Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 107

Thema: ⫸ Frage zur privaten Krankenversicherung

15.12.2017
  1. #31
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur privaten Krankenversicherung

    Hm, wenn Kinderkrankengeld ausfällt kann das schon Schmerzen. Und doch, ist das Kind GKV, zahlt die GKV deinen Ausfall bei sozialmedizinisch notwendiger Mitaufnahme. Meist an Altersgrenze gekoppelt. Letztlich wisst nur ihr wie sehr euch das fehlen dieser Leistungen schmerzt oder nicht. Wollte es nur erwähnt haben, für viele gibt's da ein Böses Erwachen weils unbekannt war.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur privaten Krankenversicherung

    Kinderkrankengeld ist das, was ich bekomme, wenn ich mit der Kleinen zuhause bin und nicht arbeiten kann?
    Pro Arbeitstag Summe XX.

    Krankenhaustagegeld wäre in dem angebotenen Tarif dabei, am Tag 35€. Das wäre ja dann sowas wie die Erstattung des Entgeltausfalls, bzw. könnte man das dafür verwenden.


    Danke dir, dass du das nochmal extra geschrieben hast.

  3. #33
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur privaten Krankenversicherung

    Jepp, das ist Kinderkrankengeld, wenn du wegen krankem Kind nicht arbeiten kannst.

  4. #34
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur privaten Krankenversicherung

    Auch wieder nur Halbwissen, aber ich glaube, das Kinderkrankengeld ist auf eine gewisse Tagesanzahl pro Jahr begrenzt.
    Bei der PKV ist es dann wie unbezahlter Urlaub, wenn man wegen Kind zu Hause bleiben muss.

  5. #35
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur privaten Krankenversicherung

    Die Frage ist halt, ob man die Beiträge in der PKV in 15-20 Jahren auch noch leisten kann und will.
    Die steigen halt stetig an, im Gegensatz zur GKV.

  6. #36
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur privaten Krankenversicherung

    Zitat Zitat von Heike HM Beitrag anzeigen
    Auch wieder nur Halbwissen, aber ich glaube, das Kinderkrankengeld ist auf eine gewisse Tagesanzahl pro Jahr begrenzt.
    Bei der PKV ist es dann wie unbezahlter Urlaub, wenn man wegen Kind zu Hause bleiben muss.
    Da hast du recht. Bei meiner GKV ist das auf 12 Tage begrenzt, danach gibts nichts mehr.
    Alleine deswegen würd ich jetzt auch nicht in die gesetzliche gehen.

  7. #37
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur privaten Krankenversicherung

    10 Tage pro Kind bei nicht Alleinerziehenden. Bei allen gleich! Theoretisch auch für den Vater aber das fällt ja bei euch wg. PKV schon weg.

  8. #38
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur privaten Krankenversicherung

    Wurde das kürzlich geändert? Ich war immer bei 12 Tagen.......egal.

    Aber ich dachte, das zahlt die GKV vom Kind. Wenn die Kleine krank zuhause ist und der Papa bleibt mit ihr daheim, kriegt er aber nichts? Nur ich würde Kinderkrankengeld bekommen, weil ich auch gesetzlich versichert bin? Krass....

  9. #39
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur privaten Krankenversicherung

    Deine KK weil du daheim bleibst aber nur wenn das Kind GKV ist.
    Seit ich in der GKV arbeite, waren das schon immer 10 Tage. Also seit mind. 2000 ;-)Evt vertust du dich, weil dein AG tariflich noch was zahlt? Ich bekomme z. B. immer erstmal die ersten beide Tage vom AG. Wird zwar von den 10 (bzw bei mir 20 weil alleinerziehend) Tagen abgezogen aber nicht sofort weniger Geld.

  10. #40
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zur privaten Krankenversicherung

    Absicht des Gesetzgebers ist im Grunde diejenigen zu "bestrafen" die sich bewusst entscheiden der Solidargemeinschaft den Rückrn zu kehren.

Seite 4 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Krankenversicherung
    Von Angie im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 15
  2. Frage zur Kindergartenanmeldung
    Von tanja76 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  3. Frage zur Krankenversicherung
    Von tauchmaus im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige