Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: ⫸ Frage zu Inhaliergerät

13.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ Frage zu Inhaliergerät

    Sarina war nun ganz heftig erkältet (Dendenz zur Lungenentzündung) und wir haben aus der Apo ein Inhaliergerät geliehen (auf Rezept).

    Nun sind wir am überlegen ob wir uns so ein Gerät anschaffen. Das Gerät aus der Apo war ein Pari - aber der kostet neu ja nicht gerade wenig. Im Netz habe ich auch welche gefunden die deutlich günstiger sind. Was ist am Pari soviel besser das der Preis das rechtfertigt? Und was ist der Unterschied zwischen dem normalen und Junior?
    Oder habt ihr Empfehlungen für günstigere Geräte die auch gut sind?

    Danke schon mal!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Inhaliergerät

    Wir sollten damals auch ein Leihgerät bekommen. Mein Mann hat dann bei der Barmer angerufen und dort wurde und dann ein Modell genannt, dass von der KK komplett übernommen wurde und jetzt unser ist.

    Es ist ein Vernebler von Omron. Unterschiede zum Pari weiß ich leider nicht, aber wir sind mit dem Gerät echt zufrieden. 1x im Jahr bekommen die Jungs ein neues Maskenset auf Rezept über die KK bis zum 6. Geburtstag.

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Inhaliergerät

    Frag mal bei deiner Kasse nach. Die Techniker hat uns das Gerät bezahlt. Wir haben sogar für jedes Kind eines, was sehr praktisch ist. Die Beiden sitzen dann immer zusammen auf dem Sofa und das Inhallieren klappt super.

  4. #4
    Senior Mitglied
    Ort
    irgendwo in Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.597
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Inhaliergerät

    Wir haben den Pari selbst gekauft als Jana anfangs so Probleme hatte. Hatten auch Probleme mit der Apotheke wegen der Waage die wir geliehen hatten. Als Jana klein war, war der Pari oK. Je älter sie wurde umso weniger blieb sie uns dabei sitzen.
    Vom Vertretungsarzt bekamen wir dann den Vortex verordnet. Ist eine Inhaltionshilfe und wird halt mit den Sprays betrieben.
    Mittlerweile haben wir noch einen Vernebler von Tchibo. Der läuft eine kürzere Zeit. Der geht im Notfall auch. Sobald wir Salbu nehmen müssen, nehm ich den Vortex her. Den hab ich jetzt auch meiner Mutter ausgeliehen mit einer Erwachsenenmaske die wir extra gekauft haben. Damit geht es besser und vorallem schneller.

  5. #5
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Inhaliergerät

    Generell ist bei medikamentöser Einnahme eine Trockeninhalation immer sinnvoller! Geht schneller, weniger Reinigung und bessere Aufnahme des Wirkstoffes.
    Möchtest du nur NaCl inhalieren, brauchst du so einen Vernebler.
    Wenn deine Tochter zu Lungenkrankheiten / Bronchitis neigt, lass ihn dir doch vom Kinderarzt verschreiben.

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Inhaliergerät

    Mein Mann verschreibt meist auch Omron-Vernebler, die sind auch gut. Aber die kannst du wirklich auch auf Rezept bekommen.

    Liebe Grüße,
    Danie

  7. #7
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Inhaliergerät

    Wir hatten auch ein leihgerät auf rezept bekommen...als ich das in der apotheke einlösen wollte, meinte sie..ach sie sind bei der techniker, die übernimmt lieber gleich das gerät...hat mir den omron vernebler gegeben und seitdem haben wir also ein inhaliergerät daheim..sehr praktisch

  8. #8
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Inhaliergerät

    Bei uns ist es wie bei wichita, wir haben das Gerät vom Arzt verschrieben bekommen und die TK hat die vollen Kosten übernommen. Ich würde auch lieber erst nochmal bei der KK nachfragen.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Inhaliergerät

    Danke für die Infos. Bevor wir das Gerät leihen konnten, mußte ich sowieso mit der Kasse telefonieren (BKK) um zu klären ob die die Kosten für das leihen übernehmen. Da wurde nix gesagt das sie das ganz bezahlen. Rezept hatten wir nur für das leihen.

    Da keiner zu häufigen Erkrankungen neigt, denke ich nicht, das wir das vom Arzt verschrieben bekommen für dauerhaft. Wir haben halt "nur mal so" drüber nachgedacht.

    @sunrise - was ist denn Trockeninhalation?

    @Karina und Danie - welches Modell wäre denn das von Omron?

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von amelie
    Beiträge
    2.174
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Inhaliergerät

    Trockeninhalation: Ich denke, sie meint so eins - das haben wir zumindest und sehr zufrieden damit:
    http://www.pari.de/produkte/inhalier...fo/vortex.html

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Inhaliergerät kaputt - heul
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige