Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 9 von 22 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 19 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 217

Thema: ⫸ Diagnose: Neurodermitis

17.12.2017
  1. #81
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    @Katrin:

    Kann ich da einfach mit der Klinik Kontakt aufnehmen?
    Ohne den KiA weiter mit ins Boot zu nehmen?

    Wir haben zwar in der Familie ND-Fälle, aber es dann doch was anderes, wenn man direkt betroffen ist.
    Da geht es auch in erster Linie um den Richtigen Umgang und natürlich das herausfiltern der Ursachen, so gut es eben geht.

    Mini sieht gerade wirklich nicht gut aus, wobei ich auch weiß, es geht wirklich schlimmer und wir haben wahrscheinlich nur eine leichte Form.


    Danke auch den anderen beiden.

    LG


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #82
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Dany, ja tatsächlich kannst du den Kinderarzt umgehen und in der Vitalklinik in die Ambulanz gehen, dann wird privat abgerechnet. Oder du bittest deinen Kinderarzt um eine Einweisung, dann trägt die Krankenkasse Diagnostik, Aufenthalt und alles drum und dran. Du hast dann ein Zimmer mit Dusche und Balkon für dich und den Kleinen und ein wirklich gutes Buffett, das auf Allergiker bestens spezialisiert ist. Ich kann nur 100% dazu raten und bin jedes Mal sehr zufrieden und fast erholt aus dieser Klinik mit Jan nach Hause gegangen. Gute Besserung dem Kleinen und vielleicht könntest du schon mal beginnen, tagebuchartig festzuhalten, wie das Ekzem nach welchen Lebensmitteln reagiert.

    Hier der Link direkt zur Ambulanz:
    http://www.vital-klinik.de/spektrum/...chstunden.html

  3. #83
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Oh, gleich stationär?

    Das mit dem Aufschreiben habe ich schon ins Auge gefasst.
    Die schlechte Haut im Moment kommt sehr wahrscheinlich von der feuchten, salzigen Haut.
    Denn seit die Hitze ist, blüht er regelrecht auf.

  4. #84
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Naja, die testen halt vielfältig aus. Ich kann es nur empfehlen. Danach fährt es sich deutlich besser mit der Neuro, weil man auch geschult wird, wann man was cremt und wie man bei Juckreiz etc. reagiert.
    Ja, das mit dem schwitzen war in Jans erstem Sommer auch fatal. Er war teilweise fast "roh".
    Koche mal schwarzen Tee und kühle den sehr gut durch, dann kannst du Kompressen eintauchen und auf die wunde Haut legen. Wird ihm bestimmt gut tun und helfen.

  5. #85
    Junior Newbie Avatar von Sabine81
    Ort
    München
    Alter
    37
    Beiträge
    55
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Würde lieber in der Apotheke mal nachfragen, als auf gut Glück einfach was kaufen geht meist nach hinten los

  6. #86
    Neuling
    Beiträge
    31
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Kann super empfehlen das Hautöl von Neuropriori. Die haben eh ganz viele Produkte und alle bestehen rein aus pflanzlichen Ölen. Miir hilft es super! Und Stressvermeidung, eigentlich eh das wichtigeste. Waschmittel ohne Zusätze und Duftstoffe ist auch sinnvoll

  7. #87
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Ich hole den Tread mal hervor... Wie ist es euch, bzw. euren Kindern bisher ergangen? Gab es Besserung?

    Oliver muss sich leider hier einreihen. Im Alter von 4 Monaten fing das ganze an und seit dem 26.8. haben wir die entgültige Diagnose. Neurodermitis. Leider ganz untypisch auch im Windelbereich... Zeitweise hatten seine Ekzeme genässt, waren blutig...
    Vom Kinderarzt bekamen wir erst mal nur einige Salben/Cremes (alles ohne Cortison), die aber keinerlei Besserung brachten. Am 25.08. rief ich in der Tagesklinik Osnabrück an, die sich (auch) auf Hauterkrankungen spezialisiert haben. Ich bekam für den 7.11. einen Termin, jedoch 3 Stunden später rief die Klinik an und fragte, ob wir am Tag darauf kommen können/wollen... Na klar!!! Dort fühlte ich mich soooo gut aufgehoben. Ganzen Tag lang ging es nur um die Haut meines Kleinen. Erst wurde er untersucht und bekam bei dem Scorad einen Wert von 42 (ab 50 spricht man von schwerer Neurodermitis, bis 25 einer leichten). Desweiteren wurde auch ein Allergietest gemacht. Erst ein Reibetest, bei dem Milch schon ordentlich rot-auffällig war. Dann beim Prick-Test (in der Zeit war er am Stillen und im Halbschlaf, daher hat es sehr gut geklappt) eindeutig. Zu unserem Glück hat er auf seine HA-Nahrung nicht reagiert, sprich, die können wir weiterhin zum Stillen dazu geben. Wir haben einen Pflegeplan bekommen, mit verschiedensten Cremes (allerdings alles ohne Cortison) für verschiedene Stufen...

    Wir schmieren morgens uns abends die Basis-Cremes und zusätzlich 5-6 mal am Tag die Cremes für Stufe 2. Stufe 3 haben wir zum Glück seit dem nicht gehabt. Jedoch ist sein Bauch, wo sonst die Haut nur trocken war, aber ohne Ekzeme, sieht heute ganz schlimm aus.

    Ich empfinde es als sehr zeitaufwendig und auch belastend... Ich hab einen Schwung Kleidung aus dem Schrank verbannt, weil ich den Eindruck hatte, dass diese NICHT gut für ihn ist (Fleece, Sweat, Jeans)...

  8. #88
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Ach so... am 28.08. hatte ich auch einen Termin bei einer Heilpraktikerin, die uns zuallererst einen Stuhltest empfohlen hat... Die Utensilien hab ich nun hier liegen... Morgen versuche ich die Stuhlprobe einzuschicken und dann schauen wir, was sie empfehlen kann.

  9. #89
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Liebe Marina,
    das tut mir echt leid, dass euer Kleinster nach den anderen Sorgen nun auch hier Probleme hat.
    ich bin gerade auf dem Sprung, mag dir aber kurz dalassen, dass es auch Sinn macht, dass du selbst auf Milch(Produkte) verzichtest, solange du Oliver stillst. Denn durch deine Milch wird seine Haut ja täglich weiterhin getriggert. Hat man dir dazu nichts gesagt?
    Im Laufe der Woche habe ich mehr Zeit,

    bis dahin liebe Grüße, Katrin

  10. #90
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Diagnose: Neurodermitis

    Jain... es wurde gesagt, dass wenn die Pflege erst mal nichts bringt, dass ich dann auf Milchprodukte verzichten soll. Dies hab ich die letzten Tage schon gemacht (seit dem ich das weiß). Nur auf den kleinen Schuss Milch in meinem Kaffee kann ich nicht verzichten, da werde ich aber am Montag Allternative (Soja?!) kaufen und schauen, wie es schmeckt.

Seite 9 von 22 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 19 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pilz am Po? Update Diagnose
    Von Jannika im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 45
  2. Neurodermitis
    Von Ballerina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10
  3. Neurodermitis
    Von Malo24 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 20
  4. Diagnose: Knötchenflechte
    Von Mella-h im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige