Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ⫸ eigenartige Knieschmerzen

11.12.2017
  1. #1
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ eigenartige Knieschmerzen

    Hallo,

    eigentlich predige ich ja immer, den Arzt aufzusuchen, wenn es um Schmerzen geht. Das hab ich eigentlich auch vor, wenn ich denn die Moeglichkeit demnaechst habe. Ist ja alles hier nicht so einfach.

    Ich habe seit einiger Zeit ganz merkwuerdige Knieschmerzen. Morgens kann ich zwar ganz normal aufstehen, aber ich kann meine Beine nicht richtig durchstrecken bzw. ist mir das insofern nicht moeglich, weil ich das Gefuehl habe, dass da Gummi in den Knien ist und mich die ersten paar Sekunden bemuehen kann wie ich moechte, ich stehe Dank der Knie auf wackeligen Beinen.

    Durchstrecken kann ich die Beine morgens sehr schwer, tagsueber hab ich mal Momente, in denen es auch vorkommt. Im Moment geht es, da tut es im rechten Knie weh wenn ich es uebertreibe mit dem Durchstrecken.

    Jetzt sitze ich hier und ueberlege was es sein koennte.
    Die Schmerzen treten seit Oktober immer haeufiger auf. Fast jeden Morgen Probleme mit den bloeden Knien.
    Bis September hab ich ja noch in der Kueche gearbeitet und da fiel mir schon auf, dass was nicht stimmte. Fersenschmerzen, die ich eigentlich nach jedem Arbeitstag hatte, trotz Einlagen, die voher super halfen. Aber ich fing im Mai wieder in dier Kueche und kaum war ich wieder voll dabei, fingen meine Fersen an zu Schmerzen, so dass ich abends keinen Meter mehr laufen konnte.
    Das haelt sich jetzt in Grenzen (ich laufe zuhause nur in Schuhen herum und seit kurzem in den Crocs und die Schmerzen kamen nicht wieder)...dafuer tun mir aber wie gesagt seit Oktober die Knie weh.
    Bewegung, wie ich sie auf der Arbeit hatte, hab ich natuerlich nicht mehr (maximal 15 Minuten sitzen, ansonsten laufen und stehen, 8-12h am Tag).

    Haengt das alles damit zusammen, hab ich mir nach so kurzer Zeit meine Knie kaputt gestanden und gelaufen?
    Treppen steigen klappt super, da hab ich keine Beschwerden und auch das Auftreten bereitet keine Schmerzen, es ist nur das Knie an sich und wenn ich versuche mal ein gerades Bein zu machen. Geht morgens nicht und es dauert eine Weile bis es mal laeuft.
    Zuerst dachte ich eine falsche Matratze fuer meinen Ruecken, wir haben hier eine super weiche, von der bekomm ich schon vom Hingucken Verspannungen. Ich brauche eine Matratze aus Beton, dann kann ich perfekt schlafen. Kann eine falsche Matratze auf die Knie gehen?

    Wer hatte das schonmal? Besser gefragt, kann sich ueberhaupt jemand vorstellen, was ich meine? lol...Klingt ja alles etwas wirr, jedenfalls auf mich^^

    Googeln mag ich nicht, da muss ich mich wahrscheinlich hinterher auf Amputationen gefasst machen.

    So, ich suche deswegen mal nach Erfahrungsberichten. Hilfe!

    LG
    Claudi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: eigenartige Knieschmerzen

    puh... das kann alles mögliche sein, denke ich. ich hab athrose in einem knie, und ne teilresektionndes innenmeniskus.
    und das was du beschreibst hab ich hin und wieder auch, das gefühl ein völlig instabiles knie zu haben. insbesondere wenn ich überbelaste trat das zu anfang oft auf.

    mein physiofrau meinte das bekommt man mit muskelaufbau hin ( ahja, ich dache immer am knie hab ich wenig stabilisierende muskeln ), langer rede kurzer sinn- ich darerst seit ca 12 monaten wieder voll belasten, und seit ich wieder häufiger fahrrad fahre ist es weg ( zumindest meistens )

    vielleicht liegt es nun an der anderen belastung?

    nichts desto trotz: lass einen orthopäden drauf gucken, letztendlich wird man ein oder zwei bildgebende verfahren brauchen ums festzustellen was genau es ist *denk*


    ad hoc hat mir übrigens so ne bandage ums knie geholfen, das stabilisierte das genze gefühlt.



    soft

  3. #3
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: eigenartige Knieschmerzen

    Danke dir...

    Na, Arthrose wollte ich jetzt nicht hoeren, obwohl ich ja schon irgendwie in die Richtung gedacht habe.

    Ich hab noch festgestellt, wenn ich in die Hocke gehe und dann wieder aufstehen moechte, hab ich auch dieses instabile Knie.

    Ich werd jetzt mal schauen, ob ich das mit Fahrrad fahren wegbekommen kann und werd mir Bandagen zulegen.

    Kann es auch vom Gewicht kommen? Wobei ich ja denke, dass mir die Knie ja staendig irgendwie wehtun muessten...?) Irgendwie war mein Schweinehund nach Amy's Geburt staerker als ich erwartet haette. Ich bin jetzt natuerlich wieder dabei, gerade weil mir die Bewegung fehlt. Zumindest halte ich das Gewicht seit Monaten und habe nix zugenommen.

    Ich werde es jetzt mal mit Abnahme (sowieso, auch unabhaengig von den Schmerzen), Fahrrad und Bandagen probieren und schauen, ob sich das langsam wieder gibt. Wenn nicht, muss ich wohl wirklich zum Arzt...

  4. #4
    Junior Mitglied
    Ort
    Nähe Salzburg
    Beiträge
    254
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: eigenartige Knieschmerzen

    Hallo Claudi,

    Ich rate dir wirklich bald den Arzt aufzusuchen und dich nicht auf Erfahrungswerte anderer oder ähnliches zu verlassen!!
    Eine Freundin hatte auch "komische" Schmerzen im und ums Knie herum, ein paar Wochen drauf ist sie beim Fußballspielen gestürzt und im Krankenhaus wurde ein Tumor diagnostiziert von dem die "seltsamen" Schmerzen kamen!

    Liebe Grüße und alles Gute
    Conny

  5. #5
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: eigenartige Knieschmerzen

    Na, ist schon klar, dass man sich nicht nur darauf verlassen sollte.

    Aber ich hab die Schmerzen in beiden Knien, deswegen schliesse ich da, bin da gerade sehr naiv, mal das schlimmste aus....tut mir leid wegen deiner Freundin.

  6. #6
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: eigenartige Knieschmerzen

    Mit Radfahren wäre ich vorsichtig. Ein befreundeter FLiesenleger hat sich dadurch dann entgültig die Knie ruiniert:
    Belastung Knien beim fliesen + Radrennsport in jungen Jahren war zu viel.
    Ich schreibs nur, WENN in deinem Knie irgendwas nicht so will wie es soll... vielleicht durch eine kontinuirliche Mehrbelastung (küche, etwas Gewicht, veränderte Lebensumstände und andere Belastung) bin ich mir nicht sicher ob Radfahren dann die beste Variante ist...

    einen besseren Vorshclag habe ich nur auch nicht :-/

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: eigenartige Knieschmerzen

    ich durfte auch kein rad fahren in den ersten 3 jahren nach der 2. op

    also ganz ehrlich, geh zum doc. weil wenns arthrose ist dann kann man vielleicht was tun das es nicht schlimmer wird.


    soft

  8. #8
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: eigenartige Knieschmerzen

    also, das kann wirklich viele ursachen haben und: du solltest zum arzt gehen. vielleicht belastest du auch nur falsch und es reicht auch schon ein/eine krankengymnast/in.
    nun ja, das wäre zumindest das naheliegendste, wenn du in d'land wärst.... welche möglichkeiten hast du drüben?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige