Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 22 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 217

Thema: ⫸ Diagnose: Neurodermitis

15.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ Diagnose: Neurodermitis

    Hallo,

    ich muss das mal loswerden

    Lara hat heute die Diagnose Neurodermitis bekommen.

    Seit fast 1 Jahr plagt sie ein Ekzem am Kinn (inzwischen auch am Handgelenk), welches phasenweise schlimmer (feuerrot, schuppig) und dann wieder fast weg war. Die Kiä war bisher immer der Meinung dass es am feuchten Klima läge (Schnuller, Sabber, Essen verschmieren,...).

    Vor 2 Wochen war ich aber dann doch mal mit ihr bei einer Hautärztin, weil mir die lasche Erklärung der Kiä unpassend vorkam. Sie sprach von einem seborrhoischem Ekzem und hat ihr eine antibiotische Salbe verschrieben. Seitdem wurde es nur noch schlimmer und seit gestern nässte das Ekzem auch noch. Also wurden wir heute noch mal vorstellig. Und nun gibts für Lara Kortison (Dermatop, 2x tägl.), um das Ekzem erstmal abklingen lassen zu können.
    Außerdem soll ich sie mind. 1 Woche zuhause lassen, damit sie durch die Kita nicht noch mehr gestresst wird.

    Ich habe selbst ND. Allerdings in wirklich sehr schwacher Form, die nach den beiden Schwangerschaften bisher so gut wie weg ist und hoffe daher, dass es bei Lara auch nicht soo schlimm wird, wie man es manchmal so liest/hört.

    Ich habe heute auch gelesen, dass ND in den meisten Fällen auch bis zum Schuleintritt verschwindet/deutlich besser wird?! Kann das vielleicht jemand bestätigen?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Hallo Fluffi,

    oh nein, Ihr seid ja an einen grottenschlechten Hautarzt (und auch Kiarzt) in Sachen ND geraten. Der Hammer ist ja echt diese Sache mit dem Kiga, unglaublich was Ihr da für ein schlechtes Gewissen gemacht bekommt. So ein absoluter Unsinn und dann noch eine antibiotische bzw. jetzt cortisonhaltige Salbe... Das hätte man bei guter Behandlung schon viel früher verhindern können.

    Ich kann Euch nur 100% empfehlen, einen auf ND spezialisierten Kiarzt zu suchen. Hört Euch um, frage im Kiga nach, sucht im Internet, fragt Eure Ärzte usw. Wenn es wirklich ND ist, dann kann dieser Arzt Euch entsprechend gut beraten. Von der Pflege über die Akutcreme, von den Ursachen (Streß ist nur einer von 12 Auslösern!!!) bis zu oft damit einhergehenden Allergien.

    Und ja, laut Statistik geht die ND mit zunehmenden Alter auf öfter zurück, aber das ist ja keine Garantie.


    Unsere Marie reagiert vor allem auf Wetterumschwünge, Erkrankungen, Zähne, richtig doll auf Impfungen und Heizungsluft. Schlimm ist die Haut eigentlich nur in richtigen Akutphasen oder wenn wir die Pflege haben schleifen lassen. Wir sind jetzt seit einem 3/4 Jahr in einer richtig guten und vor allem spezialisierten Kinderarztpraxis und haben seitdem nie mehr Cortison und schon gar kein Antibiotikum gebraucht. Ich habe dort eine Schulung mitgemacht und weiß seitdem ganz genau, wann Marie welche Creme, Pflege, Verbände etc. braucht.

    UND ich habe den Respekt vor dieser Erkrankung verloren. Es ist Alltag für uns, dabei hat Marie keine kleine ND sondern eher eine ausgeprägte!

    Ist zwar nicht mehr aktuell, aber vielleicht hilft es ja? http://www.couchwives.de/premium-mam...er-asthma.html

    alles Gute für Euch
    Linea

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Naja, wenn es sehr akut ist und andere Salben nicht mehr helfen, dann ist es manchmal schon gerechtfertigt eine cortisonhaltige Creme zu benutzen. Ich selber habe bei Wetterumschwung (gerade wenn es jetzt wieder so wahnsinnig kalt ist und dann immer die trockene Heizungsluft) oft zum Ohr hin ein Ekzem. Das geht auch nur mit Cortison weg. Dafür brauche ich aber auch nur sehr sehr kurz cremen und dann kann ich wieder andere Produkte nutzen.

  4. #4
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    ich unterschreib mal bei gerbera, wenn ich ND habe (was zum glück seit der SS nicht mehr vorkam) hilft bei mir auch kurz mit cortison cremen und dann eine andere salbe - ohne cortison bekomm ichs nicht weg und bevor ich da lang rummach...

    fluffi: bei mir wurde die ND in der pubertät deutlich besser, wenn ichs manchmal noch habe dann wirklich bei extremen stress, im winter oder wenn ich plastik oder kratz-woll-kleidung trage ;-)

    LG und alles gute!

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Danke für eure Antworten.

    Ich muss sagen, die Salbe ist echt der Hammer. Man quasi zusehen, wie die Haut heilt. Laras Kinn sieht um Welten besser aus im Vergleich zu gestern früh. Wenn das so weitergeht, ist sie bis Montag (erstmal) ausgeheilt. Das wäre wirklich wunderbar.

    Meine ND hat erst mit ca 18 Jahren begonnen und ich kam bisher immer ohne Cortison aus...


    @Linea, ich fand die Ärztin auch wirklich blöd. Nur leider war es die Einzige hier, wo wir so schnell überhaupt dran gekommen sind. Alle anderen haben uns direkt weggeschickt oder wir hätten monatelang auf einen Termin warten können. Ich werde mich mal schnell auf die Suche nach einem ND-Kiarzt machen. Aber ob es hier sowas überhaupt gibt?
    Und stimmt, das mit dem Kindergarten fand ich auch krass. Sie hat es ja auch schon viel länger als sie in die Kita geht. Aber ok, wenns hilft bleibt sie halt nächste Woche zuhause.
    Danke für deinen Link, ich werde gleich mal gründlich lesen gehen.

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Das ist ganz ganz wichtig, dass es endlich heilt. Danach kann man sich dann um alles weitere kümmern. Und in so einem Fall ist Cortison einfach ein Segen. Ist so!
    WEnn alles geheilt ist, dann kannst Du alles andere anpacken. Viel kann man ja auch mit Ernährung machen und möglicherweise kommt für Euch auch anderes in Frage. Ich schreibe es ja immer wieder- ich würde zu einer Heilpraktikerin gehen die auch Bioresonanz macht.

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    @gerbera, bioresonanz? Was muss ich mir denn darunter vorstellen?

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Lies Dir mal den Thread den Schokoladenkuchen gestartet hatte, durch. Da habe ich es mal ganz ausführlich geschrieben. http://www.couchwives.de/allgemeine-...haselnuss.html
    Und hab kein schlechtes GEwissen wegen dem Cortison, das ist manchmal wirklich für eine kurze Zeit das BEste. Ich nehme übrigens regelmäßig Omega-3 Tabletten und finde, dadurch ist die Haut auch viel besser.

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Danke, das werd ich machen.

    Ich schmiere die Stelle seit einigen Wochen mit Eubos Haut Ruhe Gesichtscreme ein. Da sind auch Omega-3 und -6 Fette enthalten. Allerdings konnte ich bisher damit keine Verbesserung des Hautbildes feststellen.

    Außerdem haben wir von der Kiä noch Linola Fett Salbe bekommen, aber damit wurde es bisher auch nicht besser. Ich denke aber, dass die eher als Basissalbe in einem schubfreien Zeitraum helfen würde?!

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Das denke ich auch. Viele Jahre hatte ich Dr Theiss Spezialkosmetik. Das sind Produkte mit Nachtkerzensamenöl. Nicht ganz günstig. Inzwischen bin ich zufälligerweise bei Aldi Produkten gelandet und sage ganz ehrlich- nie hatte ich etwas besseres (zur Pflege wohlgemerkt). Und zwar gibt es da eine Serie die heißt Ombia Med und da ist Urea drin. Steht auch drauf bei ND usw.
    Die Sachen sind ganz große Klasse und kosten einen Bruchteil von allem anderen.

    Das Omega-3 Zeug sind Kapseln zum Einnehmen. Das verteile ich nicht auf der Haut sondern nehme es morgens eben ein.

Seite 1 von 22 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pilz am Po? Update Diagnose
    Von Jannika im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 45
  2. Neurodermitis
    Von Ballerina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10
  3. Neurodermitis
    Von Malo24 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 20
  4. Diagnose: Knötchenflechte
    Von Mella-h im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige