Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: ⫸ Frage zu Zahnfüllungen

13.12.2017
  1. #21
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Zahnfüllungen

    Also ich habe keinen Test machen müssen, allerdings habe ich auch schon mehrere Amalganfüllungen *sehr groß* sowie eine Krone, keine Ahnung woraus die ist. Hat mich aber um die 200 Euro gekostet, trotz Zuzahlung, von Kasse. Und seit 2 Jahren bekomme ich bei Löchern Kunststofffüllungen.

    Je nach Größe umso teurer, die letzte hat mich 45 Euro gekostet, ein Loch, da blieb noch nen kleiner Rest übrig, da wurde eine Zahnkorrektur kostenlos vorgenommen.

    Ob es jetzt sinnvoll ist. Habe sehr wenig Allergien und dann auch noch auf Sachen, die hier in Europa kaum zu finden sind. Da du zwei Füllung hast, könnte das hinkommen, ich weiß halt ne wie groß die sind. Aber ich habe fast alle Backenzähne komplett innen mit Amalgan, ich glaube einen nur mit Kunststoff. Und das ist natürlich dann sehr sehr groß, bei mir.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Zahnfüllungen

    melinchen: hast du denn allergien? und wenn ja worauf?
    ggf. kann das günstig sein mit dem test, aber in aller regel ist es unnötig.

    zu dem preis kann ich wenig sagen, da müsste ich mehr zu wissen. grösse der füllug, art der füllug und solche sachen.

    steht denn da der satz drin mit dem erhöht wird? zb 2,3 ( facher Satz )?

    soft

  3. #23
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Zahnfüllungen

    @Melinchen: Der Preis richtet sich nach den Flächen. Ein Zahn hat 5 befüllbare Flächen. Ist die Füllung 1flächig (beispielsweise an der Kaufläche oder zur Zunge/Gaumen hin), ist die Füllung nat. günstiger, als wenn Du eine 4flächige Füllung bekommst.

    Nachdem es bereits 10 Jahre her ist, dass ich als Zahnarzthelferin gearbeitet habe, bin ich nicht mehr auf dem Laufenden. Einen Verträglichkeitstest kenne ich z. Bsp. nicht.
    @Soft: Du bist ja anscheinend richtig fit - kannst Du mir noch erklären, was Composit ist? Das hatten wir damals in der Praxis nicht. Bei der letzten 01 diktierte der ZA der Helferin ständig "Composit".

    Auch wenn das Thmema schon alt ist: Ich gebe Soft uneingeschränkt mit ihrer Meinung zu Amalgam Recht. Bleibt nur zu ergänzen, dass damals, als der große Hype um das "furchtbar giftige" Amalgam war, sich sehr viele Leute unbewusst einer sehr großen gesundheitlichen Belastung ausgesetzt hatten. Das im Amalgam enthaltene Quecksilber wird nur während des Einsetzens und des Entfernens der Füllung freigesetzt. Wir hatten nicht wenige Fälle in der Praxis, die sich innerhalb kürzester Zeit alle Zähne komplett neu befüllen liesen.

    Gestern und heute habe ich auch die Freude mal wieder den ZA zu besuchen. Meine Zähne sind leider sehr anfällig, obwohl ich als Ex-ZMA sehr penibel bin mit der Zahnhygiene.
    Und jetzt wo ich diesen Thread hier lese, ist mir erst bewusst geworden, dass er mich überhaupt nicht gefragt hat, was ich für eine Füllung haben möchte.. Es sind 4 Zähne betroffen. Mal wieder - so ist es bei mir immer. Und von einer Zuzahlung war auch nicht die Rede. Muß ihn später mal fragen. Ich bin so ein Schisser vorm ZA, dass ich das total vergessen habe.

    LG

    Birgit

  4. #24
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Zahnfüllungen

    Composite sind Kunststofffüllungen.
    einfach nur ein anderes wort dafür.

    lg
    soft

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Zahnfüllungen und Kronen
    Von Memuelli im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 21
  2. Frage an die Experten zu Zahnfüllungen
    Von Melinchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige