlich nicht freiwillig hingehe...

  3. #73
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gallensteine :(

    Jackie, es gibt wirklich schöneres als Krankenhaus aber die 4 oder 5 Tage waren gar nicht so schlimm wie ich dachte. Der erste Tag tat schon ein wenig weh aber mit Schmerzmitteln ging es ganz gut. Ab dem zweiten Tag brauchte ich schon gar keine Schmerzmittel mehr.

    Ich finds krass, dass bei dir auch die Koliken um eine bestimmte Uhrzeit auftauchen. Bei mir war es meist entweder 1 Uhr nachts oder 3 Uhr nachts.

    Die letzten Wochen vor der OP hab ich mich von Brot mit Putenwurst und gedünstetes Hähnchen mit Ofengemüse ernährt. Und selbst damit sind die Koliken gekommen. Ich kanns bis heute nicht mehr sehen, bähhh!

  4. #74
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Gallensteine :(

    Bei mir kommen die Kolliken meistens 6h nach der fettigen Mahlzeit.
    Mein Hausarzt wäre auch Internist, aber eben, ist selber schwer krank und die Praxis geschlossen.

  5. #75
    aufsteigendes Mitglied Avatar von pinkyi
    Alter
    38
    Beiträge
    1.103
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gallensteine :(

    verrückt - meine koliken waren auch vorwiegend nachts... kann aber auch daran liegen, dass meine hauptmahlzeit das abendessen ist. wenn ich mittags groß gegessen hatte, kamen die koliken auch schonmal nachmittags (hatte den vorteil, dass man dann aber zumindest "normalen" schlaf hatte )
    mein arzt (allerdings auch internist) hat auch den US selber gemacht - aber ich denke, US haben eh schon recht viele ärzte...

    jackie: bei mir gings auch ne zeitlang gut (da hatte ich vorher schon ein paar koliken gehabt, wie ich im nachhinein weiß), aber irgendwann war ich dann auch bei 1-2 koliken pro woche. und auch ich war positiv überrascht, wie OK es im krankenhaus war. den OP-tag hab ich eh nur geschlafen, und nur in der ersten nacht hatte ich noch nen schmerztropf. ab dem nächsten morgen ging es dann echt schon ohne schmerzmittel (hab sicherheitshalber noch 2 nächte lang ein niedrigdosiertes schmerzmittel genommen, damit ich besser schlafen kann). nur das aufstehen und husten zwickte halt noch. ansonsten war es so toll, schon am tag nach der op wieder richtig essen zu können. OK, mit ner LI ists natürlich auch noch blöde, aber auch da denke ich, dass es mittlerweile einfacher ist, da es ja mittlerweile viel lactosefreie produkte gibt (als mein mann eine temporäre LI hatte,kam grad die erste lactosefreie milch raus - seitdem hat sich ja viel getan).

    pasta: das mit den 6 h nach fettem essen hört sich schon sehr nach gallensteinen an...

  6. #76
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gallensteine :(

    Danke, dass Ihr einem so Mut macht für die OP! Ich denke, sobald ich meine Zahnarztsachen und meine Krankengymnastik hinter mir habe, werde ich mich wieder verstärkt mit dem Thema Gallenblase beschäftigen.

  7. #77
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gallensteine :(

    Huhu,

    wie gehts euch?

    Hab da mal ne Frage und mich würd interessieren, ob ihr das auhc habt:
    Ich hab jetzt vermehrt gemerkt, dass die Stelle wo die Gallenblase saß bei Wetterumschüngen ein wenig zwickt. Kommt dann aber auch noch drauf an wie ich mich bewege. Gestern war es wieder so und heute isses kühler und total windig draußen.

    Kenne diese "Narbenschmerzen" (innerlich isses sicher auch ne Narbe) von meinem Dad. Der wurde vor 15 Jahre an der Galle operiert und er hat noch nen 20cm langen Schnitt. Dem tuts auch bei Wetterwechsel weh und es krampft sich zusammen. Finds halt nur seltsam, dass es bei mir innendrin so ist. Die drei Schnittchen merk ich nie.

  8. #78
    aufsteigendes Mitglied Avatar von pinkyi
    Alter
    38
    Beiträge
    1.103
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gallensteine :(

    Anika - da schreibst du was - bei mir hats in letzter Zeit auch öfters in der Gallengegend gezwickt. Und wo du es so sagst: kommt gut hin mit den Wetterumschwüngen!

    Die eigentlichen Schritte tun bei mir auch gar nichts - ich versuch nur grad, sie ein wenig wegzucremen, da besonders der Schnitt am Brustbein noch recht deutlich ist. Wird auch echt schon besser!

    Und, ansonsten: biste auch so glücklich wie ich, dass Du es hinter Dir hast? Ich weiß es jetzt echt zu schätzen, wieder ohne Angst Essen zu können.

    LG
    Kathrin

  9. #79
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gallensteine :(

    Jaaaaaaaaaaaaa, schlemmen bis der Arzt kommt. Bis November hatte ich Angst überhaupt was zu essen und bin somit auf 52kg abgemagert. Vor der SS hatte ich 64kg (und hab wegen dem Mist die SS über nur 2,8kg zugenommen). Hab immer noch weniger drauf als vorher (57kg) aber egal. Ich fühl mich wohl so.

    Mit was cremst du die Schnitte ein? Der Schnitt am Brustbein ist bei mir auch noch was wulstig. Die haben die Narbe aber auch blöd zusammengenäht. Die anderen beiden sieht man schon fast gar nicht mehr und sie sind ganz glatt.

  10. #80
    aufsteigendes Mitglied Avatar von pinkyi
    Alter
    38
    Beiträge
    1.103
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gallensteine :(

    bei mir haben sie die narbe auch mit ner anderen technik zusammengenäht - scheint also nichts ungewöhnliches zu sein. zudem hatte bei mir die wunde auch noch etwas genässt
    ich crem die nun 1-2x täglich mit contractubex ein. ein bisschen heller ist die narbe auch schon geworden, und ziemlich weich. Wobei ich nicht genau weiß, ob es durch die Salbe (leider ziemlich teuer) oder durch die Massage kommt. Aber da meine Mama mir die Tube geschenkt hat, benutz ich es halt auch.

    aber das ist ja krass, nur 2.4 kg in der schwangerschaft... du arme... bei mir hat das irgendwie nicht so viel gebracht (dafür kämpf ich jetzt gegen die kilos

    LG
    Kathrin

Seite 8 von 30 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 18 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gallensteine; UD: 21.09. erneute OP
    Von Sille im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 42
  2. Ich habe Hepatitis!!!UD:Es sind Gallensteine
    Von -Vera- im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 99

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige