Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 21 von 29 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21 22 23 24 25 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 287

Thema: ⫸ Der Nuva-Ring - Eure Erfahrungen

13.12.2017
  1. #201
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Nuva-Ring - Eure Erfahrungen

    Zitat Zitat von Heike HM Beitrag anzeigen
    je mehr ich über die these mit dem fehlenden östrogen anchdenke, um so größer wird mein fragezeichen. denn wenn man mit diesen computern verhütet, bekommt man ja auch kein zusätzliches östrogen....
    hm....
    Ja, aber der Körper produziert doch das Hormon innerhalb des Zyklus selber wenn man nicht hormonell Verhütet!! Bei der Pille wird die körpereigene Produktion komplett unterdrückt und somit auch der Eisprung, nicht so wenn ich eben "natürlich" Verhüte.
    Schau mal hier steht noch einiges zum Zyklus und der (körpereigenen) Hormone die da produziert werden. Hormoneller Zyklus - Monatszyklus

    LG Fee


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #202
    aufsteigender Junior Avatar von Magenta
    Ort
    Schwetzingen
    Beiträge
    569
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Nuva-Ring - Eure Erfahrungen

    ich wurde mehr als schlecht über das implnon aufgeklärt. die erste ärtzin hat mir im jahr 2001 doch glatt erzählt das stäbchen wäre auch bei der gabe von antibiotika sicher! und von der sache mit den knochen weiss ich auch nichts.
    ich bekomme zwar kein zusätzliches örstrogen aber auch kein gestagen mehr. keine ahnung woran es lag, aber ohne gehts mir viel besser.

  3. #203
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Nuva-Ring - Eure Erfahrungen

    Zitat Zitat von Fee Beitrag anzeigen
    Ja, aber der Körper produziert doch das Hormon innerhalb des Zyklus selber wenn man nicht hormonell Verhütet!! Bei der Pille wird die körpereigene Produktion komplett unterdrückt und somit auch der Eisprung, nicht so wenn ich eben "natürlich" Verhüte.
    Schau mal hier steht noch einiges zum Zyklus und der (körpereigenen) Hormone die da produziert werden. Hormoneller Zyklus - Monatszyklus
    ah ok, das klingt plausibel.
    danke für den link!
    LG Fee
    Zitat Zitat von Magenta Beitrag anzeigen
    ich wurde mehr als schlecht über das implnon aufgeklärt. die erste ärtzin hat mir im jahr 2001 doch glatt erzählt das stäbchen wäre auch bei der gabe von antibiotika sicher!
    öhöm, mir wars bis eben auch nicht bekannt. na, da hab ich glück, dass sich unsere zuckerschnute nicht schon vorher aufn weg gemacht hat.....
    und von der sache mit den knochen weiss ich auch nichts.
    ich bekomme zwar kein zusätzliches örstrogen aber auch kein gestagen mehr. keine ahnung woran es lag, aber ohne gehts mir viel besser.
    das ist ja die hauptsache!

    sag, hast du dir den 2. stab sofort bei entnahme des ersten wieder setzen lassen?

  4. #204
    aufsteigender Junior Avatar von Magenta
    Ort
    Schwetzingen
    Beiträge
    569
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Nuva-Ring - Eure Erfahrungen

    genau, der erst kam raus (du willst jetzt sicher nicht wissen was das für ein akt war) und der neue rein

  5. #205
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Nuva-Ring - Eure Erfahrungen

    Zitat Zitat von Magenta Beitrag anzeigen
    genau, der erst kam raus (du willst jetzt sicher nicht wissen was das für ein akt war)
    na jetzt machst du mich neugierig
    bei mir wars problemlos. das teil wurde genau an der stelle herausgeholt, wo er 3 jahre zuvor reingeshoben wurde. also noch immer nur eine narbe.
    aber ich hab ja keinen neuen einsetzen lassen.

    und der neue rein

  6. #206
    aufsteigender Junior Avatar von Magenta
    Ort
    Schwetzingen
    Beiträge
    569
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Nuva-Ring - Eure Erfahrungen

    ich glaub ich war die erste patientin bei der die ärtzin das ding rausgeholt hat.
    mein freund war dabei, der wurde immer weißer, die hat insgesamt 1 stunde und 15 minuten in meinem arm rumgewühlt, anders kann man es nicht mehr nennen. zwischendruch hab ich ihr immer mut gemacht, wir findens schon, ja das geht raus..... am nächsten tag war mein arm ab dem ellebogen bis ca 20 cm höher innen kompett blau lia weil sie immer so gedrückt und geschoben hat. am schluss machte ich ihr den vorschlag den schnitt etwas zu vergrößern, mir war echt alles egal. außerdem hat am ende die betäubung nachgelassen, tat dann richtig weh, aber ich wollts hinter mich bringen.

  7. #207
    Senior Mitglied Avatar von Evelyn
    Ort
    Rheine
    Alter
    38
    Beiträge
    2.835
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Nuva-Ring - Eure Erfahrungen

    So,
    möchte mal vom meinem ersten Nuvaringzyklus berichten.

    Eigentlich was bisher alles recht gut.

    Das Einführen des Rings war easy, keinerlei Probleme. Gespürt habe ich das Ding auch nicht. Gar nicht. Klar die ersten Tage, habe ich immer kontrolliert ob es noch an Ort und Stelle war. Wenn man während der Periode Tampons benutzt ganz klar.

    Jetzt habe ich gestern den Ring entfernt, 3 Wochen sind um, und seit heute habe ich mit starken Unterleibsschmerzen bis Krämpfen zu schaffen, die ich ohne hormonelle Verhütung nicht hatte. Dann habe ich so ein komisches Gefühl am Mumu gehabt und wusste, das meine Tage just gekommen sind. Aber so finde ich es schon fies.

    Ich werde mir den 2. Zyklus auch noch anschauen, da ich 2 Probepackungen von meiner FÄ bekommen habe. Aber sollten die Schmerzen dann immer noch da sein, werde ich nochmal zu ihr gehen, und nach einer Alternative schauen.

    LG Evelyn

  8. #208
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Nuva-Ring - Eure Erfahrungen

    Evelyn,
    wie versprochen auch hier mein Bericht über den ersten Zyklus mit Ring:
    am Freitag habe ich ihn rausgenommen und warte auf meine Tage. Die erste Mens nach der Geburt war sehr schmerzhaft, ich habe gleich Tabletten einschmeißen müssen, und jetzt bin ich echt gespannt, ob es diesesmal besser ist (ich hoffe doch! )
    Die ersten Tage hab ich auch immer kontrolliert, ob das Ding noch da ist - blöd eigentlich, wo soll`s denn hin??
    Gespürt hab ich den Ring nicht, mein Mann auch nicht.

    Ich denke, ich werde den Ring weiter benutzen, die Kosten schrecken mich zwar ein bischen ab (ist ja doppelt so teuer wie die Pille) , aber ich denke, das ist es trotzdem wert.

  9. #209
    Senior Mitglied Avatar von Evelyn
    Ort
    Rheine
    Alter
    38
    Beiträge
    2.835
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Nuva-Ring - Eure Erfahrungen

    Ich bin auch mal gespannt wann ich meine Tage bekomme. Du hast deinen Ring am gleichen Tag entfernt wie ich, hast du deine Tage schon bekommen.

    Gestern hatte ich mal wieder starke Unterleibsschmerzen. Habe richtig ne Gänsehaut bekommen, mein Mann meinte nur, das ich total bleich wäre. Mir ging es nicht gut, aber kann ja auch woanders herkommen.

    Teuer sind die schon, aber einen großen Vorteil haben sie, man braucht nicht mehr an Verhütung "denken".

    LG

  10. #210
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Nuva-Ring - Eure Erfahrungen

    Hi Evelyn,
    ich hab meine Tage heute morgen bekommen, aber ich hab sie nur ganz leicht und habe fast gar keine Schmerzen *jubel*
    Die letzte Mens war unheimlich stark, echt heftig, und ich hatte starke Schmerzen. Im Heftchen steht ja, dass der Ring die Mensschmerzen positiv beeinflussen kann - scheint also wirklich zu stimmen!

Seite 21 von 29 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21 22 23 24 25 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 48h in der kinderklinik - und eure erfahrungen???
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19
  2. Am Tag der Tage: nur den EINEN ring?
    Von rocca im Forum Eheringe
    Antworten: 17
  3. Mein Ring und Sein Ring
    Von linchen im Forum Eheringe
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige