Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: ⫸ Fructoseintoleranz

14.12.2017
  1. #11
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fructoseintoleranz

    Off-Topic:

    ellen, wie schön, dich hier mal wieder zu lesen!!!


    @rocca: Lukas hatte eine vorübergehende Lactose-.und Fructoseintoleranz. Nach zwei/drei Wochen strenger Diät konnte er dann nach und nach wieder ganz normal essen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Fructoseintoleranz

    Off-Topic:

    Ellen! Schön, mal wieder von dir zu hören! Habe dich sehr vermisst und mich oft gefragt, wie's euch geht? Magst mal berichten?

  3. #13
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fructoseintoleranz

    ellen, ich unterschreibe bei den mädels!
    schön dich mal wieder zu lesen :-) wie geht es euch?

  4. #14
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fructoseintoleranz

    Aaaaah, ich will nicht Roccas Thread sprengen! Ich mache mal einen neuen Thread auf.

  5. #15
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fructoseintoleranz

    Ellen, schön, euch zu lesen!

    @rocca: mein Vater kann mit fructose und laktose- Intoleranz aufwarten. Ihm gehts eigentlich nur richtig gut, wenn meine Mama für ihn kocht (er ist viel unterwegs). An Obst isst er nur Bananen, alles andere ist tabu. Zucker mag er kaum.

    Hoffentlich findet ihr einen angenehmen weg, damit umzugehen!

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fructoseintoleranz

    Ich danke euch schonmal und Ellen, wie schöööön dich zu lesen!

    So extrem wie bei Ellens Freundin ist es ja bei Marika Gott sei dank nicht. Sie darf (was ich bisher aus der Praxis wo wir den test gemacht haben, weiß) auch normalen Kristallzucker essen. Und auch Gemüse ist okay, da dort die Fructose nur gaaaaanz niedrig dosiert enthalten ist. Wir haben ja eine Liste bekommen, was sie nach den 3-4 Wochen wieder essen darf - da war auch Obst dabei.
    Was gar nicht geht, sind laut Liste: Äpfel, Birnen (und eigentlich ißt Marika kaum anderes Obst...), Weintrauben, Trockenfrüchte, Obstsäfte und "bunte" Süßigkeiten (Gummibärchen z.b.).
    Hier hab ich ne ganz gute Erklärung gefunden mit einer übersichtlichen Tabelle:
    http://www.lecker-ohne.de/seite/erna...emalabsorption

    Wegen der Zahnpasta @Majana: da ist Sorbit (Sorbitol) drin - darauf reagieren Fructose-Intoleranzler genauso. Ist ein Zucker-Ersatzstoff, der oft bei diabetischen Lebensmitteln verwendet wird. Oder auch bei Zahnpflegekaugummis etc.
    Tatsächlich haben wir vorhin im Supermarkt noch eine Junior-Zahncreme ohne Sorbitol (und mit Fluorid) gefunden! (Odol-med-3 Junior)

    @Berni
    Vorrübergehend klingt gut! Eine meiner schon-aufgeschriebenen Fragen für morgen! Vielleicht hat Marika ja auch Lukas Glück!

    @Pasta
    Marika hat schon seit Monaten immer mal wieder Bauchschmerzen. Wirklich aufgefallen ist uns das im letzten Sommer - da waren wir auch schon beim Arzt. Dort wurde neben einer Stuhluntersuchung schon eine Lactose-freie Ernährung für ein paar Wochen angeraten - einfach zum Test.
    Erst hatte ich den Eindruck, es würde besser, aber dann kamen die Bauchschmerzen wieder.
    Nie so richtig doll, und auch nie sehr lange. Und auch immer eher im Magen (Oberbauch). Sie hatte sonst keine Beschwerden, keine Durchfälle, keine Übelkeit oder Darmprobleme. Und es war auch kein wirkliches Muster zu erkennen. Recht häufig waren die Schmerzen morgens nach dem Aufstehen (die Zahnpasta???), ansonsten gab es keine Regelmäßigkeiten.
    Um Weihnachten herum (die Süßigkeiten....jetzt bin ich schlauer....) wurde es schlimmer, sie hatte teilweise dann auch mal schlimme Krämpfe. Also waren wir Anfang Januar wieder beim Kinderarzt. Dieses mal habe ich auf genauere Diagnostik bestanden - ich wollte das einfach ernst nehmen - mich hatten schon diverse Leute kirre gemacht. "Sie wächst bestimmt", "Bestimmt psychosomatisch wegen der kleinen Schwester!", oder sogar sowas wie "Bei meinem Cousin wurde da mal ein Tumor festgestellt"...

    Also wurde ein US gemacht und ich sollte alles erzählen, was mir sonst so einfiel. Sie hat ja auch leichte Neurodermitis und überhaupt sehr empfindliche Haut, also auch allergiegefährdet, sie trinkt unglaublich viel (zum Glück wirklich nur Wasser), ist ein Kind, dass sich viele Gedanken um alles mögliche macht (also vielleicht doch psychosomatisch?) usw.
    Es wurde Blut abgenommen udn wir bekamen für die Lactose und Fructose-Tests die Überweisungen in die Spezialpraxis.
    Lactose war wie gesagt negativ vor zwei Wochen.
    Für morgen hatte ich schon letzte Woche einen Gesprächstermin ausgemacht und da ich dachte, Fructose isses bestimmt nicht, hatte ich mir schon Sorgen gemacht, ob meiner Süßen tatsächlich irgendwelche Sorgen auf den Magen schlagen oder so.
    Ich hatte schon richtig etwas Bammel vor dem morgigen Gespräch mit dem Kinderarzt...
    So blöd es sich auch anhört: auf einer Seite bin ich jetzt froh, dass etwas gefunden wurde und wir Bescheid wissen.
    Und ich bin froh, dass ich auf die Tets bestanden habe und die Beschwerden meiner Maus nicht als harmlos abgetan habe, wie so einige andere.

  7. #17
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fructoseintoleranz

    Ich glaube, das geht wirklich in vielen Fällen nach einer Diät wieder weg! Ich drücke euch die Daumen. Es klingt ja jetzt nicht nach einer ganz krassen Einschränkung. Aufpassen würde ich, auch wenn sie Gemüse essen darf, aber bei Tomatensoße, die ist ja häufig durch Tomatenmark recht hoch konzentriert. Und Zwiebeln und Knoblauch (die ja manchmal drin sind) enthalten sehr viel Fruchtzucker.

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fructoseintoleranz

    Ja, das wäre echt toll, wenn es einfach wieder verschwindet.
    Das mit dem Tomatenmark hatte ich auch schon gelesen. Da hat sie ja echt Glück (oder Intuition?), denn sie ist das einzige Kind, das ich kenne, dass (zu meinem Leidwesen, denn ich liiiieeebe es!) keine Nudeln mit Tomatensauce mag!

    Zwiebeln hatte ich auch schon gelesen, Knoblauch war mir neu.

  9. #19
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fructoseintoleranz

    Knoblauch ist ja praktisch dasselbe wie Zwiebel. Aber man isst normalerweise eher geringe Mengen davon... ich würde es halt eher vermeiden für sie.

  10. #20
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.489
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fructoseintoleranz

    Haben wir über die gleiche Zahnpasta gesprochen? Da steht frei von Süß- und Zuckeraustauschstoffen drauf. Wär ja fies, wenn das trotzdem Sorbit enthält. http://www.weleda.de/Naturkosmetik/K...erZahngel.html
    aber gut, dass ihr gleich noch ne andere gefunden habt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige