Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: ⫸ Gaaaanz leichter Kariesbefall *hilfe*

11.12.2017
  1. #1
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ Gaaaanz leichter Kariesbefall *hilfe*

    Hallo Mädels,

    todesmutig bin ich heute zum Zahndoc hin. Dachte der findet nix. Dem war erstmal auch so. Er freute sich nen Loch in den Kopf und findet es toll, dass ich seit 26 Jahren noch rein gar nichts an den Zähnen hatte.

    Zur Sicherheit machte er nen Röntgenbild auf dem man ggf. einen minimalen Befall von Karies sehen könnte, den man in dem Stadium noch nicht erkennen kann. Tja, leider hab ich an beiden vorletzten Backenzähnen im Unterkiefer kleine Schatten gehabt.

    Er muß bohren und ich hab jetzt schon sowas von Angst und mach mir in die Hose. Zahnstein wegmachen tut mir ja schon weh und ich sitz total verkrampft da und schwitz mir einen ab.

    Wie weh wird denn dann erst ein Loch bohren sein? Mama meinte, dass es sehr weh tut. Daddy meinte es tut nicht weh. Super, und wem glaub ich nun?

    Und welche Füllung ist besser? Amalgan (macht so häßliche schwarze Felcken auf den Zähnen) oder Kunststoff, was mich 18 Euro pro Zahn kosten würde....

    Kann mich mal einer aufmuntern?

    LG
    Anika


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Jojo in der Ferne
    Gast

    Standard ⫸ AW: Gaaaanz leichter Kariesbefall *hilfe*

    Ach Anika! Lass dich nicht so verrueckt machen, das wird halb so schlimm! Klar, es ist nicht angenehm. Aber schlimmer als Zahnsteinwegmachen wird's auch nicht werden, wenn das nur ganz oberflaechlich ist. Also Zaehne zusammen beissen und durch (nur nicht woertlich, sonst wird's schwierig...). Wenn du echt so ne Riesenangst hast kannst du dir immernoch ne Spritze geben lassen, aber ich find die schlimmer als Bohren
    Und ich wuerd Kunststoff nehmen glaub ich, aber lass dich da doch nochmal beraten? Auf jeden Fall wuerd ich bei sowas nicht auf's Geld gucken, vor allem, wenn wir ueber 32 Euro hin oder her reden.
    Also tapfer sein, du machst das schon! Drueck dir die Daumen!

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gaaaanz leichter Kariesbefall *hilfe*

    Tapfer sein ist gut! Ich war eben schon patschnass geschwitzt und der hat wirklich nur Zahnstein weggemacht....

    30-40 Minuten soll ich für beide Zähne einplanen! Hab ihm bereits gesagt, dass ich ein riesen Schisser bin und er hat mir von sich aus ne Betäubung angeboten.

    Der Doc meinte, ob Amalgan oder Kunststoff müßte ich entscheiden. Hab ihn auch auf die Giftigkeit von Amalgan angesprochen und er meinte, dass es schlimmer geredet wird als es ist. Und er meinte noch, dass die Krankenkassen sicher nichts zahlen würden, was uns krank macht.

  4. #4
    Jojo in der Ferne
    Gast

    Standard ⫸ AW: Gaaaanz leichter Kariesbefall *hilfe*

    Hm, wie waer's mit Musik? Das hilft mir immer bei sowas. Also Kopfhoerer auf und was entspannendes hoeren. Klar, deshalb tut's nicht weniger weh, aber die Zeit geht schneller vorbei. Oder nimm dir ne Freundin mit zum Haendchenhalten? Mein Zahnarzt bietet dafuer immer seine Mutter (und Zahnarzthelferin) an Oder Bachblueten vorher?
    Aber echt, ich weiss es ist leichter gesagt, also getan, aber mach dir nicht so nen Kopf! Hinterher wirst du sehen, dass es viel weniger schlimm war, also du gedacht hast!!!

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gaaaanz leichter Kariesbefall *hilfe*

    also ich kann das nachempfinden!!!
    ich schwitze auch schon sehr beim zahnstein entfernen!!!

    ich war ja anfang des jahres auch beim zahnarzt, er meinte auch das gebohrt werden müsste, er wollte auch röntgen aber als ich ihm sagte das ich schwanger sei und auch UNBEDINGT beim bohren ne betäubung haben müsste. hat er dann eingewilligt das wir das dann nach der geburt machen!!
    ich hab auch soooooooo schiss, gut ich hab schon ein paar füllungen, aber trotzdem mega angst!!!

    und musik hören hat mir nix gebracht, das hatte ich genommen als mir eine brücke gemacht worden ist. das vibrieren und den geruch bekommt man dennoch mit, das hilft alles nix!!!

    wg der füllung weiss ich nix, hab jetzt erstmal was provisorisches weisses bekommen. an der einen seite hat er etwas gekittet, darum.

    bezahlt hab ich dafür nichts!! nicht mal die 10 euro gebühr

    lg
    maike

  6. #6
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Gaaaanz leichter Kariesbefall *hilfe*

    Zitat Zitat von Anika Beitrag anzeigen
    Tapfer sein ist gut! Ich war eben schon patschnass geschwitzt und der hat wirklich nur Zahnstein weggemacht....

    30-40 Minuten soll ich für beide Zähne einplanen! Hab ihm bereits gesagt, dass ich ein riesen Schisser bin und er hat mir von sich aus ne Betäubung angeboten.

    Der Doc meinte, ob Amalgan oder Kunststoff müßte ich entscheiden. Hab ihn auch auf die Giftigkeit von Amalgan angesprochen und er meinte, dass es schlimmer geredet wird als es ist. Und er meinte noch, dass die Krankenkassen sicher nichts zahlen würden, was uns krank macht.

    Amalgam wird sehr kontrovers diskutiert,
    steht in dem Verdacht mitverantwortlich für zB MS zu sein.
    zum Thema die Krankenkassen würden nicht -
    was würde auf die Krankenkassen an Kosten zukommen, würde einwandfrei bewiesen sein, oder sie anerkennen, daß Amalgma für unschöne dinge verantwortlich sei und sich alle die Zähne nun von amalgam befreien lassen?
    die Kosten wären nicht mehr abzuschötzen, da amalgam sein jahrzehnten verwendet wird.

    Das zum Argument des Zahnarztes


    Amalgam ist haltbarer als alles andere...
    rein und du hast ne ganze Weile damit Ruhe,
    Kunststoff soll mit der Zeit etwas schrumpfen, d.h. irgendwann (früher als mit Amalgam) muß was neues her...


    Ob amalgam nur schlechtgeredet wird oder ob was dran ist, weiß ich nicht und kann es nicht beurteilen...
    ich für mich habe beschlossen die bestehenden Füllungen zu lassen (beim rausmachen wird wieder Qucksilber wimre, freigesetzt,. das kann auch nicht so dolle sein
    und bei größeren Füllungen die eh schon richtig aua waren machen tzu lassen, lass ich wauch ab und an Amalgam wieder rein machen, weil ich einfach 20 Jahre ruhe will
    bei kleineren Sachen bin ich dann auch für Kunststoff oder meine Zahnärztin hatte glaube ich noch ne Variante
    (zement

  7. #7
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gaaaanz leichter Kariesbefall *hilfe*

    Er meinte, bei der Sache würde er entweder Amalgan oder Kunststoff nehmen.

    Mh, und tut der Mist sehr weh? Ich doch das erste Mal, dass gebohrt wird....

  8. #8
    aufsteigender Junior Avatar von minni21
    Alter
    38
    Beiträge
    634
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gaaaanz leichter Kariesbefall *hilfe*

    Hallo Anika,

    also wenn das wirklich nur ganz schwache Schatten sind, die man nur auf dem Röntgenbild erkannte, würde ich mir noch eine zweite Meinung von einem anderen Zahnarzt einholen. Vielleicht muss doch nicht gebohrt werden.
    Vielleicht sind es nur Verfärbungen.
    Ich habe an einem Zahn auch beginnende Fissurenkaries, die bislang noch nicht behandelt wurde, und ich habe irgendwo gelesen, dass sich so kleinere Schäden manchmal gar nicht weiter ausbreiten und auch nicht behandelt werden müssen.

    Vor dem Bohren brauchst Du keine Angst haben. Bei so kleinen Schäden wird nicht bis zum Nerv gebohrt und Du spürst nichts.

    Ich würde als Füllung Kunststoff nehmen. Sieht schöner aus. Amalgam wird wirklich sehr kontrovers diskutiert und auch wenn es noch keine Beweise für gesundheitsschädigende Wirkungen gibt, dann heißt das noch lange nicht, dass es wirklich keinen Zusammenhang gibt.

    LG, Anja

  9. #9
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gaaaanz leichter Kariesbefall *hilfe*

    Danke für den Tip, minni. Vielleicht werden ich mir wirklich noch eine zweite Meinung holen. Muß am Donnerstag zu meiner Nagelfee und die arbeitet bei nem Zahnarzt. Die werd ich dann auch nochmal fragen, ob bohren wirklich nötig ist.

    Der Karies ist wirklich nur auf dem Bild zu erkennen. Mit bloßem Auge hat er nichts gesehen.

  10. #10
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gaaaanz leichter Kariesbefall *hilfe*

    Soweit ich mal mitbekommen habe, ist Amalgam als Fuellung voellig unbedenklich. Eine moegliche Gesundheitsgefaehrung kann erst auftreten, wenn man daran herumbohrt (ersetzen der alten Fuellung, herausholen der Fuellung, weil eine Behandlung am Zahn , bsp. Wurzelbheandlung, erfolgt und so weiter)...
    Bei meinen schlechten Zaehnen lass ich also lieber alle Amalgam Fuellungen drinne und lasse da nicht unnoetig daran herumbohren.

    Das Bohren ist nicht schlimm. Es gibt sicherlich schoeneres, aber solange es nicht bis auf den Nerv geht, ist eigentlich nur die Vibration und das Geraeusch das schlimmste. Schmerzen beim Bohren hatte ich auch nur, wenn ich sowieso schon Zahnschmerzen hatte oder aber bei so einer netten Wurzelbehandlung.

    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man bei deinem Karies bohren muss.

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. softcake goes 'leichter' - prob: oberarme!?!
    Von softcake im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 15
  2. Alleine war abnehmen leichter
    Von Xantia im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige