Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: ⫸ Eltern-Kind-Kur

18.12.2017
  1. #21
    aufsteigendes Mitglied Avatar von SpeedyGonzales
    Ort
    Südschwarzwald
    Alter
    45
    Beiträge
    1.247
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Kur

    Bei mir wars 2003 so, dass ich einfach platt war, vorausgegangen war 2001 der Suizid meines Vater, die Trennung, Scheidung und natürlich meine vollzeitige Berufstätigkeit als Alleinerziehende.

    Ich hab die Kasse angerufen, Antrag bekommen, zum Arzt gegangen, Bewilligung bekommen. Das war im Sommer, im Herbst war ich zur "Kur". Die Verlängerung hab ich aber abgelehnt, weil ich mich zwischen den Müttern mit mehreren Kindern, wirklich kranken Kindern oder wirklich kranken Müttern total fehl am Platz gefühlt hab..

    Jetzt werde ich bald wieder bei der Kasse anrufen, da mein Mann ja krank ist, was aber die komplette Familie belastet, der Große rutscht in der Schule immer weiter ab, der Kleine müsste eben zwangsläufig mitkommen, und ich hab auch bald keinen Plan mehr, wie ich mit der Situation umgehen kann.
    Auf die Antwort der Kasse bin ich gespannt.

    LG von
    Speedy


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Kur

    Hallo!

    Meine Nachbarin ist letzte Woche aus 3 Wochen Mutter-Kind-Kur wieder gekommen und war wirklich sehr erholt und glücklich mit der Entscheidung. Sie ist alleinerziehend und berufstätig, die Kleine 4 Jahre alt.
    Sämtliche Gruppen hat sie nicht besucht, nur walking am Strand und Rückenübungen, die Gesprächsgruppen hat sie sich nciht angetan weil sie da war um sich zu erholen und sie sich nicht die Probleme anderer Leute antun wollte (kann ich verstehen), war auch vollkommen in Ordnung für die Leitung.

    VG, Miriam (ich denke ich werde das in ein paar Jahren auch mal machen)

  3. #23
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Kur

    miriam, sei mir bitte nicht böse aber genau sowas klingt verdammt nach urlaub auf kosten der solidargemeinschaft.

  4. #24
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Kur

    Zitat Zitat von blackdoro Beitrag anzeigen
    miriam, sei mir bitte nicht böse aber genau sowas klingt verdammt nach urlaub auf kosten der solidargemeinschaft.
    a

    Huhu!

    Du, das find ich gar nicht. Sie arbeitet 5 volle Tage, ist alleinerziehend und brauchte wirklich Erholung. Und wenn ich in eine Kur fahre um mich zu erholen finde ich es total in Ordnung, nur die Kurse zu besuchen die auch zu mir passen. Ein paar Kurse hat sie ja besucht, aber ICH hätte auch keine Lust mir die Probleme anderer Mamis anzuhören,wo ich schon genug eigene habe. Wenn es Einzelgespräche sind ist das natürlich was Anderes.

    LG, Miriam

  5. #25
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eltern-Kind-Kur

    sry, aber dafür is erholungsurlaub da. ich stell gar nicht in abrede dass sie die brauch, aber behandlungsbedürftig ist zumindest nach dem was du schilderst was anderes. unsereins hat auch probleme und muss seinen erholungsurlaub auch selbst finanzieren.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Mutter-Kind-Kur...Was muß mit?
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  2. Mutter-Kind-Kur (Schwarzwald) - FAZIT!
    Von Linea im Forum Urlaubsgrüße und Abwesenheit
    Antworten: 44
  3. Mutter-Kind Kur , Erfahrung ?
    Von linchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 69
  4. Mutter-Kind-Kur
    Von Butzemaus im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 5

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige