Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Frage an die Cerazette Benutzerinnen (auch die ehemaligen)

17.12.2017
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Frage an die Cerazette Benutzerinnen (auch die ehemaligen)

    Hallo,
    da ich mit meiner alten Pille nicht so richtig zufrieden war, nehme ich nun seit 10 Tagen die Cerazette. Nun hatte ich letzte Woche 4 Tage hintereinander ziemlich starke Migräne. Mit der alten Pille hatte ich Migräne höchsten 2 Tage im Monat und einer davon war meist zum Zyklusbeginn (also hormonellbedingt).
    Jetzt bin ich verunsichert, obs einfach nur an dem blöden Wetterwechsel lag oder eben vielleicht doch an der Pille.
    Hat jemand mit der Cerazette bei sich festgestellt, dass er plötzlich Migräne hat, oder mehr Anfälle als sonst ?
    Bei den meisten Pillen stehts ja schon in der Packungsbeilage, bei der Cerazette eben nicht, von daher dachte ich, dass meine Migräne dadurch vielleicht sogar ganz verschwindet.

    Liebe Grüße
    Krümel


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage an die Cerazette Benutzerinnen (auch die ehemaligen)

    Huhu Krümel!

    Ich habe vor einigen Jahren mal kurzzeitig die Cerazette genommen, nachdem ich bei der Marvelon auch Kopfschmerzen hatte (nach ewig langer Einnahme).

    Mit der Cerazette war ich dann überhaupt nicht zufrieden, hatte Probleme mit Zwischenblutungen und vor allem mit noch häufigeren Kopfschmerzen! Bei mir kam es damals definitiv durch die Cerazette.

    LG Vivi

  3. #3
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage an die Cerazette Benutzerinnen (auch die ehemaligen)

    Hi Krümel,

    schau mal: http://www.couchwives.de/allgemeine-...ight=cerazette

    Ich habe die Cerazette mal für 3 Monate genommen, um zu schaun, wie ich mit der Zusammensetzung klar komme, da ich mir das Implanon einsetzen lassen wollte und ich hatte keine Probleme. Keine Zwischenblutungen und am besten: Gar keine Mens. Allerdings haben sich bei mir vermehrt Eierstockzysten gebildet

  4. #4
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage an die Cerazette Benutzerinnen (auch die ehemaligen)

    Danke schonmal für Eure Antworten.
    Hmm, ich glaub da werde ich wohl einfach mal weiter beobachten müssen.

    Danke auch Eli für den Link, nur da gehts leider nicht wirklich um das Problem Cerazette und Migräne bzw. Kopfschmerzen.

    Wäre echt schade, wenn die Pille dran schuld ist, denn ansonsten hat sie ja von allen Pillen die wenigsten Nebenwirkungen.

    Zwischenblutungen hatte ich mit meiner alten Pille am Anfang auch, dass hatte sich dann aber gut eingependelt.
    Leider hatte diese Pille für Haarausfall auf dem Kopf gesorgt und mehr Haare im Gesichtsbereich. Mein Arzt hat fast gelacht, denn eigentlich sollte es genau andersherum sein ;-)

    Liebe Grüße
    Krümel

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage an die Cerazette Benutzerinnen (auch die ehemaligen)

    Hm, Kopfschmerzen habe ich nicht. Aber ich bin mehr müde als sonst. Und ich habe auch das problem mit den Zwischenblutungen.

  6. #6
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage an die Cerazette Benutzerinnen (auch die ehemaligen)

    Ich habe die Cerazette die gesamte Stillzeit (14 Monate) genommen.
    Ich hatte die ganze Zeit keine Mens und (bis auf "keine Lust" ) keinerlei Nebenwirkungen.

    Danach habe ich wieder zu einer "normalen" Pille gewechselt, weil ich echt genervt war.

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage an die Cerazette Benutzerinnen (auch die ehemaligen)

    Hi !

    Ich hab auch mal probeweise die Cerazette genommen (wollte testen, ob ich das Implanon vertragen würde). Ich hatte auch ziemlich mit Kopfschmerzen zu kämpfen (aber keine Migräne) und was noch schlimmer war: Dauermens.... über vier Wochen lang....

    Ich hab nur schlechte Erinnerungen an diese Pille... Und andere wiederum schwärmen davon, weil sie ganz blutungsfrei sind....


    Lg, Mia

  8. #8
    Jo!
    Jo! ist offline
    aufsteigender Junior Avatar von Jo!
    Ort
    Stirling, Schottland
    Beiträge
    518
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage an die Cerazette Benutzerinnen (auch die ehemaligen)

    Huhu!
    Muss jetzt auch mal schnell meinen Senf dazugeben. Ich hab die Cerazette selber so 2-3 Jahre genommen. Hab dann gewechselt, weil ich auch Zwischenblutungen hatte und es mich ausserdem nervoes gemacht hat, dass mit der eben keinen regelmaessigen Beweis bekommt, dass man nicht schwanger ist
    Aber zurueck zum Thema: Insgesamt hab ich bisher 4 verschiedene Pillen genommen und mit der Cerazette hatte ich persoenlich am zweitwenigsten Probleme mit Migraene. Jetzt nehm ich wieder eine "normale" Pille, mit der es noch besser ist. Ist allerdings ne britische, aber wenn du dann in ein paar Monaten doch mal wieder wechseln willst kann ich dir vielleicht die Zusammensetzung schreiben. Die ist naemlich echt so super. Keine Kopfschmerzen, keine Stimmungsschwankungen, keine Regelschmerzen. Fuehl mich direkt wieder wie ein Mensch...

  9. #9
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage an die Cerazette Benutzerinnen (auch die ehemaligen)

    Zitat Zitat von Jo! Beitrag anzeigen
    Huhu!
    Jetzt nehm ich wieder eine "normale" Pille, mit der es noch besser ist. Ist allerdings ne britische, aber wenn du dann in ein paar Monaten doch mal wieder wechseln willst kann ich dir vielleicht die Zusammensetzung schreiben. Die ist naemlich echt so super. Keine Kopfschmerzen, keine Stimmungsschwankungen, keine Regelschmerzen. Fuehl mich direkt wieder wie ein Mensch...
    Hallo Jo,
    seit der letzten Migräneattacke hab ich bisher wieder Ruhe *auf Holz klopf*
    Bisher bin ich auch von Zwischenblutungen verschont geblieben, die hatte ich ja mit der Valette bereits gleich am Anfang.
    Ich werde also weiter beobachten und hoffen, dass die Migräne wirklich nur am Wetterumschwung lag.
    Wäre aber trotzdem nett, wenn Du mir mal die Zusammensetzung Deiner Pille schreibst. Falls ich wechsel wirds nämlich so langsam schwierig für mich und meinen Doc eine Alternative zu finden.
    Kann man die auch durchnehmen oder muss man die Pause einhalten ?

    Liebe Grüße
    Krümel

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von Ballerina
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    1.828
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage an die Cerazette Benutzerinnen (auch die ehemaligen)

    Keine Kopfschmerzen, keine Zwischenblutungen und keine Lustlosigkeit... Also tiptop!
    Aber ich hab die auch nur während der Stillzeit genommen, also nur 4 Monate oder so.

Ähnliche Themen

  1. Was war die dümmste Frage, die Euch jemals gestellt wurde?
    Von showtime im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 75
  2. Thromboseneigung und Pille? - auch zB Cerazette
    Von Rose im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 31
  3. Hilfe - dringende Frage an die, die im Gesundheitssystem tätig sind u./o. Mütter
    Von connychaos im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13
  4. cerazette - dringende frage
    Von Schokoladenkuchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 19
  5. An die Mamas die auch Abends arbeiten Elternzeitfrage!!
    Von Katja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige